···Home ··· News ··· EK: Rüther mit EK Passion Star ausgezeichnet
Anzeige

EK: Rüther mit EK Passion Star ausgezeichnet

25. Februar 2024, 11:10

Papenburg ist definitiv eine Reise wert: Die 40.000 Einwohner zählende Stadt im Emsland ist Heimat einer der weltgrößten Werften für Kreuzfahrtschiffe, gilt mit ihren zahllosen Kanälen als das „Venedig des Nordens“ und ist darüber hinaus Standort eines Fachgeschäftes, das die Herzen der Kunden in der Region höherschlagen lässt. Direkt am Hauptkanal steht electroplus Rüther, das zu Jahresbeginn von einer unabhängigen Fach-Jury aus Handel, Wirtschaft und Medien mit dem EK Passion Star 2024 ausgezeichnet wurde.

EK CEO Martin Richrath sowie Martin Wolf, EK Vertriebs- und Marketingleiter Elektro, Küche, Licht und Klaus Schmelzeisen, Passion Star-Juror und Laudator, machten sich am 21. Februar auf den Weg in den hohen Norden und überreichten den beiden Inhabern Oliver Dassinger und Dennis Thrun persönlich den renommierten Handels-Award von EK Retail.
„Die vergangenen beiden Jahre waren sehr spannend für uns. Wir haben das Traditionshaus Rüther komplett neu aufgestellt und freuen uns umso mehr über diese wunderbare Auszeichnung. Offensichtlich haben wir das eine oder andere richtig gemacht“, verdeutlicht Oliver Dassinger den Stellenwert des Passion Stars.

Beim Rundgang durch die 1.000 Quadratmeter große Rüther Einkaufswelt wird schnell deutlich, dass er in diesem Fall norddeutsches Understatement betreibt, denn der „EK Passion Star für außergewöhnliche Inszenierung“ steht nicht von ungefähr ab sofort im Zentrum von Papenburg.

Leidenschaft, Lifestyle und Genuss

Wer eintritt, spürt sofort, dass hier die Zeichen der Zeit erkannt wurden: Trotz seiner 80-jährigen Historie schlägt in dieser Wohlfühl-Oase ein junges Herz voller Leidenschaft für den Fachhandel. Lifestyle pur zum Anfassen, Erleben und Ausprobieren bei höchster Qualität rund um die Sortimente, ein toller Service und freundlich-kompetente Beratung sind die Markenzeichen eines Unternehmens, das nicht nur die Passion Star-Jury schwer beeindruckt.

Trendige Artikel u. a. aus dem Living-, Licht- und Hausgerätebereich werden hier durch ihre Inszenierung in Themenwelten zu emotionalen Erlebnissen. Apropos Hausgeräte: Rüther ist seit Dezember 2022 electroplus-Partner und wurde schon im Jahr darauf vom Business-Magazin CE-Markt electro zum „Händler des Jahres 2023“ in der Kategorie Fachhandel gekürt.

Wer auf Kaffee und gute Weine steht, kommt hier ebenfalls auf seine Kosten: Die neue Kaffeewelt sorgt mit ausgesuchten Kaffeespezialitäten und einer großen Auswahl an Vollautomaten für Genussmomente – genauso wie das „Papenburger Weincomptoir“ im Hause Rüther. Im einladend gestalteten Weinkeller lagern edle Tropfen aus der ganzen Welt. Dazu kommen Events wie Weinproben oder Grillseminare im Stammhaus, die Lust auf den Einkauf machen.

Sichtbarkeit und die Kontinuität des Besonderen

Da der frische Duft von Kaffee und Gegrilltem oder die gelöste Stimmung bei den Weinevents einen begrenzten Radius haben, stellt sich das Unternehmen auch digital hochprofessionell auf: Von der dynamischen Website mit integriertem Shop über Google Advertising und tägliche Online-Aktionen auf Social Media und bis hin zum eigenen Rüther YouTube-Kanal mit informativen, unterhaltsamen Shorts und Videos werden die Zielgruppen im ganzen Emsland erreicht.

