Anzeige
···Home ··· News ··· Soennecken erwirbt Traditionshaus Ortloff
Anzeige

Soennecken erwirbt Traditionshaus Ortloff

17. April 2015, 8:35

Damit steigt die Overather Verbundzentrale erstmals in das Eigengeschäft mit privaten Endverbrauchern ein. Mit dem Erwerb von Ortloff setzt die Genossenschaft ein eindeutiges Bekenntnis zum Fachhandelskonzept. „Kunden wünschen sich in Zeiten eintöniger Innenstädte mit immer gleichen Filialketten gut geführte Einzelhandelsgeschäfte, die sich durch ihre Individualität ein eigenes Gesicht zum Kunden schaffen und Farbtupfer setzen, die Besucher und Bewohner in die Innenstädte locken“, skizziert Dr. Benedikt Erdmann, Vorstandssprecher der Soennecken eG, die Kaufmotivation der Genossenschaft.

Der Kölner Traditionsbetrieb im Herzen der Domstadt wird unter dem angestammten Namen weitergeführt. Soennecken will auf das Know-how der langjährigen und sehr erfahrenen Mitarbeiter von Ortloff aufbauen und übernimmt alle Angestellten. Der Erwerb von Ortloff erfolgte als gemeinschaftliches Projekt des Soennecken- Mitgliedes Pro Büro & Kopier GmbH und der Genossenschaft. Geschäftsführer Hans-Peter Podszuk und Prokurist Michael Jander haben die Kaufabwicklung durch ihre langjährige Erfahrung bei der Bewertung und den Erwerb von Unternehmen tatkräftig unterstützt.

In der momentanen Integrationsphase wird bei Ortloff ein aktuelles Warenwirtschaftssystem implementiert und die sich daran anschließenden Prozesse optimiert. Mit dem Übergang der Ortloff GmbH auf die Genossenschaft, der für den 1. Juni 2015 geplant ist, wird Soennecken die operative Verantwortung für das Geschäft übernehmen.

„Es ist ein Zeichen für die Stärke unserer Gemeinschaft, dass wir beim Eintritt in das Endkundengeschäft auf die Unterstützung eines derartigen Experten aus den eigenen Reihen zählen konnten“, betont Dr. Benedikt Erdmann, „Pro Büro gehört seit jeher zu den Mitgliedsunternehmen, die den Leitgedanken unserer Gemeinschaft – Kraft gemeinsamen Handelns – aktiv mit Leben füllen.“ „Mittelfristig wird Ortloff zum wichtigen Impulsgeber für die Soennecken- Einzelhändler werden“, erklärt Soennecken-Geschäftsfeldleiterin Margit Becker. „Wir freuen uns, dass uns der Kauf eines Unternehmens gelungen ist, das seit vielen Jahren seine Kompetenz und seine Expertise am Markt unter Beweis stellt. Gemeinsam mit den Ortloff-Mitarbeitern blicken wir in eine erfolgreiche Zukunft.“

Ortloff wird Soennecken- Mitglied mit allen Rechten und Pflichten. Dazu gehört auch, dass das Fachhandelsgeschäft Ortloff neben den Fachgeschäften der Pro Büro & Kopier GmbH und anderen führenden Fachgeschäften in den Arbeitskreisen und im Beirat des Geschäftsfelds Einzelhandel eine aktive Rolle spielen und es die Leistungsbausteine des Systems Alles. Besonders. Schön. (A. B. S.) nutzen wird. Das Geschäftsfeld hatte bei der Fachtagung im November 2014 ein umfangreiches Konzept zur Verzahnung von On- und Offlinewelt vorgestellt, das zum Ziel hat, das Profil der Ladengeschäfte zu schärfen und die Kundenfrequenz zu erhöhen.

www.staples.de www.soennecken.de