Anzeige
···Home ··· News ··· Karstadt plant erstmals neue Filiale seit 30 Jahren
Anzeige

Karstadt plant erstmals neue Filiale seit 30 Jahren

6. Juli 2016, 8:26

Karstadt-CEO Dr. Stephan Fanderl erklärte: „Die Neueröffnung einer Filiale ist eine phantastische Neuigkeit. Wir werden mit unserer neuen Filiale in Tegel den Standard für ein ganz neues Einkaufen schaffen. Wir haben auf dem Weg zur langfristigen Gesundung von Karstadt gerade die Wende geschafft und streben ein ausgegli-chenes Ergebnis im bald endenden Geschäftsjahr an. Natürlich werden wir auch weiterhin konservativ bleiben und auf die Kosten schauen. Aber wir beginnen jetzt auch, erstmals in vielen Jahrzehnten Karstadt-Geschichte, offensiv nach vorne zu arbeiten. Ich gehe für jeden einzelnen Geschäftsbereich von Wachstums-Potenzialen aus – von den bestehenden Filialen, über unser Service Center in Essen bis hin zum eCommerce mit kar-stadt.de. Aber mit der vollständigen Neueröffnung eines Warenhauses, des ersten in über 30 Jahren, betreten wir einen neuen Abschnitt in der Karstadt- und Einzelhandelsgeschichte in Deutschland. Lokalität ist eine der wesentlichsten Stärken von Karstadt. Diese Stärke werden wir auch in Tegel mit starker Orientierung an der lokalen Kundschaft und in genauer Abstimmung unseres Angebotes auf die weiteren Anbieter im Objekt nutzen.“

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Karstadt einen so traditionsreichen Mieter für das Tegel Center gewinnen können. Wir werden hier auch weitere Handelsflächen ansiedeln und so ein umfassendes Einkaufsangebot mit idealer Verkehrsanbindung bieten“, sagt Harald G. Huth von der HGHI Holding.

Das neue Warenhaus in der Fußgängerzone Gorkistraße soll 8.800 Quadratmeter Verkaufsfläche auf vier Etagen aufweisen und ist als lokaler Marktplatz konzipiert. Das Objekt wird voraussichtlich spätestens 2018 fertig gestellt und dann an die Karstadt Warenhaus GmbH als Mieter übergeben. Die Eröffnung der neuen Filiale wird dann rund zwei Monate später erfolgen. Das Tegel Center und die 350 Meter lange Fußgängerzone Gorkistraße werden durch die HGHI Holding im großen Stil modernisiert, um dem Bezirk ein attraktives Einkaufserlebnis zu verleihen. Hier entstehen mehr als 100 Shops auf rund 50.000 Quadratmetern Verkaufsfläche. Dank direkter Lage an U-Bahn und S-Bahn ist der Standort auch gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.

 

www.hghi.de www.karstadt.de