Anzeige
···Home ··· News ··· Überraschende Erkenntnisse bei Online-Marktplätzen
Anzeige

Überraschende Erkenntnisse bei Online-Marktplätzen

13. Oktober 2015, 19:54

Ergänzender Einstieg ins Marktplatz

Eine erste Befragung von mehr als 60 Ebay-Händlern hat ergeben: Für den Großteil war der Einstieg in den Handel über Online-Marktplätze als eine Ergänzung zu bereits bestehenden Vertriebskanälen gedacht. Die Ergänzung des stationären Geschäfts stand bei knapp 46 Prozent der Ersterhebungsteilnehmer im Vordergrund. „Vor allem für kleinere stationäre Händler eignen sich Online-Marktplätze hervorragend, um erste Erfahrungen mit dem Vertrieb im Netz zu sammeln“, sagt Dr. Eva Stüber, Leiterin Research und Consulting, ECC Köln. Für knapp neun Prozent der Befragten war der Einstieg in den Marktplatzvertrieb gleichzeitig der Einstieg in den Handel überhaupt.

Positive Zukunftsaussichten 

Bei der Relevanz von Online-Marktplätzen sind sich die Befragten weitestgehend einig. Rund 69 Prozent sehen die Zukunft von Online-Marktplätzen sehr positiv. Entsprechend überrascht es nicht, dass auch die Umsatzerwartung tendenziell positiv ausfällt: Rund 61 Prozent rechnen für die kommenden drei Monate mit steigenden Online-Marktplatzumsätzen. Die 12-Monatssicht fällt mit 71 Prozent positiven Einschätzungen zur Marktplatzgeschäftsentwicklung sogar noch optimistischer aus.

Händler für Umfrage gesucht

Zum Ausbau des Marktplatz-KIX sucht das ECC Köln weitere, interessierte Online-Marktplatzhändler, die sich einmal im Quartal anonym an der Marktplatz-KIX-Umfrage beteiligen. Allen Teilnehmern werden die ausführlichen Ergebnisse exklusiv zur Verfügung gestellt. Detailierte Informationen zur Umfrage und zur Registrierung finden sich unter dem aufgeführten Internetlink. 

 

bit.ly/Marktplatz-KIX www.ecckoeln.de/