···Home ··· News ··· Diddl-Maus wird im Jubiläumsjahr von neuem Lizenznehmer aufgepeppt
Anzeige
Dehli Fair 2023

Diddl-Maus wird im Jubiläumsjahr von neuem Lizenznehmer aufgepeppt

17. August 2015, 11:28

Die aus der Feder des Zeichners Thomas Goletz stammende Cartoonfigur und Kultmaus Diddl wurde im Jahr 1990 entworfen. Von da an nahm die Erfolgsgeschichte ihren Lauf: Deutschland befand sich im Diddl-Fieber. In den darauffolgenden zwei Jahrzehnten konnte sich die Springmaus europaweit als bekannte und beliebte Marke etablieren.

Die Lizenzvereinbarung zwischen Thomas Goletz und Kiddinx Media umfasst alle Länder der europäischen Union sowie
Osteuropa. Ziel ist es, die Marke sukzessive auf- und auszubauen und an den Erfolg der vergangenen Jahre anzuknüpfen.

Bekannte Kinderfiguren im Portfolio

„Wir sehen Diddl als hervorragende Ergänzung für unser Portfolio. Bei dem Thema handelt es sich um eine Kultfigur in liebevollem Zeichenstil, die sehr gut zu unseren Klassikern wie Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen passt. Wichtig ist uns aber auch, dass die Chemie bei den ersten Treffen zwischen Holger Küchler, Thomas Goletz und mir von Anfang an gestimmt hat.“, betont Thomas Puchert, Sales Director Licensing Kiddinx  Media. Holger Küchler, Geschäftsführer Kiddinx Media, fügt hinzu: „Wir sind davon überzeugt, dass die Marke Diddl viel Potenzial bietet. Diese sehen wir durchaus sowohl im klassischen Produktsortiment als auch in der Weiterentwicklung der Marke im Bereich der digitalen Welt“.

Mit der neuen Vermarktungsagentur steht das Erfolgsthema nun für die Lizenzierung in den unterschiedlichen Produktbereichen offen. „Die Entscheidung mit Kiddinx  zusammen zu arbeiten, ist mir sehr leicht gefallen. Als familiengeführtes Unternehmen mit einzigartigem Know-how bei der Vermarktung von deutschen Kinderklassikern und seiner Kompetenz im Hörspielbereich ist Kiddinx  der ideale Partner, der Diddl und seine Freunde in die nächste Generation führen wird. Für mich ist es wichtig, einen Partner an der Seite zu haben, der mit ebenso viel Herzblut wie ich am Erfolg von Diddl arbeitet „, erläutert Thomas Goletz. 

Moderner und zeitgemäßer Diddl-Auftritt  

Diddl bekommt neben seinem klassischen, charmanten Erscheinungsbild eine neue, dem Zeitgeist angepasste modernere Linie. Die Etablierung in digitalen Medien mit Apps, Animation und erstem offiziellen Facebook-Auftritt ist ebenfalls geplant. „Mich gibt’s bald diddlital!“, lässt der neue Lizenznehmer die Kultfigur sprechen. 

Kiddinx Media gehört zur ebenfalls aus Berlin stammenden Good Time Holding GmbH, die sich auf  den Bereich Kinder- und Familien-Unterhaltung spezialisiert und Produkte der Marken Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg, Bibi & Tina sowie der Spieleklassiker „Mensch ärgere Dich nicht“, „Kniffel“ und „Ligretto“ im Angebot führt. Produktentwicklung, Hörspiel- und TV-Produktion und Marketing sowie den nationalen und internationalen Vertrieb der Eigenmarken und Fremdlizenzen übernehmen die Tochtergesellschaften Schmidt Spiele GmbH, Kiddinx Studios GmbH und Kiddinx Media GmbH. 

Zu den Aufgaben der Good Time Holding GmbH gehört nach eigenen Angaben neben der Steuerung der Tochterunternehmen und der kaufmännischen Verwaltung auch das Betreiben eines leistungsstarken Logistikzentrums in Brandenburg.

 

www.diddl.de www.kiddinx.de