···Home ··· News ··· Sambonet Paderno Industrie: Neuer CEO

Sambonet Paderno Industrie: Neuer CEO

12. Februar 2024, 13:52

Soeben hat der Verwaltungsrat der Sambonet Paderno Industrie SpA Giovanni Coppo zum neuen CEO ernannt. Damit tritt er die Nachfolge seines Onkels, Franco Fiorenzo Coppo, an, der von 2009 bis 2023 als CEO tätig war und künftig das Unternehmen im Bereich Forschung und Entwicklung unterstützen wird.

Der 39-jährige Giovanni Coppo, Absolvent eines Betriebswirtschafts- und Managementstudiums an der Universität Bocconi in Mailand, gehört zur zweiten Generation der Familie, die die Gruppe und ihre Marken als Referenz in der internationalen Geschirrbranche etabliert hat.

Giovanni Coppo hat fünf Jahre Auslandserfahrung in den Tochtergesellschaften der Gruppe in Frankreich und den Vereinigten Staaten gesammelt und sich dort auf die Entwicklung des Einzelhandelsmarktes sowie die Organisation der Tochtergesellschaften konzentriert. Zurück in Italien wurde er 2017 Sales- und Marketingdirektor mit dem Fokus, das Geschäft zu konsolidieren und zu internationalisieren sowie das Image und die Positionierung der Marken Sambonet und Paderno in einem sich ständig weiterentwickelnden Markt zu stärken.

In seiner neuen Rolle wird sich der CEO darauf konzentrieren, die globale Strategie von Sambonet Paderno Industrie zu definieren und mit Stakeholdern und Geschäftspartnern zusammenzuarbeiten, um ein noch nachhaltigeres Wachstum zu gewährleisten. Sein Fokus liegt dabei auf Aspekten wie der Corporate Social Responsibility, digitalen Transformation, Optimierung der Produktpalette und der Vertriebskanäle, Stärkung des Markenwerts und der Entwicklung nationaler und internationaler Märkte.

„Wir vertreten renommierte Marken. Unser Unternehmen ist zudem Maßstab für italienische Industrieware, bekannt für die Qualität und den herausragenden Stil der Produkte. Ergebnis einer einzigartigen Expertise, die bis ins 19. Jahrhundert zurückführt und ihre Wurzeln in der Gegend zwischen Mailand und Vercelli hat“, erklärt Giovanni Coppo. „Dank der Unterstützung und der Erfahrung der Teams, der wertvollen Handelspartnerschaften und des gesamten Netzwerks der Akteure blicken unsere Marken entschlossen in die Zukunft. Wir stellen uns neuen Horizonten und Zielgruppen, während wir mit konstantem Engagement für das Wachstum dieses großartigen Unternehmens arbeiten. Inspiriert durch unsere Vergangenheit und motiviert durch eine vielversprechende Zukunft, die wir bereits zu schreiben begonnen haben“.

rosenthal.de