···Home ··· News ··· Paperworld: Neue Angebote und Antworten zum Megatrend Digitalisierung
Anzeige
Dehli Fair 2023

Paperworld: Neue Angebote und Antworten zum Megatrend Digitalisierung

29. Januar 2016, 13:32

Das Ergebnis reflektiert die Entwicklung des PBS-Marktes: In Deutschland betrug das Gesamtvolumen des Geschäftsjahres 2015 12,75 Milliarden Euro und entwickelte sich damit mit minus 3,3 Prozent rückläufig. Die EU 27-Länder erzielten insgesamt ein stabiles Branchenergebnis, das mit 57,84 Milliarden Euro fast exakt das Niveau von 2014 erreichte (Quelle: IFH Retail Consultants).

„Wir beobachten die Entwicklungen der Branche sehr genau und setzen, abgestimmt auf die Marktbedürfnisse, jedes Jahr neue Impulse mit der Paperworld. In diesem Jahr bieten wir zum Beispiel zur Förderung der Geschäftskontakte erstmalig ein Business-Matchmaking-Programm für die Produktgruppe Remanexpo an. Das neu etablierte Kompetenzzentrum Grußkarte reagiert auf die zunehmenden Marktchancen der Gruß- und Glückwunschkarten“, sagt Cordelia von Gymnich, Bereichsleiterin Consumer Goods & Leisure der Messe Frankfurt Exhibition GmbH.

Ein handschriftlich verfasster Brief oder aber eine Grußkarte gewinnt im Zeitalter der E-Mail in allen Altersgruppen an Bedeutung. Hiervon profitieren die klassischen Produktgruppen Briefumschläge und Papierausstattungen sowie Ansichts- und Glückwunschkarten. Sie verzeichnen gegenüber 2014 positive Zuwächse von plus 11,5 und 4,9 Prozent (Quelle: IFH Retail Consultants). Die Paperworld 2016 nimmt diesen Trend in dem neuen Sonderareal Kompetenzzentrum Grußkarte in Halle 5.1 auf, das die Gruß- und Glückwunschkarte besonders prominent präsentiert.

„Nach wie vor ist der Megatrend Digitalisierung die größte Herausforderung, der sich die PBS-Branche zurzeit stellen muss. Gleichermaßen ergeben sich daraus aber auch vielfältige Chancen. Dies ist in diesem Jahr eines der Topthemen unserer hochkarätigen Fachreferenten“, so Cordelia Gymnich weiter.

Die Paperworld Academy, Vortragsareal und Wissensplattform der Fachmesse, bietet 2016 ein Programm an, das die Digitalisierung in den Mittelpunkt stellt. Lieferanten und Großhändler können sich zum Beispiel über den Wandel von Märkten und Vertriebskanälen oder das Einkaufsverhalten der Zukunft informieren. Facheinzelhändler erfahren wie sie Synergien positiv nutzen können, die sich aus E-Commerce und dem stationären Handel ergeben. Ein Fachvortrag zur nachhaltigen Beschaffung per Klick auf die Datenbank bietet Einkäufern neue Anregungen. Das Vortragsprogramm ist eine wertvolle Ergänzung zu den Ideen und Inspirationen, die Geschäftskonzepte und Produktentwicklungen einer Vielzahl von Paperworld-Ausstellern zur Digitalisierung geben.

 

www.bwb-online.de/bbw/ paperworld.messefrankfurt.com