···Home ··· News ··· Sebastian Tahy verlässt De’Longhi
Anzeige
Dehli Fair 2023

Sebastian Tahy verlässt De’Longhi

15. Mai 2020, 11:02

„Ich bin sehr dankbar für die vier Jahre mit De’Longhi Deutschland und hinterlasse nun ein großartiges Team von Kollegen und Mitarbeitern, mit denen ich gemeinsam das Unternehmen in den letzten Jahren konsequent auf die Zukunft ausgerichtet habe. Mit klaren Strukturen, Prozessen und einer deutlichen Ausrichtung auf Digitalisierung ist De’Longhi Deutschland sowohl aktuell in der Krise, als auch für die Zukunft hervorragend aufgestellt“, sagt Stephan Tahy.
De‘ Longhi dankt in der Pressemitteilung „Stephan sehr für seine geleistete Arbeit, insbesondere für die von ihm verantwortete positive Wachstumsentwicklung über die letzten Jahre und das Vorantreiben einer werteorientierten Unternehmenskultur.“
Stephan Tahy wird das Unternehmen zum Ende seiner Kündigungsfrist verlassen. Seine Nachfolge wird zu gegebener Zeit kommuniziert werden.

 

Stephan Tahy verlässt De’Longhi auf eigenen Wunsch

http://https://delonghigroup.com