Anzeige
···Home ··· Trends ··· Trend 2022: Süße Früchtchen

Trend 2022: Süße Früchtchen

In der Kollektion „Fruiti Salad“ von ByOn geht es auch haptisch fruchtig zu

Obst spielt in unserer Ernährung eine wichtige Rolle, denn es liefert essentielle Vitamine sowie sekundäre Pflanzen- und Ballaststoffe. Im Moment bieten Früchte einen Vitaminkick der besonderen Art – viele Produkte zeigen sich gerade auch optisch frisch und fruchtig.

Bei „Summertime“ von Apelt zieren
exotische Früchte die Heimtextilien
Ausgestochen gut – die Präge-Ausstechform Ananas von Städter
Das Geschirr von Bordallo Pinheiro belebt mit aufgeschnittenen Fruchtformen den Tisch
Gelb-oranges Obst ziert Jumbotasse und Tea for one-Set bei Jameson + Tailor über Rinama

Exotisch tropisch

In der Kollektion „Summertime“ erscheinen bei Apelt Heimtextilien mit einem exotischen Fruchtcocktail von Ananas, Bananen und Kokosnüssen. In reiner Baumwolle digital bedruckt schenken Tischdecken, Tischläufer, Platzsets, Geschirrtücher und Kissen dem Essbereich eine sommerlich tropische Note. Micucci Interiors präsentierte anlässlich des London Design Festivals die neue Geschirrkollektion „Tropical Fruit“ von Bordallo Pinheiro. Teller, Platten und Schalen erinnern in Form und Farbe an aufgeschnittene Avocado, Passionsfrucht, Kokosnuss, Kiwi, Drachenfrucht und Papaya. Mit ihren satten Farben, geschwungenen Formen und detaillierten Texturen verleihen diese handgefertigten und handbemalten Stücke jedem gedeckten Tisch eine einzigartige Note. Ganz gleich, ob mit nur einer Frucht eingedeckt wird oder verschiedene Farben und Formen zu einer exotischen Gartenlandschaft kombiniert werden, diese Stücke sind ein Blickfang auf dem Tisch. Die kleinen Schüsseln haben einen Durchmesser von circa 14 und eine Höhe von 7,5 Zentimetern, die Coconut Salad Bowl von 30 auf 19 Zentimetern. Zum Dessert machen sich Plätzchen in Form einer Ananas gut, wobei sich die Präge-Ausstechform von Städter auch zum Ausstechen von Marzipan und Fondant eignet. Aus Edelstahl gefertigt, ist die Ausstechform rostfrei und für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet.

Die Produkte von ByOn by Sagaform spielen gerne mit unseren unterschiedlichen Sinnen. Optisch wie haptisch im Look orangefarbener Mandarinen mit ihren grünen Blättern präsentieren sich Krug und Tasse mit Unterteller in der neuen Serie „Mandarie“ und wecken so schon beim Anblick die Vorfreude auf ein erfrischendes Getränk. Der Krug hat bei einer Höhe von 23 Zentimetern ein Fassungsvermögen von 2,5 Litern und die Tasse von 250 Millilitern. In der vorher erschienenen „Lemon“-Serie sind zusätzlich verschiedene Schüsselformen erhältlich. Tassen mit Untertellern im „Wa­ter­melon“-Look runden den sommerlichen Fruchtsalat auf dem Tisch ab. Alles wird mit Liebe zum Detail aus Dolomit handgefertigt. Bei ppd geht es mit der Kollektion „Beautiful Lemons“ ebenfalls spritzig erfrischend zu. Egal ob Serviette, doppelwandiges Trendglas, T-Mug, Flasche oder Snack2Go-Behälter aus Borosilikatglas – das Design im Aquarellstil erzeugt eine sommerliche Leichtigkeit auf dem Tisch und unterwegs. Auf gelb-oranges Früchtemuster setzt auch Jameson + Tailor bei seiner 500-Milliliter-Jumbotasse und dem Tea for one-Set, das aus einer 380-Milliliter-Kanne und 220-Milliliter-Tasse besteht. Bei Kare Design gibt es passende Deko-Protagonisten mit den 12-Zentimeter-Vasen „Lemon Juice“ und „Orange Juice“ sowie Übertöpfe im gleichen Design mit 22 und 33 Zentimeter Höhe. Spektakulärer ist allerdings „Fruity“ – ein hübscher Damenkopf mit üppigem Fruchtsalat-Kopfschmuck, in dem eine grüne Zimmerpflanze zum Eyecatcher im Raum wird. Aus Kunststein gefertigt hat dieses handgearbeitete Unikat eine Höhe von 37 Zentimetern.

