Anzeige
···Home ··· News ··· Managementreport zu digitalen und stationären Services im Einzelhandel
Anzeige

Managementreport zu digitalen und stationären Services im Einzelhandel

31. Juli 2014, 10:17

Die Studie mit dem Titel „Service, bitte! Digitale und stationäre Services im Einzelhandel“ untersucht das Informationsverhalten und die Serviceerwartungen von Konsumenten. Im Zentrum steht dabei die Frage, welche Services im stationären Handel Käufern echte Mehrwerte liefern und bei Konsumenten auf Interesse stoßen. Klassische Servicebereiche – wie eine kompetente Beratung oder eine klar strukturierte Sortimentspräsentation – werden von vielen Kunden als Basisleistung erwartet. Mit dem Ziel, neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kundenbeziehungen auszubauen, ergänzen Händler verstärkt ihr bestehendes Serviceportfolio um digitale Servicebereiche, die Konsumenten in den unterschiedlichen Kaufphasen unterstützen. Durchgeführt wurde die Studie vom E-Commerce-Center Köln (ECC Köln) sowie vom Institut für Handelsforschung Köln (IFH Köln) im Auftrag der Messe Frankfurt.

Erstmals im Detail vorgestellt werden die Ergebnisse der Studie im Rahmen einer Pressekonferenz anlässlich der Tendence am Messevortag, Freitag, 29. August. Mit der Serie der Management Reports bietet die Messe Frankfurt anlässlich der Konsumgütermessen Ambiente und Tendence informative Studien zu handelsnahen Themen. Zuletzt waren im Rahmen der vergangenen Messen Ambiente und Tendence die Managementreports „Attraktive Extras – Erfolgreich durch Zusatzsortimente“ und „Erfolgsfaktor Schaufenster – Studie zur Bedeutung der Schaufenstergestaltung im Handel“ erschienen.

Die Tendence (30. August bis 2. September 2014) ist eine der wichtigsten europäischen Orderplattformen für Konsumgüter in der zweiten Jahreshälfte. Sie verfügt über ein umfassendes Produktangebot mit Relevanz für alle Vertriebsformen des Handels: Für den Einzelhandel ist die Tendence der entscheidende Ordertermin für das umsatzstarke Weihnachts- und Wintergeschäft, Großabnehmern gibt sie einen ersten Überblick über Produktneuheiten für die kommende Frühjahrs – und Sommersaison 2015. Parallel zur Tendence finden in diesem Jahr auch wieder die beiden Messeformate Ecostyle und Webchance statt.

www.tendence.messefrankfurt.com