···Home ··· News ··· Raja: Personalie

Raja: Personalie

17. Oktober 2023, 15:05

Seit September 2023 ist Sebastian Pitz für den Großkundenvertrieb der deutschen Niederlassung der Raja-Gruppe zuständig, einem B2B-Versandändler für Verpackungen sowie Lager- und Betriebsausstattung. Durch seinen bisherigen beruflichen Hintergrund bringt er entsprechendes Knowhow und einen neuen Blickwinkel nach Ettlingen bei Karlsruhe.
Sebastian Pitz tritt als neuer Divisional Director Sales LCD (Large Customer Development) bei Raja Deutschland die Nachfolge von Frank Langbein an, welcher bereits zu Beginn des Jahres 2023 eine neue berufliche Richtung einschlug.

Sebastian Pitz, geboren 1981, startete als ausgebildeter Groß- und Außenhandelskaufmann in der Reinigungsbranche bei der Firma Herzig in Frankfurt. Dort avancierte er rasch zum Vertriebsleiter für den Bereich Reinigungsmaschinen.
Bei Corporate Express, einem heutigen Staples-Unternehmen für Bürobedarf und -zubehör, nutzte er sein Fachwissen als Category Manager und bekam erste Einblicke in die Arbeitsweise eines internationalen Konzerns. Dabei entwickelte er seine Kenntnisse von der Produktseite hin zum umfassenden Sortiment, einschließlich Möbel, Reinigungsequipment und Büroartikel. Anschließend betreute er als Key Account Manager Großkonzerne in Deutschland und akquirierte darüber hinaus erfolgreich Europäische Schlüsselkunden als International Business Development Manager.
Anschließend übernahm er die Position des Sales Managers für die Kategorie Beyond Office Supplies bei Staples. Dort erweiterte er alle Warengruppen über den herkömmlichen Office-Bereich hinaus und verantwortete das Budget in Europa.
Seine Karriere setzte Sebastian bei Manutan fort, wo er als Sales Director Germany den Vertrieb in Deutschland leitete und eng mit Frankreich zusammenarbeitete. Danach wechselte er zu Rubbermaid Commercials, einem Hersteller im Bereich Abfall und Recycling, Handhygiene, Waschraum, Reinigung sowie Materialtransport, und bekleidete die Position des Sales Directors Europe. Dort war er für das gesamte Europäische Geschäft verantwortlich.
In seiner aktuellen Rolle als Divisional Director Sales LCD bei Raja trägt Sebastian die Verantwortung für die Abteilungen Vertriebsaußen- und -innendienst sowie das Key Account Management. Er strebt danach, die Zusammenarbeit zwischen Innendienst und Außendienst zu verbessern, effizientere Prozesse zu implementieren und das Unternehmenswachstum durch Festigung der Außendienststrukturen zu fördern. Auf internationaler Ebene plant er die Zusammenarbeit innerhalb der Raja-Gruppe zu intensivieren.

rajapack.de