···Home ··· News ··· spoga+gafa: Geänderte Tagefolge
Anzeige

spoga+gafa: Geänderte Tagefolge

9. Juli 2024, 14:47

Die Garten- und BBQ- Messe spoga+gafa reagiert auf die Wünsche der Branche und passt ihre Tagefolge an. Ab der kommenden Veranstaltung wird die Messe nicht mehr an einem Sonntag starten, sondern beginnt künftig am Dienstag und endet am Donnerstag. Mit dieser Änderung wird die spoga+gafa den Bedürfnissen der Aussteller und Besucher noch besser gerecht. Die nächste spoga+gafa findet vom 24. Juni bis zum 26. Juni 2025 in Köln statt.

Ein überwiegender Großteil der nationalen und internationaler Aussteller sowie der angesprochenen Besuchergruppen und -verbände bat um einen Wechsel der Tagefolge und damit um Entfernung des Sonntags als Anreise- oder Messetag. Der neue Starttag ermöglicht es den Teilnehmern, sich besser auf die Messe vorzubereiten und deren Anreise zu optimieren.

„Wir haben die Rückmeldungen unserer Aussteller und Besuchenden ernst genommen und uns entschieden, die Tagefolge anzupassen, um das Messeerlebnis und den Messeerfolg aller Beteiligten weiter zu verbessern“, sagt Sebastian Rosito, Geschäftsbereichsleiter der Koelnmesse.

Die jüngst zu Ende gegangene spoga+gafa bestätigte auch 2024 erneut ihre Position als wichtigste Plattform für die globale Gartenbranche. Gut 28.000 Fachbesucherinnen und Fachbesucher aus 113 Ländern nahmen vom 16. bis 18. Juni 2024 an der größten Garten- und BBQ-Messe der Welt teil. Damit knüpfte die Messe nahtlos an den Erfolg des Vorjahres an.

Die spoga+gafa bleibt mit der Tagefolgeanpassung ihrem Anspruch treu, die zentrale Plattform für die globale Garten- und BBQ- Branche zu sein, und setzt mit dieser Änderung ein weiteres Zeichen der Flexibilität und Kundenorientierung.

spogagafa.de

Schon Teil des Trendwelten-Kosmos?

Unser Newsletter navigiert Sie im zweiwöchigen Turnus durch wichtige Branchen-News und Trends! Gehen Sie jetzt an Bord!

Ich stimme zu, dass ich 14-tägig den Newsletter von Trend&Style zum Thema Trends erhalte. Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft per E-Mail an info@goeller-verlag.de widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.