···Home ··· News ··· DKB Group positioniert zwei Marken neu
Anzeige

DKB Group positioniert zwei Marken neu

13. Dezember 2022, 14:34

Um die Zukunft zu gestalten, besinnt man sich auf die Tradition. Das ist die Intention des Markenrelaunch, den die DKB Group bei den Marken Cole & Mason und Zyliss durchführt. Bereits auf der Frankfurter Ambiente wird auch die deutsche Vertriebstochter Brandlands die Positionierung und erste neue Produkte vorstellen, die das Konzept verdeutlichen. Am Messestand von DKB und Brandlands gibt es also viel zu erfahren.

Cole & Mason

Die Verbindung von funktionaler Gestaltung, hoher technischer Qualität und klassischwertigem Auftritt ist der Markenkern von Cole & Mason, der jetzt noch stärker hervorgehoben wird. Hinter der Marke verbirgt sich eine mehr als 100-jährige Geschichte, die sich über weite Strecken der Optimierung von Pfeffer- und Salzmühlen gewidmet hat. So hat man bei Cole & Mason beispielsweise eine besondere Anordnung der Elemente im Mahlwerk entwickelt, die zu einer perfekten und einzigartigen Abstufung der Mahlgrade geführt hat. Die technische Qualität bildet die Grundlage für den jetzt neu entwickelten Auftritt der Marke, mit dem sie sich verstärkt im oberen Mittelpreissegment und im Premiumsegment positioniert. Dazu kommt die gestalterische Qualität eines funktional orientierten, britischen Designs und eine Kommunikation, die von den Verpackungen über den PoS bis zu den sozialen Medien den Kompetenzanspruch dokumentiert.

Das erste Produktergebnis dieses Prozesses ist die neue Pfeffer- und Salzmühle London, die zur Ambiente erstmals präsentiert und die in verschiedenen Oberflächen angeboten werden wird. Charakteristisch in der Umsetzung und damit richtungsgebend ist bei dieser Mühle vor allem der Mühlenkopf sowie der metallische Drehknopf, der, als stilisiertes Juwel, in verschiedenen Metalltönen verfügbar sein wird. Mit der zweiten Neuheit, der Pfeffer- und Salzmühle Hoxton, zielt man bei Cole & Mason auf die Profis in der Gastronomie und Hotellerie. Entsprechend wird diese Mühle in einem begrenzten Größenaber breiten Oberflächen- und Materialspektrum verfügbar sein.

In den vielen Jahren, in denen sich die Marke Cole & Mason mit dem Thema Würzen beschäftigt und das Mahlen und Schneiden von Gewürzen immer weiter optimiert hat, ist eine hohe Kompetenz entstanden. Diese wird im Zuge des Markenrelaunch ebenfalls hervorgehoben und ausgeweitet. „Cole & Mason wird vom Spezialisten für Pfeffer- und Salzmühlen zum Experten für das Würzen insgesamt, die kreative Würze im Leben“, beschreibt Philip Laumayer, als Brandlands Geschäftsführer verantwortlich für den Vertrieb der DKB-Marken in Deutschland und Österreich, die Markenpositionierung.

Zyliss

Zyliss, als Marke für praktische Helfer in charakteristischem Design bei vielen Kundinnen und Kunden fest etabliert, kehrt zurück in die Schweiz. Innerhalb der DKB Group, Inhaberin der Marke, erfolgt die Verlagerung des Zyliss-Hauptquartiers für Europa von London zurück nach Zürich. Die Konsequenz: Zyliss wird in der Produktentwicklung und Kommunikation wieder stärker auf den zentraleuropäischen Markt ausgerichtet. „Zyliss hat viele Jahre den schweizerischen Tüftler- und Innovationsgeist in sich getragen und die praktischen Küchenhelfer waren Ausdruck dafür“, so Philip Laumayer, „daran wird jetzt,nicht zuletzt auf Basis der nach wie vor vorhandenen hohen Markenbekanntheit wieder angeknüpft.“ Damit einher geht die Positionierung des Sortimentes vermehrt im oberen Mittelpreis- sowie im Premiumsegment und eine konsequente Ausrichtung der Produkte auf ressourcenschonende Materialien.

Besucherinnen und Besucher der Frankfurter Ambiente können auch bei Zyliss erste konkrete Produktergebnisse in Form einer neuen Küchenhelferserie erleben. Die neuen Produkte bestehen aus einem Kunststoff, der zu 50 Prozent aus Abfällen der Getreideernte besteht. Dieser Rohstoff ist weltweit verfügbar, nachwachsend und und kommt in dieser Form zu einer hochwertigen Weiterverwendung. Die Gebrauchseigenschaften von der Hitzebeständigkeit über die Festigkeit bis zur Spülmaschinentauglichkeit sind in keiner Weise gegenüber herkömmlichen Kunststoffen eingeschränkt. Zusammen mit dem auf Ergonomie und Funktionalität fokussierten Design der Küchenhelfer geht Zyliss mit der zunächst über 20-teiligen Serie einen Schritt in die zukunftsorientierte Marken- und Produktentwicklung. 

„Wir glauben, mit diesen Entwicklungen der Marken deren Attraktivität weiter zu steigern, nicht zuletzt für einen beratungsorientierten Fachhandel“, resümiert Philip Laumayer. Auf dem DKB und Brandlands Messestand in Halle 9.0 C24 lässt sich dies direkt erleben.

www.brandlands.eu
www.dkbrands.com

Philip Laumayer