···Home ··· News ··· Top-Marken auf der Inspired Home Show 2023
Anzeige
Dehli Fair 2022

Top-Marken auf der Inspired Home Show 2023

22. August 2022, 10:57

Die International Housewares Association gibt bekannt, dass führende Haushaltswarenmarken, die nicht an der Inspired Home Show 2022 teilnehmen konnten, 2023 wieder mit an Bord sind. Über 100 Aussteller, die nicht an der Messe 2022 teilgenommen haben, sind bereits für die Messe 2023 angemeldet, die vom 4. bis 7. März im McCormick Place Complex in Chicago stattfindet.

Zu den zurückkehrenden Ausstellern gehören bisher unter anderem:
Addis Housewares, Aroma Housewares, Artland, ASD Electrical Equipment, Atlantic Promotions, Bradshaw Home, Brod & Taylor, Cambridge Silversmiths, Chantal, Core Home, Coway Co., Cuisinart, Danica, Dexas International, Emson/E. Mishan & Sons, Enchante Accessories, Epilady USA, Epoca International, Etekcity, Fit & Fresh, Formula Brands, Free-Free (USA), Galanz Americas, Genieco, Godinger Silver Art, Handi-Foil, HDS Trading, HMS Mfg., Holstein Housewares, Hutzler Mfg.Co., Lifetime Brands, Lipper International, Made by Gather, Mr. Bar-B-Q, MUkitchen, Nellie’s Clean, Nespresso USA, Nordic Ware, Over and Back, OXO, PackIt, Polder Products, Pro-Mart Industries, Productos de Plastico, Progressive International, Regal Ware, SodaStream USA, Spectrum Brands, Takeya USA, Technivorm-Moccamaster, Thermos, Tristar Products, Vivitar Sakar, Westinghouse Electric, ZeroWater

„Wir waren eine der Marken, die der Inspired Home Show 2022 ferngeblieben sind“, sagte Rob Michelson, Präsident und CCO von Bradshaw Home. „Obwohl Covid-Probleme unsere Teilnahme im vergangenen Jahr unmöglich machten, sind wir sehr froh und enthusiastisch, im Jahr 2023 zur Show zurückzukehren und die persönlichen Kontakte wiederherzustellen, die für unseren Erfolg entscheidend sind.“
„Wir sind dankbar für die Unterstützung unserer Aussteller und der Einkäufergemeinschaft, die dazu beitragen, dass die Inspired Home Show der führende Marktplatz für Haushaltswaren bleibt“, so Derek Miller, Präsident und CEO der IHA. „Unsere Branche ist am erfolgreichsten, wenn sie zusammenkommt, und es ist wunderbar, die Unterstützung von so vielen Unternehmen und Marken zu sehen. Die IHA wird weiter daran arbeiten, die Messe 2023 so sinnvoll und produktiv wie möglich zu gestalten – zum Nutzen aller Teilnehmer.“
Die Inspired Home Show 2023 findet vom 4. bis 7. März im McCormick Place in Chicago statt. Die Anmeldung für Einkäufer ist derzeit unter TheInspiredHomeShow.com/Register möglich. Unternehmen, die auf der Messe ausstellen möchten, finden weitere Informationen unter TheInspiredHomesShow.com/Exhibit.

TheInspiredHomeShow.com