···Home ··· News ··· Insights-X: Trends, Inspirationen und Networking

Insights-X: Trends, Inspirationen und Networking

12. Oktober 2023, 11:57

Stationery, Office, Bags and more – dafür steht die Insights-X, die vom 11. bis zum 14. Oktober inklusive eXtra-Day in Nürnberg ihre Pforten öffnet. Die Key-Player und Startups der Branche präsentieren Einkäuferinnen und Einkäufern aus ganz Europa in Halle 10.0, 11.0 und 12.0 des Messegeländes ihre vielfältigen Sortimente und innovativen Neuheiten in besonders angenehmer Atmosphäre. Darüber hinaus lassen zahlreiche Highlights den Besuch zum besonderen Erlebnis werden: In der frisch designten InsightsArena erwarten den Fachhandel inspirierende Produkt- und Geschäftsideen in urbanem Flair sowie die Insights-X Trends in vier Bereichen. Den Networking-Charakter zwischen Handel und Industrie vertiefen die AfterHour und die neue OrangeNight.

Extra-Day für Einzelhandel

„Die Neuerungen der Insights-X verstärken vor allem den Wert für den Fachhandel und verbessern das Netzwerken in lockerer Business-Atmosphäre“, verrät Christian Ulrich, Sprecher des Vorstands der Spielwarenmesse eG. Zu den neuen Maßnahmen zählt der eXtra-Day. Die zusätzliche Öffnung am Samstag fokussiert mit namhaften Anbietern und Aktionen in den Hallen 10.0 und 11.0 vor allem den Einzelhandel der DACH-Region. An den Wochentagen werden Einkäufer größerer Filialisten aus ganz Europa erwartet, die aus dem kompletten Ausstellerpool in den Hallen 10.0, 11.0 und 12.0 schöpfen. Insgesamt zeigen auf der Insights-X 191 Unternehmen aus 27 Ländern zum perfekten Orderzeitpunkt im Herbst ihre Stationery-Produkte und nehmen sich Zeit für ausführliche Gespräche. Nach Deutschland zählen zu den größten Aussteller-Ländern China, die Türkei, Italien und Polen.

Vielfältige Firmen und Marken

Die Aufteilung der Produktgruppen „Schreibgeräte und Zubehör“, „Papier und Registratur“, „Künstlerisch und Kreativ“, „Schreibtisch und Büro“, „Taschen und Accessoires“ sowie „Papeterie und Schenken“ erzeugt in allen drei Hallen kurze Wege. Nach einer Pause sind die renommierten Unternehmen und Marken Faber-Castell, duo schreib & spiel, die Iden Gruppe und Stabilo wieder mit von der Partie. Zudem nehmen internationale Branchengrößen – z. B. DKT (Portugal), Mitama (Italien) und Patio (Polen) – ebenso teil wie namhafte Unternehmen aus Deutschland, zu denen u. a. Edding, Cadeju, Pelikan, Hamelin, Han, Rössler Papier, Jakob Maul und Veloflex zählen. Die Türkei ist erstmals mit einem Gemeinschaftsstand auf der Insights-X vertreten. Dieser ist in Halle 12.0 neben kreativen Startup-Ideen von internationalen Ausstellern und Jungen Innovativen Unternehmen aus Deutschland zu finden.

Insights-X Trends

Zu den Premieren auf der Insights-X zählen die Insights-X Trends. Sie wurden erstmalig exklusiv für die Messe von Gabriela Kaiser, Inhaberin der Trendagentur, erhoben und stehen im Zeichen der Nachhaltigkeit. Unter dem Dach von Eco-friendly Living haben sich vier Trendströmungen herauskristallisiert: Bei „Paper Love“ dreht sich alles um das elementare Material im Papier-, Büro- und Schreibwarenbereich, das vor allem im Kreativsegment vielfältige Anwendungen findet. Die Stimmung vergangener Zeiten greift „Vintage Nostalgia“ mit Designs in romantischen Retro-Optiken auf. Den Gegenpol dazu liefert „Colorful Joy” – besonders farbenfrohe Produkte, die für gute Laune sorgen. Der vierte Trend „License Stars“ bietet angesagte Themen im Lizenzbereich, die verstärkt die Kategorie Back-to-School tangieren.

