Anzeige
···Home ··· News ··· Creativ Salzburg
Anzeige

Creativ Salzburg

18. Februar 2020, 13:46

Stadt-Bummel durch vier Stadtviertel

Die creativ Stadt versteht sich mit ihren vier Stadtvierteln als Impulsgeber und Ideenlieferant. Denn nichts inspiriert so sehr und bringt auf so viele neue Ideen wie ein Städtetrip. Im jungen aufstrebenden TREND-Viertel gibt es alles was „state of the art“ ist. Also die Trends für Weihnachten, Ostern oder einfach fürs ganze Jahr. Das glitzernde und schmucke CHIC-Viertel vereint Schmuck, Accessoires und Mineralien. Diesem Glanz und Glamour kann sich beim Stadtbummel niemand entziehen. Etwas, das es nirgendwo anders gibt, ist das ALPIN-Viertel, das der creativ Stadt ihre ursprüngliche und traditionelle Note gibt – sozusagen die Altstadt. Souvenirs und Kunsthandwerk aus dem Alpenraum, nachhaltig, regional und immer mit einer Geschichte im Hintergrund sind hier zuhause. Im HOME-Viertelfinden Wohlfühlspezialisten und Ambiente-Profis wie Apotheken, Hotels und Gastronomiebetriebe genau jene Dinge, die sie ihren Kunden ans Herz legen.Sozusagen alles, was man für’s Well-Being und die ganz private Auszeit braucht.

Unterschiedlichste Aussteller, die das Besondere vereint

Das im Vorjahr erfolgreich eingeführte neue Messekonzept mit vier Stadtvierteln und das neue, trendige Messedesign, das viel Liebe zum Detail mitbringt, sind für die besondere Atmosphäre der creativ verantwortlich. Was die Aussteller – vom langjährigen Fixstarter bis zum Newcomer – auch diesmal wieder verbindet, sind Produkte, die durch Kreativität, höchste Qualität und nicht selten auch durch eine Idee überzeugen, aus der letztendlich das Besondere entsteht.

Beispielsweise ist hier die Schnalser Säge zu erwähnen. Ein Familienbetrieb aus Südtirol, der von der jungen Tischlerin Lisa Metzdorff geführt wird und bei allen seinen Zirbenholz-Produkten – egal ob Accessoire, Duft oder Möbel – nachhaltiges Handeln in den Mittelpunkt stellt. So ist bei der Frühjahrsedition der creativ aber auch die vielleicht sauberste Trinkflasche der Welt dabei. Denn mehr oder weniger steckt bereits im Namen „soulbottles“ das Versprechen, dass die Flaschen aus Glas oder Edelstahl fair, nachhaltig und klimaneutral produziert werden. Und so ganz nebenbei auch noch fantastisch aussehen.

Wiederum in einer ganz anderen Produktkategorie beheimatet sind die Design-Leuchten, Lampen und Lichtobjekte von Smart and Green. „Schönes Licht an jedem Ort“ lautet das Motto, denn die kabellosen, bruchfesten und witterungsbeständigen Produkte lassen sich ganz einfach überall hin mitnehmen und kreieren eine wundervolle Lichtstimmung. Aber auch hier spielt das Thema Nachhaltigkeit einen entscheidenden Faktor: Der niedrige Stromverbrauch von ca. 1 Watt, die sehr lange Lebensdauer und über 95% recycelbare Materialien sind einzigartig. In Sachen Design genauso außergewöhnlich präsentieren sich bei der creativ wie dann auch in den eigenen vier Wänden die Stadtkarten des jungen Labels Citography. Jede dieser stylischen Stadtansichten soll an die Heimatstadt, Wahlheimat, das letzte Reiseziel oder die Stadt erinnern – und das auf dekorative Art und Weise.

Genuss nicht nur für das Auge, sondern auch für den Gaumen hat beispielsweise chocoMe zu bieten. Die 2009 gegründete und mittlerweile mit über 60 internationalen Fachpreisen ausgezeichnete Schokoladenmanufaktur zeigt, wie innovative Schokoladenkreation heutzutage aussehen und schmecken kann.

Online Ticket ermöglicht mehr als 40% Ersparnis

Die creativ – die Stadt der Ideen ist am Freitag und Samstag, 28. und 29. Februar 2020, von 09:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag, 1. März, von 09:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Das Online-Ticket gibt es bereits um 9,50 Euro, was eine Ersparnis von 6,50 Euro gegenüber dem Kauf an der Tageskasse bedeutet. Also schnell online ein Ticket sichern! Der Eintritt ist ausschließlich Fachbesuchern aus dem Handel.

https://https://creativsalzburg.at/dehttps://https://creativsalzburg.at/de