Spritzig und mit einer Extraportion Lebensfreude zeigt sich „Beautiful Lemons“ bei ppd
Ein gedeckter Tisch mit „Sweet Strawberry“ von IHR ist wie ein Spaziergang im Erdbeerfeld
Dekor Gratz Erdbeeren und Elfen
Das Dekor Erdbeere von Grätz zeigt neben Erdbeeren niedliche Erdbeer-Elfen
Dosen sowie Salz- und Pfefferstreuer muten bei &k amsterdam wie Erdbeeren an
Die Keramikserie mit Erdbeeren wird exklusiv für Goldbach Geschenkartikel in Europa gefertigt

Erdbeer-Liebe

Heimisches Obst macht auf Porzellan, Glas, Servietten und mehr ebenfalls eine gute Figur. Dabei gehören Erdbeeren für viele zu ihren Lieblingsfrüchten. Goldbach Geschenkartikel zeigt eine Keramik-Serie im Erdbeerdesign, die Teller, Schalen, Platten und einen Krug umfasst. Bei IHR werden Servietten, Becher, Windlichter, Kerzenständer, Tischsets, Geschirrtücher und mehr mit dem Design „Sweet Strawberry“ geschmückt. Für Grätz hat Silke Leffler ein Erdbeermotiv mit viel Liebe zum Detail entworfen. Zarte Erdbeer-Elfen sammeln da knallrote Erdbeeren und legen sie in fröhlich gepunktete Kaffeetassen. Mit der Doppelkarte kann man damit zum Erdbeerkuchen einladen und diesen dann mit Tasse und Serviette gleichen Motivs zusammen genießen. Abgerundet wird der gedeckte Tisch mit Dosen in Erdbeerform für zum Beispiel Marmelade von &k amsterdam. Aus Steingut sind diese spülmaschinengeeignet und können auch in der Mikrowelle verwendet werden. Dazu passend gibt es zudem Salz- und Pfefferstreuer in Form von Erdbeeren. Und wer anderes Obst bevorzugt, kann bei den Streuern auch auf aufgeschnittene Wassermelonen-Stücke zurückgreifen.

Bienenwachstücher und -tüten statt Frischhaltefolie sind angesagt. Von Fontepura
Vorlegebretter und Brettchen mit farbigen Rändern in Apfel und Birnenform gibt es bei Hoff-Interieur
Das Motiv „Vintage ­Apple“ schmückt seit 2015 ganz unterschiedliche Produkte bei Rex London

Heimisches Obst

Aber auch anderes Obst, das bei uns im Garten wächst, eignet sich als dekoratives Element für Produkte. So sind Äpfel sowohl beim Konsum als auch als Designmotiv ein Klassiker. Rex London hat mit seinem „Vintage Apple“-Muster 2015 sein erstes Produkt auf den Markt gebracht. Seitdem wird das Sortiment jedes Jahr um neue Produkte erweitert. Die jüngste Ergänzung ist eine Kokosfußmatte und bald soll es einen Keramikbecher dazu geben. Der Umriss von Äpfel und Birnen eignet sich zudem als Form für Holzprodukte. Vorlegebretter oder Brotzeit-Brettchen in Apfel- und Birnen-Silhouette bringen ein fruchtiges Flair auf den Tisch bei Hoff Interieur. Die farbigen Kanten sorgen bei den Mangoholz-Brettern zudem für einen extra Farbklecks. Fröhlich gemusterte Äpfel schmücken Bienenwachstücher und -tüten bei Fontepura. Damit können Lebensmittel ökologischer aufbewahrt und die Brotzeit umweltfreundlicher mit zur Schule und Arbeit genommen werden. Die Baumwollstoffe bei Fontepura sind von GOTS-zertifizierten Herstellern und das Bienenwachs hat eine zertifizierte biologische Lebensmittelqualität.

