Anzeige
···Home ··· News ··· Papstar Holding übernimmt Mehrheit an Conpax

Papstar Holding übernimmt Mehrheit an Conpax

9. Juni 2015, 21:38

Mit der Übernahme wollen beide Unternehmen die europäischen Märkte mit einer breiten Palette an Produkten und Dienstleistungen bedienen. Während die Vertriebsorganisation von Papstar breit im kontinentalen Europa vertreten ist, fokussiert sich Conpax auf den Benelux-Raum.  

Mit der Mehrheitsbeteiligung sollen Synergien geschaffen werden durch gemeinsamen Einkauf, Lagerung, Distribution und Kundenbestand. „Die Addition und Integration von Conpax und Papstar B.V. eröffnet neue Möglichkeiten auf dem westeuropäischen Markt für Einmalgeschirr und Serviceverpackung und unterstützt die Umsatzziele der Papstar-Gruppe“, verkündet Bert Kantelberg, Vorstand der Papstar Holding AG. Demnach wird die heutige Papstar B.V. aus Dordrecht in die Conpax-Gruppe integriert, wobei Conpax-Eigentümer Reijer Berendse CEO (Chief Executive Officer) und Aktionär bleibt .

Beide Unternehmen sind übrigens im 19. Jahrhundert entstanden und betonen den Nachhaltigkeitsaspekt. So gehören auch Artikel zum Sortiment, die nicht nur aus Papier, sondern zum Beispiel auch aus Bambus, Holz, Maisstärke, Palmblättern und Zuckerrohr bestehen. Die Produkte auf Mais-Basis sind aus dem Biokunststoff PLA (Polylactid).

 

www.conpax.nl/de/ www.papstar.com/de/index.html