···Home ··· News ··· Flower Power und mehr auf der Gardiente
Anzeige

Flower Power und mehr auf der Gardiente

26. April 2019, 12:35

Zentraler Hub

Die Gardiente ist weit mehr als eine reine Produkt- und Trendschau. Die Fachmesse agiert als Branchenplattform und ist zentraler Hub für den intensiven und konstruktiven Dialog zwischen Industrie und Handel. Neben Produktinnovationen von Herstellern bietet sie ein hervorragendes Event- und Rahmenprogramm zum Netzwerken und Fachsimplen. In familiärer Atmosphäre und mit Zeit für adäquate Gespräche, erhalten Fachbesucher die Möglichkeit Aufträge frühzeitig zu platzieren und wichtige Kontakte zu knüpfen.

Namhafte Marken wie Glatz, Hartman, Höfats, Jan Kurtz, Kettler, Müsing, Schaffner, Sieger, Solpuri, Stern, Karasek und Zebra sind in diesem Jahr wieder mit dabei. Zusätzlich konnten neue Aussteller wie MBM, Scolaro und Talenti Outdoor Living für die Messe gewonnen werden. In der neu platzierten Grill- und BBQ Area sind unter anderem Barbecook, Ofyr, Napoleon und Weber vertreten. Freuen Sie sich auf eine inspirierende Vielfalt mit Live-Cooking und Produktvorführungen.

Extras

Ein Höhepunkt der Gardiente Night wird wieder die Verleihung des „Gardiente Outdoor-Living-Awards“ sein. Eine Fachjury, welche sich aus renommierten Branchenexperten zusammensetzt, kürt die drei bestplatzierten Bewerber, welche ihre Neuheiten zuvor in der TrendArea präsentieren. Meike Harde, selbstständige Designerin, Patrick Ledoux, Chefredakteur von Meubihome (Belgien) und Marcus Hofbauer, Architekt, werden in diesem Jahr die Jury erstmals unterstützen.

Zusätzlich zu dem bestehenden Repertoire lanciert die Fachmesse 2019 erstmals eine neue Innovations-Sonderfläche, mit der Newcomern, Accessoires-Anbietern und Dienstleistern die Chance geboten wird, dem Fachhandel innovative Produkte und Ideen rund um das Thema Outdoor-Living zu präsentieren. Dabei sein werden auch Asiastyle, Cinas, Biohort, Hersand, Proks und PL Media.

Am Messemontag, dem 1. Juli findet erstmals die Möbelmarkt ImpulsWerkstatt statt. Diese richtet sich an Entscheider, Insider sowie Young Professionals der Outdoor-Living-Branche. Behandelt werden Megatrends und deren Auswirkungen auf das Leben und Wohnen, die aktuelle Entwicklung der Outdoor-Branche und Prognosen zur künftigen Marktentwicklung. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen aber auch unkonventionelle und dennoch effektive Vermarktungskonzepte. „Durch die Integration der mpulsWerkstatt profiliert sich die Gardiente noch stärker als Business- und Kommunikationsplattform und vereint Produktinspiration, Knowledge und Community in einer Mischung aus Messe, Event und Erlebnis“, so Jens Frey, Geschäftsführer der Muveo GmbH.

Das bietet die Gardiente außerdem:

– Ein spannendes Rahmenprogramm mit einer Keynote von Detlef Persin zum Thema „Flower Power – analog oder schon digital? Schöne neue Gartenwelt – Ein Kunde viele Einkaufswege!“

– Gardiente meets Tendence: durch die erneute Kooperation mit der Tendence Frankfurt heißt es auch in diesem Jahr wieder: ein Ticket, zwei Shows. Ein Bus-Shuttle sorgt für eine komfortable und schnelle Verbindung (Sonntag & Montag). Der Shuttle verbindet die gardiente außerdem mit dem Hauptbahnhof Frankfurt, sowie dem Frankfurter Flughafen.
„Zentral im Rhein-Main Gebiet gelegen, bietet die Gardiente optimale Voraussetzungen für Ihr Business! Überzeugend innovativ, gewollt kompakt und zum richtigen Zeitpunkt“, heißt es beim Veranstalter mit weiterem Hinweis auf das „Full Service Paket für Fachbesucher: Freier Eintritt, kostenloses Catering und Parkplätze direkt am Messegelände.“

Das Gardiente Video verrät die Besonderheiten der kommenden Messe.

tendence.messefrankfurt.com/frankfurt/de.html gardientewp.muveo.de/