···Home ··· News ··· Ebay-Programm bringt freies WLAN in Städte
Anzeige
Dehli Fair 2023

Ebay-Programm bringt freies WLAN in Städte

17. August 2016, 16:24

Nischendasein beenden

Im internationalen Vergleich sei die „WLAN-Wüste Deutschland“ (Wireless Local Area Network – kabelloses lokales Netzwerk) nicht ausreichend mit öffentlichen Internetzugängen versorgt, heißt es bei der Ebay International AG in Kleinmachnow. Während die Franzosen und Briten wie selbstverständlich freie WLAN-Netze nutzen, fristen laut Digitalverband Bitkom öffentliche WLAN-Zugänge in Deutschland ein Nischendasein.

Ebay Plus schaffe jetzt Abhilfe, wirbt der Anbieter: In zwölf Städten, in denen das Käuferprogramm das öffentliche Netz freischaltet, stünden bereits fest, und zehn weitere Städte würden bis Ende August über ein Social-Media-Nutzer-Voting festgelegt. Laut Ebay-Verantwortlichem Jens Beinecke „können die Deutschen selbst entscheiden, in welcher Einkaufsstadt es weitere Zugänge geben soll“.

Erste Städte-Zugänge 

Zu den allerersten Städte gehören Stuttgart, Nürnberg und Frankfurt/Main, in den nächsten Monaten gefolgt von München, Köln, Hamburg, Hannover, Wiesbaden, Dortmund, Leipzig und Mannheim. Hier werden in beliebten Einkaufszonen Zugangspunkte installiert, über die der Zugang in das Netzwerk kostenlos möglich ist. Einsehbar sind diese Punkte unter diesem Internetlink.

Ab September gilt das auch für Diepholz, das sich im Wettbewerb „Die digitale Innenstadt“ vom Handelsverband Deutschland (HDE) und Ebay durchsetzte und damit ein Paket zur Förderung des digitalen Handels gewann. Die zehn weiteren Städte aus dem Nutzer-Voting werden im Oktober live geschaltet. 


Geschützt surfen

Der Zugang zum Ebay Plus-Netz soll laut Anbieter denkbar einfach sein: Netzwerk auswählen, den Browser öffnen, verbinden und schon kann losgesurft werden. Die Nutzer des „certified wifi“ seien zudem durch hohe Sicherheitsstandards geschützt, betont der Ebay Deutschland. Bei der Anmeldung müssen keine privaten Daten eingegeben werden. Die gesammelten Nutzungsinformationen werden vertraulich behandelt. Die technische Umsetzung übernimmt die abl social federation GmbH, europäischer Marktführer im Bereich Managed Hotspot Services. Verwendet werden hochmoderne, speziell für den Einsatz im Außenbereich sowie in Umgebungen mit hoher Funkdichte entwickelte Geräte des Premium-Herstellers Cisco Meraki.

Bei dem WLAN-Angebot setzt Ebay anscheinend auch auf einen hohen Werbeeffekt für sein Premium-Kauf-Programm, das in Teilen dem „Prime“-Konzept des Mitbewerbers Amazon ähnelt.   

 

pages.ebay.de/promos/ebay-plus/testen.html www.ebay.de