···Home ··· News ··· Großer Generationswechsel in Ravensburger-Geschäftsführungen
Anzeige
Dehli Fair 2023

Großer Generationswechsel in Ravensburger-Geschäftsführungen

22. April 2016, 12:13

Spieleverlag 

Martin Stöwahse übernimmt ab 1. Mai 2016 die Position des Geschäftsführers Programm und Marketing sowie die neu geschaffene Funktion des Vorsitzenden der Geschäftsführung. Der 43-Jährige begann seinen Berufsweg bei Ferrero Deutschland im Brand Management und verantwortete Marken wie „kinder Schokolade“, „kinder Riegel“ und „duplo“. 2009 wurde Stöwahse zum Divison Head Premium Chocolate ernannt und leitete das Premium Schokoladenge-schäft von Ferrero Deutschland. Seit 2010 ist Stöwahse Vice President Marketing bei Ferrero USA. Dort trägt er die Verantwortung für die Konzeption und Umsetzung der Business und Marketing Strategie sowie für die Entwicklung und Einführung neuer Produkte.

Bei der Ravensburger Spieleverlag GmbH folgt Martin Stöhwase auf Geschäftsführer Michael Tiesler (59), der nach langjähriger und sehr erfolgreicher Tätigkeit das Unternehmen zum 31. März 2017 altersbedingt verlassen wird. Bis zu diesem Zeitpunkt werden Tiesler und Stöhwase in der Übergangsphase den Bereich Programm und Marketing gemeinschaftlich verantworten.

Vertrieb 

Stephan Wölfer tritt zum 1. Mai 2016 die Position des Geschäftsführers Vertrieb International an. Der 49-Jährige begann seine berufliche Laufbahn im Key Account Management bei der Vossen GmbH in Gütersloh. Dort übernahm er nach kurzer Zeit die Funktion des stellvertretenden General Managers. 2001 wechselte Wölfer als Sales and Marketing Manager zur Triumph Gruppe und war für den Bereich Central Eastern Europe mit insgesamt 12 Tochtergesellschaften verantwortlich. 2006 wurde er zum Regional General Manager East berufen. Seit 2013 ist Stephan Wölfer Regional Manager DACH und Member of the Board. In dieser Funktion verantwortet er die Bereiche Wholseale/Retail, Brand Management/Marketing, Business Development und Demand Planning.

Bei Ravensburger wird Wölfler den Bereich Vertrieb International in einer Übergangsphase gemeinschaftlich mit der jetzigen Geschäftsführerin Susanne Knoche (42) leiten.

Susanne Knoche wird dann ab dem 1. April 2017 die Geschäftsführung Vertrieb Deutschland, Österreich und Schweiz von Hermann Otten (62) übernehmen. Knoche ist seit dem Jahr 2001 bei Ravensburger tätig und rückte nach leitenden Marketing- und Vertriebspositionen 2012 zur Geschäftsführerin Vertrieb International auf. Otten wird zum 31. März 2017 altersbedingt nach langjähriger und sehr erfolgreicher Tätigkeit aus der Ravensburger Spieleverlag GmbH ausscheiden. 

Die Geschäftsführer der Ravensburger Spieleverlag GmbH berichten weiterhin an den Vorsitzenden des Vorstands der Ravensburger Gruppe Karsten Schmidt (60). 

Buchverlag

Darüber hinaus berichtet die Branchenplattform Buchreport, dass Dr. Urban van Melis zum 1. Oktober 2016 vom Carlsen Verlag zum Ravensburger Buchverlag wechseln wird. Demnach soll der 48-Jährige hier im Herbst die Position eines kaufmännischen Geschäftsführers übernommen.

Sein amtierender Vorgänger Johannes Hauenstein soll ab Jahresbeginn 2017 als Vorstand der verlagseigenen Stiftung tätig werden. Hauenstein wird den Ravensburger Buchverlag nach 26 sehr erfolgreichen Jahren, davon 14 Jahre als Geschäftsführer,  zum 31. Dezember 2016 verlassen. Somit soll der 60-Jährige von Oktober bis Ende Dezember 2016 weiterhin als kaufmännischer Geschäftsführer voll verantwortlich sein und in dieser Übergangsphase van Melis unterrstützen. 

www.ravensburger.de/