Für Dassinger und Thrun ist die Sichtbarkeit auf allen Kanälen ein Schlüsselfaktor für die erfolgreiche Weiterentwicklung ihres Unternehmens. Ein anderer ist die Kontinuität des Besonderen. Hier gilt es, den Kunden immer wieder neu zu überraschen. Unter dem Strich geht es den Rüther-Verantwortlichen darum, die Tradition zu modernisieren, um neue Geschäftsfelder und Zielgruppen zu erschließen, ohne dabei die Stammkundschaft aus den Augen zu verlieren. „Das
Resultat ist ein Geschäft, dass das Rüther-Team zu einem echten „Place to be“ transformiert hat“, so hat es Klaus Schmelzeisen in seiner Laudatio formuliert.

„Die Zukunft beginnt jetzt.“

Ein „Place to be“ zu sein, das ist genau das Ziel der beiden Unternehmer, die ihr Fachgeschäft mit Blick auf den Wandel der Citys von der Einkaufszone hin zum Erlebnisraum in Papenburg langfristig positionieren wollen.

Oliver Dassinger formuliert das so: „Innenstädte sind Orte zum Verweilen und zum Spaß haben. Hier werden zukünftig wieder mehr Menschen leben, arbeiten, Freizeit verbringen, ihre Kinder zur Kita bringen und eben auch shoppen gehen. Wenn Einkaufen wirklich zum Erlebnis wird, dann kann der Handel wachsen. Die Zukunft beginnt jetzt und wir wollen ganz vorn mit dabei sein!“

Eine Einstellung, die übrigens nicht nur die Entwicklung der Einkaufswelt befeuert. Das gleiche gilt auch für das erst kürzlich eröffnete Kompetenz-Center für Erneuerbare Energien. In den ehemaligen Räumen einer benachbarten Bank haben Dassinger und Thrun die bekannt große Beratungs- und Dienstleistungskompetenz der Firma Rüther rund um eines der wichtigsten Themen dieser Zeit in den Mittelpunkt gestellt. Wer sich beispielsweise für Photovoltaik interessiert, bekommt hier das Komplettpaket von der Planung bis zur Umsetzung aus einer Hand. Zum Hintergrund: Rüther hat seine Wurzeln im Elektrohandwerk und über acht Jahrzehnte eine Expertise in der Elektro-, Kommunikations-, Sicherheits- und Haustechnik aufgebaut, die weit über die Grenzen der Region strahlt.

„Wir sind stolz darauf, solche aktiven und vorausschauenden Unternehmer in unserer Händlergemeinschaft zu haben. Es ist nicht immer leicht, den passenden Moment zu finden, um in die Zukunftsfähigkeit und Attraktivität des eigenen Standorts zu investieren. Bei Rüther ist das offensichtlich hervorragend gelungen“, konstatiert EK CEO Martin Richrath nach dem Besuch in Papenburg.

Vier von 4.000: Die EK Passion Star-Preisträger 2024

Mit der Fahrt ins Emsland ist die Passion Star-Tour der EK Verantwortlichen und Passion Star-Juroren noch nicht zu Ende: Neben electroplus Rüther und dem Fachgeschäft Tavola im bayerischen Kolbermoor gibt es zwei weitere Gewinner des EK Awards, je einer in der Schweiz und den Niederlanden. „Das sind vier Reisen, auf die wir uns sehr freuen, denn diese Unternehmer sind Inspiration und Vorbild für unsere gesamte europäische Händlergemeinschaft“, zeigt sich Martin Richrath, CEO EK Retail, rundum begeistert von den Passion Star-Preisträgern 2024.

ek-retail.com

Schon Teil des Trendwelten-Kosmos?

Unser Newsletter navigiert Sie im zweiwöchigen Turnus durch wichtige Branchen-News und Trends! Gehen Sie jetzt an Bord!

Ich stimme zu, dass ich 14-tägig den Newsletter von Trend&Style zum Thema Trends erhalte. Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft per E-Mail an info@goeller-verlag.de widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.