Anzeige
···Home ··· News ··· Leipziger Messe in Frühlingslaune

Leipziger Messe in Frühlingslaune

26. Februar 2014, 14:00

So lädt vom 1. bis 3. März die Cadeaux Leipzig mit rund 380 Ausstellern und Marken dazu ein, die neuesten Kollektionen und Trends zum Wohnen, Dekorieren, Schenken und Feiern zu begutachten. Zeitgleich präsentieren 45 Aussteller auf dem Messequartett World Of Trophies, World of Engraving, World of Advertec und World of Fabrictec Technologien rund um die individualisierte Werbung. Und schließlich bieten am Sonntag, dem 2. März, rund 200 Aussteller auf der Floriga frische Blumen und Pflanzen sowie Deko-Artikel an.

Auf der Candeaux Leipzig, die zum 44. Mal veranstaltet wird, sind erneut zahlreiche marktführende Unternehmen vertreten. Dazu gehören unter anderem Goebel, Seltmann, Stölzle Lausitz und Villeroy & Boch im Bereich Porzellan/Gedeckter Tisch, ELO, Le Creuset, Riess Kelomat und Victorinox bei den Küchenaccessoires, die Spezialisten für Geschenkartikel und Wohnaccessoires Depesche, Goldbach, Jolipa, und NICI, die PBS-Anbieter Brunnen, Hanra, Kurt Eulzer und ProNa sowie Beauty Group, BotanicHaus, Joker Import, Kathrin Kynast und Tangoo mit Angeboten für Floristen.

Frühlingsgefühle weckt auch das „Forum Floristik“ der Cadeaux. Reinhold Pause und David Gehrisch – zwei Floristmeister aus Sachsen – demonstrieren in Live-Vorführungen, welche Farben, Formen und Stile in dieser Saison angesagt sind. Dazu gehören beispielsweise Blumendekorationen zu den Themen „Metallic“, „Transparenz“ und „Tropical“.

Souvenirs und Ehrenpreise, Werbe- und Graviertechnik sowie Verfahren für die Textilveredlung sind auf dem Messequartett World Of Trophies, World Of Engraving, World of Advertec und World of Fabritec zu erleben. In Fachworkshops können die Besucher zahlreiche Verfahren live verfolgen und selbst ausprobieren – zum Beispiel die Folierung von Autos oder die Anwendung von Sonderwerkzeugen zum Schneiden, Applizieren und Beschriften. Auf der Handwerkerinsel werden zudem traditionelle Techniken wie Glasgravieren, Zinngießen und Münzprägen vorgestellt.

Ein komplettes „grünes Programm“ stellt die Floriga am Sonntag bereit. Einkäufer aus Floristikgeschäften, Gartenbaubetrieben und Gartenmärkten können sich hier für das Frühjahrsgeschäft mit Pflanzen, Accessoires und Technik eindecken. Die Fachschau, die vom Landesverband Gartenbau Sachsen e.V. ausgerichtet wird, gilt als wichtigster Ordertermin in den neuen Bundesländern und lockt alljährlich über 5.000 Interessenten nach Leipzig. Die Floriga ist am Sonntag, 2. März 2014, von 8.00 bis 16.00 Uhr geöffnet (Eingang Messehalle 4).