···Home ··· News ··· Beko: Produktneuheiten IFA 2023
Anzeige

Beko: Produktneuheiten IFA 2023

31. August 2023, 22:55

Beko stellt auf der IFA, die vom 1. bis zum 5. September 2023 in Berlin stattfindet, die neuesten Haushaltsgroßgeräte und Technologien vor. „Wir präsentieren Produkte, die innovative Technologien für alle zugänglich machen. Unsere Vision: höchste Qualität, Energieeffizienz und ein gesunder Lebensstil“, so Marius Stoica, Geschäftsführer der Beko Grundig Deutschland GmbH. „Dabei steht stets die Familie im Mittelpunkt. Die intuitive Handhabung und die leichte Bedienbarkeit der Geräte sparen wertvolle Kraft und Zeit, die die Endkonsument:innen stattdessen in sich selbst oder ihre Familien investieren können.“

Energieeffizienzklasse A: Spitzenleistung beim Wäschewaschen und Geschirrspülen

Im Bereich Waschen hat Beko eine neue wegweisende Technologie entwickelt: „Save in All“ umfasst eine Vielzahl von Programmen, die dazu beitragen, den Energieverbrauch von Waschmaschinen und Waschtrocknern um bis zu 20 Prozent zu reduzieren. Dieses Feature ermöglicht es den Benutzern, nicht nur Zeit und Geld zu sparen, sondern auch einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

„Save in All“ vereint eine Auswahl an innovativen Wasch- und Trockenprogrammen wie Cold Wash, SteamTherapy™ und IronFast, die speziell darauf ausgelegt sind, den Energieverbrauch zu minimieren, ohne dabei Kompromisse bei der Reinigungsleistung einzugehen. Mit Cold Wash wird bei nur 15 Grad Celsius dieselbe Reinigungsleistung wie bei einem herkömmlichen Waschprogramm mit 40 Grad Celsius erzielt – mit dem Unterschied, dass bis zu 58 Prozent Wasser und bis zu 86 Prozent Energie eingespart werden. Beko bringt die „Save in All“ Technologie voraussichtlich Anfang 2024 auf den Markt. Zu diesem Zeitpunkt wird die Marke ausschließlich Waschmaschinen und Waschtrockner der Energieeffizienzklasse A anbieten. 

Auch bei Spülmaschinen wird Beko ihr Sortiment ab Anfang 2024 mithilfe technischer Optimierungen in Richtung Energieeffizienzklasse A ausweiten. Mit diesem Schritt möchte Beko Verbraucher:innen die Möglichkeit geben, bewusste Entscheidungen für energieeffiziente Produkte zu treffen, die sowohl ihre Haushaltskosten senken als auch den eigenen ökologischen Fußabdruck minimieren.

HarvestFresh™-Technologie: Schutz für Vitamine

Frische Lebensmittel sind reich an wichtigen Nährstoffen, die unser Körper benötigt, um optimal zu funktionieren. Ein wichtiger Faktor bei der Erhaltung der Nährstoffe in Obst und Gemüse ist die richtige Lagerung, und genau hier setzt die innovative HarvestFresh™-Technologie von Beko an. Die in Beko Kühlschränken eingesetzte HarvestFresh™-Technologie verwendet drei Farben, die das Licht der Sonne simulieren und ihren natürlichen Zyklus imitieren und auf diese Weise die Photosynthese anregen. So bleiben wertvolle Vitamine in Obst und Gemüse länger erhalten. Die Technologie trägt nicht nur zu einem gesünderen Lebensstil bei, sie ist zugleich energiesparend: Das 3-Farben-Beleuchtungssystem von HarvestFresh™ verbraucht 45 Prozent weniger Energie als Blaulicht-Technologie. Die HarvestFresh™-Technologie ist sowohl bei Einbau- als auch bei freistehenden Kühlgeräten erhältlich und lässt sich so in jeden Küchenstil nahtlos integrieren. 

EverFresh+®-Technologie: Mehr Frische, die länger hält

Die EverFresh+®-Kühlschrank-Technologie bietet mithilfe präziser Feuchtigkeits- und Temperaturkontrolle optimale Bedingungen für die Lagerung frischer Lebensmittel. Das speziell entwickelte Lüftungssystem minimiert Temperaturschwankungen und Kondensation, wodurch Obst und Gemüse bis zu dreimal länger frisch bleiben. Konsumenten können Obst und Gemüse so bis zu 30 Tage lang genießen.
Bei den Kühlgeräten setzt Beko zudem auf praktische Großvolumen-Lösungen: Mit einer Breite von über 60 Zentimetern und einem Volumen von mehr als 500 Litern sind die neuen Kühlgeräte darauf ausgerichtet, den individuellen Anforderungen eines modernen Lebensstils gerecht zu werden, sei es für Familien mit einem hohen Aufkommen an frischen Lebensmitteln oder für Haushalte mit großen Vorräten.

Split&Cook-Technologie: Ein Ofen, zwei Garräume, weniger Energieverbrauch

Beim Backofen Beko BBVM13400XDS kann der Garraum geteilt werden. Der Clou der neuen Split&Cook-Technologie: Sie erlaubt gleichzeitiges Backen, Schmoren oder Grillen von zwei Gerichten bei bis zu 80 °C Temperaturunterschied – ohne, dass sich Aromen vermischen. Und wenn nur eine Hälfte des Ofens benötigt wird, kann die andere deutlich kühler bleiben – die Split&Cook-Technologie spart so bis zu 18 Prozent Energie.

Top 3 der Hausgeräte-Marken in Europa

Seit ihrer Gründung im Jahre 1955 ist die Marke Beko unter die Top 3 der Hausgeräte-Marken in ganz Europa aufgestiegen und hat sich in mehr als 490 Millionen Haushalten als fester Bestandteil des täglichen Lebens etabliert. Die Vielzahl innovativer Spitzentechnologien demonstriert, weshalb Beko einen Platz unter den Top 3 in Europa verdient hat. Sie verkörpern die Bestrebungen der Marke nach herausragender Qualität, Effizienz und Bezahlbarkeit – kurz: „The Beko Way of Living“.
Dass die Marke für Top-Technologien zu fairen Preisen steht, wurde im vergangenen Jahr durch das SZ Institut bestätigt: In seiner Ausgabe 224/2022 zeichnete es Beko mit dem Siegel „Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis“ in der Kategorie „Haushaltsgerätehersteller“ aus.
Die neuesten Produkte und Technologien von Beko werden vom 1. bis zum 5. September 2023 auf der IFA 2023 in Berlin in Halle 3.1, Stand 105 präsentiert.

beko.com