InsightsArena als Inspiration

Eine zentrale Anlaufstelle für die Trends ist die InsightsArena in Halle 10.0. Sie überzeugt mit einem neu designten, urbanen Konzept, das an einen Einkaufsbummel durch die City erinnert. Lohnenswert ist dabei ein Stop am Retail Inspiration Hub. Hier werden die Insights-X Trends anhand von Produktbeispielen erlebbar. Fachbesucherinnen und -besucher erhalten innovative Gestaltungstipps für die Inszenierung von Waren am Point of Sale und somit Anregungen für das Einkaufserlebnis im eigenen Geschäft. Rund um die Welt der Lizenzen dreht sich alles auf der benachbarten Brandmate Plaza. Das Team des gleichnamigen B2B-Events für neue Lizenzierungen und Partnerschaften präsentiert spannende Produkttrends aus dem Lizenzbereich. In der InsightsArena befindet sich außerdem die Foto-Box für kreative Graffiti-Fans: Sie hinterlassen ihr Bild an den Wänden und werden so Teil eines einzigartigen Gesamtkunstwerks, das über die gesamte Messedauer entsteht. Ebenfalls mitten im Geschehen sind die Teilnehmenden mit der PodcastLounge. Sie haben die Möglichkeit, live die Gespräche zu verfolgen, die für den Spielwarenmesse Podcast mit Branchenexperten aufgezeichnet werden. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: In allen drei Hallen finden die Besucherinnen und Einkäufer VisitorLounges und ein Gastronomie-Angebot vor.

Feierliches Get-together

Große Unterstützung beim Networking-Angebot erfährt die Insights-X von 18 nationalen und europäischen Verbänden. Zwei Kooperationspartner nutzen die Synergien in Form von Parallelveranstaltungen im Nürnberger Messezentrum: So hält der Handelsverband Büro und Schreibkultur am Donnerstag seine Branchenkonferenz ab, während einen Tag später die Herbsttagung von duo schreib & spiel stattfindet. Alle Teilnehmenden der Insights-X haben auf zwei Partys nach Messeschluss Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen: Zum einen knüpfen Handel und Industrie zur bewährten AfterHour am Mittwoch im Foyer Eingang West bei kulinarischen Köstlichkeiten und musikalischer Unterhaltung neue Kontakte. Zum anderen steht am Freitag-Abend die neue OrangeNight auf dem Programm. Bei Streetfood, Drinks und DJ-Musik stimmt sich die Branche in der InsightsArena gemeinsam auf den eXtra-Day am Samstag ein.

Rundum organisiert

Kontaktpflege ist auch mit der Insights-X App leicht gemacht. Anhand des Networking-Bereichs und der Chatfunktion werden auf einfache Weise Gesprächspartner gefunden und Termine vereinbart. Interessante Kontaktvorschläge erhalten die User durch die Eingabe von persönlichen Interessen. Zudem haben sie durch den digitalen Begleiter die interaktiven Hallenpläne, das Ausstellerverzeichnis und das Ticket zur Insights-X immer griffbereit. Der Eintrittspreis für die gesamte Laufzeit beträgt 15 Euro – inklusive der beiden Abendveranstaltungen – und gilt auch als Fahrkarte für den ÖPNV. Die Messe ist von Mittwoch bis Freitag jeweils von 9 bis 18 Uhr und am Samstag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Die Halle 12.0 schließt am Freitag ebenfalls um 17 Uhr.

„Wir freuen uns auf vier abwechslungsreiche Messetage. Der Branche steht auf der Insights-X ein umfangreiches Produkt-, Wissens- und Networking-Angebot zur Verfügung, aus dem der Facheinzelhandel ganz individuell schöpfen kann, um für sein Geschäft zu profitieren“, resümiert Christian Ulrich.

insights-x.com