···Home ··· News ··· Orgatec schließt mit überaus positivem Fazit
Anzeige
Dehli Fair 2023

Orgatec schließt mit überaus positivem Fazit

27. Oktober 2014, 15:05

Mit mehr als 50.000 Besuchern – Schätzungen des letzten Messetages miteinbezogen – aus über 120 Ländern verzeichnete die Koelnmesse GmbH bei der Orgatec einen leichten Besucherzuwachs im Vergleich zum Jahr 2012. Zurückzuführen ist dieser auf das Wachstum von sieben Prozent auf internationaler Seite.. Vor allem bei Besuchern aus dem Nahen Osten, aus Nordamerika, Nord- und Südafrika, China, aber auch aus Europa, besonders aus der Türkei, Italien sowie Spanien, registrierte die Fachmesse ein starkes Plus in zweistelliger Höhe.

Mit 624 Anbietern aus 41 Ländern unterstrich die Orgatec 2014 mit einem Auslandsanteil von 66 Prozent auch ausstellerseitig ihre internationale Bedeutung. „Annähernd 2000 Fachbesucher aus Italien, ein hohes Wachstum aus den USA und Kanada sowie dem Nahen Osten bestätigen die weltweit führende Rolle der Orgatec im Büro- und Objektbereich“, betonte Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse. „Auch auf deutscher Seite waren die wichtigen Entscheider und Fachhändler vor Ort, womit die Orgatec ihre hochgesteckten Erwartungen durchweg erfüllte.“ Hendrik Hund, Vorsitzender des bso, Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel e.V., resümierte: „Mit einem facettenreichen Mix aus Konzepten und Produktinnovationen wurde die Büroarbeit der Zukunft auf der Orgatec 2014 konkret erlebbar. Dazu passt, dass in diesem Jahr auffällig viele junge Besucher nach Köln gekommen sind, um sich über die neuesten Trends zu informieren. Wir freuen uns über eine gelungene Messe.“ 

Hervorragend angenommen wurde bei Besuchern und Ausstellern das neue Hallenbelegungskonzept der Orgatec. Zur besseren Wegeführung der mit einer Ausstellungsfläche von mehr als 105.000 Quadratmetern ausgebuchten Fachmesse war anstelle der Halle 10.1 die Halle 11.2 geöffnet.

www.buero-forum.de/de/bso/ www.orgatec.de