···Home ··· News ··· Young Network besucht besondere Handelsplätze in London
Anzeige
Dehli Fair 2023

Young Network besucht besondere Handelsplätze in London

29. Juli 2014, 15:12

Neben dem Besuch zahlreicher angesagter Trend-Shops und des berühmten Kaufhauses „Harrods“ stand außerdem ein Besuch der “Exclusively Housewares”-Messe auf dem Programm der Händler. Die Messe wird von der British Home Enhancement Trade Association (BHETA) seit zwölf Jahren veranstaltet und hat einen exklusiven sowie einzigartigen Ansatz. Die mehr als 120 internationalen Aussteller müssen sich hier auf einer einheitlich vorgegebenen Standfläche präsentieren und die Besucher mehr durch Inhalte als durch die äußere Darstellung überzeugen. „Dies und die klare Beschränkung auf Fachbesucher aus dem Haushaltswarenbereich schaffen ein intensives Messeerlebnis“, heißt es bei der EK/servicegroup.

In der Young-Network-Gruppe haben über 120 EK-Mitglieder aus fünf Ländern eine Plattform für den kollegialen Austausch auf der Basis vergleichbarer beruflicher Hintergründe und gemeinsamer Ziele (siehe Office&paper 01/2014, Seiten 40/41). Das Jahresprogramm des im Jahr 1992 gegründeten EK-Netzwerkes umfasst Fachvorträge, Workshops, Betriebsbesichtigungen und Weiterbildungsmaßnahmen. In den inzwischen 22 Jahren seines Bestehens standen beim Young Network mit Amsterdam, Wien, Zürich, Berlin oder auch Hongkong und Chicago immer wieder besondere Standorte und Trendsetter der internationalen Handelslandschaft auf dem Besuchsprogramm der jung-dynamischen EK-Mitglieder.

www.ek-servicegroup.de