···Home ··· News ··· Stockholm Möbel- und Lichtmesse

Stockholm Möbel- und Lichtmesse

4. November 2021, 14:00

Der Künstler Martin Bergström erforscht die skandinavische Designästhetik – jenseits des Blonden und Minimalistischen.

Die Stockholm Furniture & Light Fair ist die weltweit größte Arena für skandinavisches Design und nach einer zweijährigen Pause werden Besucher aus aller Welt zu einer optimierten und erlebnisorientierten Messe begrüßt, auf der skandinavisches Design und ein Fokus auf Nachhaltigkeit und neue Innovationen, wird im Mittelpunkt stehen. 80 Prozent der Aussteller der Messe kommen aus den nordischen Ländern und sind damit die größte Messe für skandinavisches Design. Für die kommende Ausgabe liegt ein skandinavischer Fokus auf allen Plattformen.

„Skandinavien ist bekannt für die Gleichstellung der Geschlechter, Innovation und eine reduzierte Designästhetik, aber es gibt auch eine dunklere Seite, die oft vergessen wird. Dies ist eines der Dinge, die wir erforschen möchten und deshalb haben wir den multidisziplinären Künstler und Designer Martin Bergström gebeten, die diesjährige inspirierende Ausstellung zu gestalten. Alles, was er kreiert, geht immer über das Erwartete und Traditionelle hinaus“, sagt Sanna Gebeyehu, Concept and Product Owner für Stockholm Furniture & Light Fair and Design Week.

Martin Bergström ist ein multidisziplinärer Künstler und Designer, der für seine charakteristischen und handgefertigten Muster in den Bereichen Mode, Innenarchitektur und Textilien bekannt ist. Sein Ausdruck ist gewagt, abstrakt und organisch. Bergström bewegt sich frei zwischen den verschiedenen Welten von Design, Mode und Kunst. Im Mittelpunkt steht der kreative Prozess, der zu einem Theaterkostüm, einem Produkt oder einer Lifestyle-Ausstellung führen kann.

„Als ich gebeten wurde, die inspirierende Ausstellung auf der Stockholm Furniture & Light Fair zu gestalten, stand ich mitten in einem Sumpf in einem Nationalpark außerhalb von Stockholm. Ich befinde mich oft in solchen Umgebungen, das war an sich keine große Sache, aber es wurde ein offensichtlicher Ausgangspunkt für die Zusammenarbeit. Ich möchte eine seltsame und poetische Welt schaffen, einen Ort der Besinnung an der Grenze zwischen Tag und Nacht. In Finnland gibt es ein Wort für diesen Zustand: Kaamos. Es ist der äußerste Rand der Dunkelheit, kurz bevor es hell wird“, sagt Bergström.

Die Ausstellung BEing Scandinavian bietet im Eingangsbereich der Messe Raum für Begegnung, Reflexion und Inspiration. Der preisgekrönte Küchenchef Sami Tallberg wurde eingeladen, BEing Scandinavian in einem veganen Menü zu interpretieren, das im Café der Ausstellung serviert wird. 

https://www.stockholmfurniturelightfair.se/?sc_lang=en