···Home ··· News ··· IHA präsentiert Erfolgsstrategien
Anzeige

IHA präsentiert Erfolgsstrategien

26. Januar 2023, 10:42

Der Schwerpunkt der Vorträge und Referate im Innovationstheater liegt in diesem Jahr auf der Entwicklung von Strategien für den Erfolg auf dem aktuellen Wirtschaftsmarkt. Die Präsentation der gia-Expertenjuroren am Montag, den 6. März, bieten beispielsweise Ausführungen zu den Themen

  • Neue Möglichkeiten, mit Kunden in Kontakt zu treten 
  • Der Einzelhandel ist nicht tot… mittelmäßiger Einzelhandel ist tot. Wie man erfolgreiche Kundenerlebnisse schafft.
  • Kunden haben den Einzelhandel NICHT abgeschafft. Wonach Kunden heute suchen.
  • Die gia-Expertenjuroren Wolfgang Gruschwitz, Scott Kohno und Henrik Peter Reisby Nielsen berichten von ihren Erfahrungen und teilen neue Ideen rund um die Welt der Handelskonzepte.

Das komplette Veranstaltungs- und Bildungsprogramm der Messe gibt es hier: TheInspiredHomeShow.com/Events und TheInspiredHomeShow.com/Education

Weitere Informationen zu den verschiedenen Ausstellungen und speziellen Messezielen unter TheInspiredHomeShow.com/Attraktionen

Programm im IHA Innovation Theater

Die Auswirkungen der Inflation auf Haushaltswarenverbraucher, Industrievorschriften für den Export und PFAS, neue Richtungen bei Lizenzierung und Markenbildung sowie die neuesten Trends im Lebensstil der Verbraucher werden im Innovationstheater der Inspired Home Show diskutiert. 

Strategien für den Erfolg auf dem aktuellen Wirtschaftsmarkt stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Präsentationen im Innovationstheater der Inspired Home Show 2023, die vom 4. bis 7. März im McCormick Place in Chicago stattfindet. 

In den Sitzungen des Innovationstheaters werden Themen wie der Einfluss der Inflation auf den Haushaltswarenverbraucher, richtungsweisende Ess- und Trinktrends, der Einkauf in einer digitalen Welt, neue Verpackungskonzepte, ein Blick auf die Geschichte, um die Zukunft der Haushaltswaren zu prognostizieren, Exportvorgänge, -verfahren und -konformität sowie der Zustand der Reiseartikelindustrie behandelt. 

Das Innovationstheater setzt sein Engagement fort, relevante, aktuelle und umsetzbare Inhalte auf die Messe zu bringen, zu einem Zeitpunkt, an dem die Haushaltswarenbranche solche Informationen, Orientierungshilfen und Inspirationen wünscht und braucht. Das Theater befindet sich in Raum E350 in der Hall of Global Innovation im Lakeside Center. Die Sitzungen finden von Samstag bis Montag statt.

Die Sessions am Samstag, den 4. März

Die Vorträge beginnen um 11:30 Uhr und dauern bis 15 Uhr. Den Anfang macht Anita Desai, Leiterin der Abteilung Home & Living bei TikTok, mit einem Vortrag über die Entdeckung des Kaufs in einer digitalen Welt. Der Aufstieg des digitalen Handels hat sich in den letzten zwei Jahren in fast allen verbraucherorientierten Branchen beschleunigt, insbesondere bei Heimprodukten und im Einzelhandel. Digitale Plattformen wie Instagram, TikTok und andere Social-Media-Kanäle haben sich mit Full-Funnel-Commerce-Angeboten von der Entdeckung bis zum Kauf verdoppelt. Die Verbraucher lernen, teilen und kaufen Produkte heute mehr denn je online.

Hinzu kommen Sitzungen rund um das Thema Haushaltstrends 2024 : Ein Ausblick auf das Jahr. Da der Klimawandel, die globale Inflation und die massive Unterbrechung der Versorgungsketten direkte Auswirkungen auf das tägliche Leben und die Bankkonten haben werden, wird es eine Neudefinition des Begriffs „Zuhause“ von „Nest“ oder „Familienzentrum“ geben. Kate Usher von TrendBible wird untersuchen, was den Wandel in der Wohn- und Einrichtungsbranche im Jahr 2023 und darüber hinaus vorantreibt, und die wichtigsten Veränderungen diskutieren, die sich auf die Art und Weise auswirken, wie Hausbesitzer denken, fühlen und handeln werden.

