···Home ··· News ··· EK Live: Rückblick

EK Live: Rückblick

26. September 2023, 22:07

Dass sich die Zahlen der Aussteller und Fachbesucher mit gut 250 bzw. 3.000 erneut auf höchstem Niveau bewegen, ist auf der EK LIVE schon fast Standard. Mindestens genauso erfreulich ist für CRO (Chief Retail Officer) Jochen Pohle die gute Stimmung, die vom 20.–22. September 2023 in den EK Messehallen spürbar war. „Motivation und Inspiration holt man sich in diesen schwierigen Zeiten auch in unserer Branche am besten im direkten Austausch. Offensichtlich bot die EK LIVE dafür wieder den passenden Rahmen.“

Und Anknüpfungspunkte gab es an den drei Veranstaltungstagen in Bielefeld mehr als genug. Unter dem Messemotto „Rückenwind für Local Heroes“ hatte
das EK Team gemeinsam mit den Industriepartnern aus den Bereichen Spielwaren, Babyartikel, Mode, Schulbedarf, Lederwaren sowie Living- und Elektroartikel alles aufgeboten, was das Händler- und Kundenherz höherschlagen lässt.

Beim Rundgang über die 35.000 Quadratmeter große Ausstellungsfläche stießen die Gäste – vor Ort und digital – auf spannende Neuheiten von Markenherstellern und Newcomern, starke Marketingkonzepte, richtungsweisende digitale Services, praxisnahe Dienstleistungen – und überall auf attraktive Messekonditionen und kompetente Ansprechpartner.

Für die große Impulskraft der Messe stand exemplarisch die HighLIGHT- und Trendfläche: Hier kombinierten innovative Hersteller aus den Bereichen
Lifestyle, Elektro und Design ausgewählte Artikel zu Sortimenten, die nicht jeder hat und stellten so einmal mehr die Stärken des EK Mehrbranchenverbundes unter Beweis.

Ein Ordertag im Zeichen der Babys

Besonderes lohnend war der Messebesuch auch für die Fachhändler mit Baby-Sortimenten: Neben den Top-Hits der kurz vorher stattgefundenen Kind+Jugend warten hier am integrierten Baby-Ordertag (21.09.) u. a. das margenstarke Programm der exklusiven EK Handelsmarke „babyworld“ und die Mode-Pakete „A Tiny Story“ und „Unisex“ aus dem Geschäftsfeld EK Fashion.

Pralle Informationen im 30-Minuten-Takt und zwei „Get-together“ ohne Zeitlimit

Neben den Updates der Markenstorekonzepte electroplus und HappyBaby, der Marketing-Initiative „Starker Fachhandel“ oder der Nachhaltigkeitsfläche „Green Change“ im Fashion-Bereich rückte auch die neue „Speakers Corner“ in den Blickpunkt: Im 30-Minuten-Takt starteten hier Kurzvorträge der EK Profis und ihrer Dienstleistungspartner zu unternehmensrelevanten Themen wie digitale Sichtbarkeit, Bestandskundenkommunikation, Cyberschutz oder Strom- & Gasbeschaffung im Verbund.

ek-messen.de