···Home ··· News ··· Gefu: KinderHerz-Zukunftsfonds

Gefu: KinderHerz-Zukunftsfonds

17. Dezember 2023, 12:27

Mit finanziellem und sozialem Einsatz engagiert sich Gefu in Kooperation mit der Stiftung KinderHerz für herzkranke Kinder.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit der Gründung des KinderHerz-Zukunftsfonds Gefu jetzt langfristig und nachhaltig herzkranken Kindern helfen können, die mit großen Herausforderungen ins Leben starten“, so Rudolf Schillheim, Geschäftsführer von Gefu. Für Gefu ist die Einrichtung eines eigenen KinderHerz-Zukunftsfonds ein klares Statement. Es ist Ausdruck eines nachhaltigen Engagements für herzkranke Kinder in Deutschland. Mit finanziellem und sozialem
Einsatz will Gefu den Lebensalltag dieser Kinder verbessern – durch Finanzierung von Forschungsprojekten und genereller Aufklärung über die sensible Thematik. Mit dem KinderHerz-Zukunftsfonds Gefu unterstützt das Unternehmen Förderprojekte der Stiftung KinderHerz mit Sitz in Essen.

Gefu fördert Forschung

Ein Forschungsprojekt in der Kurstadt Bad Oeynhausen entwickelt neue Ansätze rund um familienorientierte Behandlungen. Dieses Projekt erforscht Methoden für die Therapie herzkranker Kinder, bei denen die gesamte Familie mit in die Behandlung einbezogen wird. Im Bad Oeynhausener Projekt arbeiten Familien gemeinsam mit Psychologen, Ärzten, Pflegenden und auch Schulverantwortlichen zusammen, damit die kleinen herzkranken Patienten rundum gut betreut und versorgt werden. „Wir bei Gefu wollen einen sinnvollen Beitrag leisten, um herzkranken Kindern nachhaltig ihr tägliches Leben zu verbessern. Mit der Stiftung KinderHerz haben wir einen zuverlässigen, engagierten und kompetenten Partner gefunden. Gemeinsam werden wir in Zukunft für herzkranke Kinder viel Positives bewegen und unsere Mitarbeiter, Freunde und Kunden von Gefu darüber regelmäßig informieren“, ergänzt Rudolf Schillheim.

stiftung-kinderherz.de

gefu.com