Am Sonntag und Montag, dem 5. und 6. März, finden jeweils von 9:30 bis 15:00 Uhr Vorträge statt:

  • Der Einfluss der Inflation auf das Verbraucherverhalten im Bereich Haushaltswaren. Die steigenden Preise für Waren und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs veranlassen einige Verbraucher dazu, bei nicht lebensnotwendigen Gütern zu sparen, während andere sich kleine Freuden gönnen, um ihre Stimmung zu heben. Peter Greene von Numerator erläutert, wie sich die Inflation auf die Haushaltswarenbranche auswirkt und was dies für die Verbraucherausgaben angesichts einer möglichen Rezession bedeutet.
  • Essen und Trinken 2023-24: Richtungsweisende Ess- und Trinktrends und der Haushalts- und Haushaltswarenverbraucher. Trend- und Wirtschaftsprognostiker sind sich einig, dass das derzeitige Finanzklima die Verbraucher dazu veranlassen wird, wieder mehr Zeit zu Hause zu verbringen, auch beim Essen und bei der Bewirtung, jedoch mit einem verstärkten Wunsch nach Neuem und Abenteuer. Der Hunger nach etwas Neuem wird sich in einer Nachfrage nach neuen Geschmacksrichtungen, Werkzeugen und Techniken in der Küche und auf dem Tisch niederschlagen. Die Verbraucherexpertin Leigh Ann Schwarzkopf von Project Partners Network wird die neuesten Lebensmittel- und Geschmacksprognosen untersuchen und dabei alles von Zutaten, Küche und Ernährungstrends bis hin zu neuen Richtungen für Süßigkeiten, Salzgebäck und Getränke abdecken. 
  • Zustand der US-Reiseartikelindustrie. Beth Goldstein von The NPD Group untersucht, wie sich pandemiebedingtes Verbraucherverhalten und -prioritäten auf den US-Reiseartikelmarkt auswirken. Hier können Besucher mehr über die Kategorien, Marken, Vertriebskanäle und Artikel, die das Wachstum bzw. die Rückgänge antreiben, erfahren.
  • PFAS-Verordnung und Haushaltswaren-Update. Fran Groesbeck von der Cookware and Bakeware Alliance wird eine Podiumsdiskussion leiten, die einen Überblick über PFAS-Chemikalien bietet, die bei der Herstellung einer breiten Palette von Haushaltswarenprodukten verwendet werden, und darüber, was die Beteiligten in der Branche über die neuen gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf PFAS wissen müssen und wie sie sich darauf einstellen können.

Das Theater schließt am Montag mit diesen Sitzungen ab:

  • Zurück in die Zukunft: Ein Blick in die Geschichte, um die Zukunft von Haushaltswaren zu prognostizieren. Die Verbraucher haben die Phase der Kaufzurückhaltung hinter sich, haben einen Großteil ihrer Racheausgaben hinter sich und leben nun in inflationären Zeiten. Wo werden sich Wachstumsmöglichkeiten ergeben? Joe Derochowski von der NPD Group wird eine Prognose für das Jahr 2023 abgeben und über Wachstumschancen sprechen, indem er einen Blick in die Geschichte des Verbraucherverhaltens in vergangenen schwierigen wirtschaftlichen Zeiten wirft. Er wird auch einen Überblick über aktuelle Trends innerhalb und außerhalb der Haushaltswarenbranche geben.
  • Neue Wege bei Lizenzierung und Markenführung: Essentials for Businesses of Every Size & Shape. Eine Gruppe von Branchenexperten, darunter Leigh Ann Schwarzkopf von Project Partners Network und Tammy Talerico von Church & Dwight, von Church & Dwight, wird alles erkunden, was es im boomenden Geschäft der Lizenzierung und des Brandings Neues und Zukünftiges gibt. Das Podium wird aufzeigen, wie Lizenzen das Vertrauen der Verbraucher stärken, die Kundenbindung fördern und die Kernidentität von Einzelhändlern und Lieferanten unterstützen können.
  • Exportvorgänge, Verfahren und Compliance. Für Unternehmen, die zum ersten Mal Exportverkäufe in Erwägung ziehen, wird Thomas Cook von Blue Tiger International einen umfassenden Überblick darüber geben, was und wie die Einhaltung von Exportvorschriften zu beachten ist; für erfahrene Experten wird ein gründlicher Compliance-Check angeboten. Zu den Themen gehören die Export-Lieferkette, die Dokumentation, die Verwaltung der Einhaltung von Exportgesetzen, Exportbestimmungen, Incoterms, Exportlizenzen, Lizenzausnahmen, Fallstudien zum Export, Aufzeichnungen, elektronische Exportinformationen und andere am Exportprozess beteiligte Regierungsbehörden.
  • Neue Möglichkeiten, mit Kunden in Kontakt zu treten. Der Einzelhandel ist nicht tot…mittelmäßiger Einzelhandel ist tot. Wie man erfolgreiche Kundenerlebnisse schafft. Kunden haben den Einzelhandel NICHT abgeschafft. Wonach Kunden heute suchen. Die Experten des Global Innovation Award, Wolfgang Gruschwitz, Scott Kohno und Henrik Peter Reisby Nielsen, berichten von ihren Erfahrungen und teilen neue Ideen rund um die Welt der Einzelhandelskonzepte.

Die Inspired Home Show, der globale Marktplatz für Heim- und Haushaltswaren der IHA, findet vom 4. bis 7. März im McCormick Place Complex in Chicago statt. Weitere Informationen über die Show 2023 und die Möglichkeit, sich sich für die Show zu registrieren unter TheInspiredHomeShow.com

Schon Teil des Trendwelten-Kosmos?

Unser Newsletter navigiert Sie im zweiwöchigen Turnus durch wichtige Branchen-News und Trends! Gehen Sie jetzt an Bord!

Ich stimme zu, dass ich 14-tägig den Newsletter von Trend&Style zum Thema Trends erhalte. Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft per E-Mail an info@goeller-verlag.de widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.