Anzeige
···Home ··· News ··· Maison&Objet wird auf März 2022 verschoben

Maison&Objet wird auf März 2022 verschoben

3. Januar 2022, 14:08

Aufgrund der Pandemie wurde nun auch die Maison&Objet Paris vom Januar auf den 24. – 28. März 2022 verschoben. Seit Dezember sehen sich die meisten Länder mit einer neuen Covid-Welle konfrontiert, verstärkt durch die rasante Verbreitung der Omicron-Variante.

Von diesem Anstieg betroffen, geben viele der 1.700 Unternehmen, die ihre Teilnahme bereits bestätigt hatten, an, dass sie nicht möchten, dass ihre Mitarbeiter Risiken eingehen, und warnen nun vor den möglichen Folgen, die sie in ihrem Betrieb erleben könnten. Die Verpflichtungen zur Einhaltung von Isolationsvorschriften, auch bei geimpften Personen sowie zahlreichen Arbeitsausfälle bedrohen tatsächlich, die Funktionsfähigkeit ihrer Dienstleistungen, Versorgungs- oder Produktionskreisläufe.

Restriktive Maßnahmen


Darüber hinaus ergreifen mehrere Länder angesichts des Höhepunkts der Kontamination derzeit restriktive Maßnahmen in Bezug auf internationale Reisen. Maßnahmen, die, wie die Messe selbst auch beobachtet, einige Besucher davon abhalten, ihre Teilnahme zu bestätigen.
Darüber hinaus hat die französische Regierung gerade am Montag, 27. Dezember 2021, eine 2.000-Personen-Grenze für Großveranstaltungen angekündigt, die voraussichtlich auch Messen wie Maison&Objet Paris treffen würde.

Besserung im März


Unter diesen Umständen beschließt SAFI, ein zu großes Risiko zu vermeiden und alle Anstrengungen zu unternehmen, um eine optimale Kapitalrendite für Aussteller, Käufer und Planer zu gewährleisten. Daher wird Maison&Objet-Fachveranstaltung auf den 24. bis 28. März 2022 verschoben, ein Zeitraum, in dem wir auf eine Verbesserung der Situation hoffen.

Badges behalten Gültigkeit


Aussteller, die ihre Anmeldung und ihren Standort bereits bestätigt haben, können die gleichen Standortbedingungen haben und die gleiche Standvitrine beibehalten. Ebenso haben Besucher, die ihre Badges für die Januar-Ausgabe bereits bestellt haben, selbstverständlich vom 24. bis 28. März 2022 Zugang zur Messe. Mit der Verschiebung der Messe auf das Ende des ersten Quartals möchte SAFI die besten betrieblichen und gesunden Rahmenbedingungen schaffen, um Akteure der Wohn-, Dekorations- und Designbranche zu inspirieren, ihre Entwicklung zu beschleunigen und neue Geschäftsbeziehungen zu knüpfen.

Die nächsten Ausgaben der Maison&Objet-Messen werden daher vom: 24. – 28. März 2022 + 8. – 12. September 2022 stattfinden.

Foto: Maison&Objet: Mira Summer Colours sea

www.maison-objet.com