···Home ··· News ··· Gfu: Wechsel im Aufsichtsrat

Gfu: Wechsel im Aufsichtsrat

9. Februar 2024, 13:21

Zum 31. Dezember 2023 schied Frank Jüttner (Miele & Cie. KG) aus gesundheitlichen Gründen aus dem Aufsichtsrat der gfu Consumer & Home Electronics GmbH aus. Er hatte dem Gremium seit Januar 2023 angehört. Die Gesellschafter der gfu haben nun Christian Gerwens, Geschäftsführer der Miele Vertriebsgesellschaft Deutschland, Senior Vice President Region DACH sowie Senior Vice President Sales and Retail International, einstimmig als neues Mitglied in den gfu Aufsichtsrat gewählt.

„Wir danken Frank Jüttner für seinen engagierten Einsatz im Aufsichtsrat der gfu und respektieren seine Entscheidung. In erster Linie aber wünschen wir ihm eine vollständige Genesung. Gleichzeitig freuen wir uns, dass wir mit Christian Gerwens wieder einen profilierten Manager und absoluten Branchenkenner gewinnen konnten, der die Aufgabe lückenlos übernimmt“, erklärt Philipp Maurer, Vorsitzender des gfu Aufsichtsrats.

„Ich danke den Gesellschaftern der gfu für das entgegengebrachte Vertrauen und die Wahl in den Aufsichtsrat”, betont Christian Gerwens und ergänzt: „2024 ist aufgrund des 100-jährigen Jubiläums der IFA für die gfu ein ganz besonderes Jahr. Durch meine Tätigkeit für Miele bin ich mit der IFA seit 2008 eng verbunden und freue mich deshalb auch persönlich, im gfu Aufsichtsrat für den Erfolg der IFA beitragen zu können.”

Christian Gerwens ist seit 1990 für Miele tätig. Nach verschiedenen Führungsfunktionen im deutschen Vertrieb hatte er 2003 die Vertriebsgesellschaft Deutschland aufgebaut und zehn Jahre geführt, ehe ihm in dieser Rolle Frank Jüttner nachgefolgt ist. Gerwens betreute dann eine Region außerhalb Europas und übernahm danach die Position des Senior Vice President Sales & Retail International. Zum 1. Januar 2024 wurde Gerwens zum Geschäftsführer der Miele Vertriebsgesellschaft Deutschland sowie Senior Vice President Region DACH berufen.

gfu.de