Anzeige
···Home ··· News ··· Ambiente: Elena Salmistraro

Ambiente: Elena Salmistraro

16. November 2023, 13:15

Sie gilt als feste Größe in der internationalen Designszene: Die mehrfach ausgezeichnete italienische Künstlerin und Produktdesignerin Elena Salmistraro ist „Ambiente Designer 2024“. Mit der neuen Sonderschau „The Lounge“ gestaltet sie in der Galleria 1 einen echten Eyecatcher: Unter dem Motto „A Serious Game“ schafft sie einen multifunktionalen Lebensraum zwischen Interior Design und HoReCa.

Laut Forbes Magazin Italia zählt sie zu den erfolgreichsten Frauen Italiens und AD Deutschland, Frankreich und Italien listet sie seit Jahren unter den 100 wichtigsten Designpersönlichkeiten: Die Künstlerin und Produktdesignerin Elena Salmistraro aus Mailand ist bekannt für ihre fantasievollen, farbenfrohen und fröhlichen Designs. Ihre Entwürfe sind vielfach international ausgezeichnet und in Ausstellungen und Museen weltweit zu sehen. Nach ihrem Studium an der Kunsthochschule Brera machte sie 2003 ihren Abschluss in Modedesign und 2008 in Industriedesign am Polytechnikum Mailand, wo sie noch heute in der Lehre tätig ist. In ihrem im Jahr 2009 gegründeten Designstudio in Mailand widmet sie sich zahlreichen Projekten aus den Bereichen Architektur, Design, Grafik, Kunst und Mode. Immer erkennbar: Ihr eigenwilliger, energiegeladener und eklektischer Stil. Salmistraro arbeitete bereits mit namhaften Unternehmen wie Apple, Alessi, Disney, Ikea, Lavazza, Microsoft und Nike zusammen. Ihre Inspiration schöpft sie aus verschiedenen Kulturen, Mythen und Traditionen, aus der Natur, der Mode oder der Streetart. „Mailand als europäische Designmetropole hat meinen Stil und meinen Blick für Ästhetik sehr geprägt. Die Einflüsse von italienischem Design, Innovation und Tradition finden sich immer in meinen Projekten wieder“, erklärt Elena Salmistraro. „Meine Arbeit berührt verschiedene Disziplinen – hauptsächlich entwerfe ich Installationen und Produktdesigns. Dabei spielt Nachhaltigkeit eine große Rolle: Ich verwende Naturmaterialien wie Keramik, Holz, Stein oder Marmor und entwickle hochwertige, langlebige und zeitlose Designs. Wichtig ist mir die Zusammenarbeit mit lokalen Architektinnen, Designer und (Kunst-)Handwerker – meine Produkte sind also alle ‚Made in Italy‘“.

Für die Ambiente 2024 kuratiert die Künstlerin und Produktdesignerin eine neue Sonderpräsentation mit ausgewählten Produkten von Ausstellern: „The Lounge“ ist eine humorvolle Kunstinstallation, die auf spielerische Art und Weise die starren Perspektiven des zeitgenössischen Designs auflöst. Mit der Sonderpräsentation schafft Salmistraro eine thematische Schnittstelle zwischen Interior Design und HoReCa und lädt die Besucherinnen in der Galleria 1 dazu ein, in ihre farbenfrohe Welt einzutauchen. „Design ist fluide, verändert sich ständig und folgt der Gesellschaft und ihren Bedürfnissen“, erklärt Salmistraro. „Die Ambiente ist Schaufenster für Design und Innovation auf europäischer und weltweiter Ebene. Sie ist vielfältig, setzt den Fokus auf relevante Themen wie Nachhaltigkeit und ist ein wichtiger Knotenpunkt für den Austausch zwischen Fachleuten, Unternehmen, (Kunst-)Handerwerkerinnen und Designer. Man muss die Ambiente einfach erleben“, erklärt Salmistraro. Mit „The Lounge“ als einen öffentlichen Raum repräsentiert sie diese stetige Veränderung und Vielfältigkeit: Lounges sind hybride, gestaltete Begegnungsräume in Hotels oder Flughäfen – Orte des Übergangs und des kurzen Verweilens. Hier wird auf Reisen gearbeitet, gelesen, gegessen und sich die Zeit vertrieben. Diese multi-optionalen Lebensräume werden zukünftig in unserer dynamischen Gesellschaft mit hybriden Lebensstilen immer wichtiger. Unter dem Titel „A Serious Game“ verschiebt Salmistraro mit der Sonderpräsentation Grenzen, zeigt alternative Visionen auf und stellt die Frage nach dem Streben nach Glück. „Farben und ungewöhnliche Farbkombinationen sind ein grundlegendes Element des Projekts: Sie verleihen ihm Charakter und eine eigene Energie, vermitteln Emotionen und erzählen eine Geschichte“, verrät Salmistraro. Ihr Ziel: den Betrachtenden ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. „Ich möchte eine emotionale Wirkung auf die Menschen haben und ihnen ein gutes Gefühl geben. Das ist es, was mich antreibt: Menschen zusammen zu bringen und mit ihnen durch meine Designs zu kommunizieren“ so die Designerin.

ambiente.messefrankfurt.com

Schon Teil des Trendwelten-Kosmos?

Unser Newsletter navigiert Sie im zweiwöchigen Turnus durch wichtige Branchen-News und Trends! Gehen Sie jetzt an Bord!

Ich stimme zu, dass ich 14-tägig den Newsletter von Trend&Style zum Thema Trends erhalte. Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft per E-Mail an info@goeller-verlag.de widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.