Eyecatcher-Geschirrtücher mit Handsiebdruck entstehen in Hamburg bei Frohstoff
Kuechenschwaemme in Fruchtform
Praktisch und fröhlich zugleich sind die fruchtigen Küchenschwämme von Rice

Fröhlicher Abwasch

Küchenschwämme in Form von lächelnden Früchten zaubern jedem ein Schmunzeln ins Gesicht, auch wenn der Geschirr-Berg noch so hoch ist. Rice setzt bei seinen Produkten gerne auf fröhliche Farben und witzige Muster – auch beim Kochen, Backen oder Putzen. Das Geschirrtuch „Fruits“ von Tranquillo ist aus GOTS-zertifizierter Biobaumwolle. Die angenehme griffige Qualität sorgt dafür, dass Geschirr mühelos abgetrocknet werden kann. Nach getaner Arbeit kann das 70×50-Zentimeter Tuch dank integrierter Aufhängung an der Rückseite an einem Haken zum Trocknen aufgehängt werden. Erdbeere, Kirsche, Pflaume und Zitrone werden von Frohstoff in der Hamburger Manufaktur per Siebdruck von Hand auf Halbleinen-Stoffe gedruckt und in der hauseigenen Schneiderei in Handarbeit dann zu den Eyecatcher-Geschirrtüchern vernäht.

Fruchtig duftend

Das Erzgebirge hat sich dem Obsttrend ebenfalls angenommen. Seiffener Volkskunst zeigt mit seinen „Frechen Früchtchen“ Räucherfiguren mal ganz anders. Apfel, Apfelsine, Kirsche und Erdbeere wirken mit ihren fröhlichen Gesichtern besonders sympathisch und sind mit passendem Duft auch ein tolles Geschenk. Die Obst-Räucherfiguren haben einen Durchmesser von 7 Zentimetern und ein Gewicht von circa 74 Gramm. Sie bestehen aus zahlreichen gedrechselten Einzelteilen und werden aus heimischen Laubhölzern in der erzgebirgischen Schauwerkstatt handgefertigt. Kleinkunst aus dem Erzgebirge Müller hat eine 21 Zentimeter hohe Räucherkanne im Erdbeer-Style kreiert. Sie besteht aus circa 13 aufwendig zusammengebauten Einzelteilen und der Erdbeerduft der Räucherkerzen vertreibt Mücken und andere Insekten auf natürliche Weise. Solch eine Räucherkanne ist zudem mit Leuchtturm-Motiv als „Meereszauber“, mit Blumen als „Gartenfreude“, als gefleckte „Kuh“ sowie als Kaffee- und Teekanne erhältlich.

Seiffner-Volkskunst
Sommerliche Räuchermänner zeigen sich als
„Freche Früchtchen“ bei Seiffener Volkskunst
Raeucherkanne-Erzgebirge
Bei Kleinkunst aus dem Erzgebirge Müller schmückt sich eine Räucherkanne als Erdbeere
Mit dem Personal Blender von Smeg hat man im Handumdrehen Smoothies to go zubereitet
Der High-Speed-Foodprocessor von Miji zermahlt Obst und Gemüse besonders fein

Gesunde Drinks

Neben dem Früchte-Mustern und -Formen spielt gesundes Obst bei unserem Essen und Trinken eine wichtige Rolle – auch, weil der Anteil an fleischloser Ernährung zunimmt. Der Elektrokleingerätehersteller Miji hat auf der IFA in Berlin einen neuen High-Speed-Foodprocessor vorgestellt. Der Küchenhelfer mit zehn unterschiedlichen Programmen verwendet einen Ultra-Hochgeschwindigkeitsmotor mit bis zu 28.000 Umdrehungen pro Minute und eine hochwertige 8-blättrige Edelstahlklinge. So zermahlt er Früchte und Gemüse so fein, dass dabei besonders viele Vitamine, Nährstoffe und Antioxidantien freigesetzt werden. Durch eine Inverter-Heiztechnologie kann der Inhalt des Mixbehälters zudem erhitzt werden, um zum Beispiel Suppen darin zuzubereiten. Der robuste Mixbehälter ist aus Borosilikatglas und hat ein Volumen von 1,75 Litern. Die italienische Designschmiede Smeg hat einen neuen Personal Blender auf den Markt gebracht. Der kompakte Mixer mit zwei To-Go-Flasche bereitet im Handumdrehen leckere Shakes und Smoothies aus frischem Obst und Gemüse zu. Das massive Edelstahlgehäuse ist mit nur 14 Zentimeter Durchmesser äußerst schlank, so dass der Mixer auf jeder Arbeitsplatte Platz findet. Die geschwungenen To-Go-Trinkflaschen sehen nicht nur designig aus, sondern liegen auch gut in der Hand. Im Stil der 50er Jahre und passend zu Wasserkocher, Toaster und Co gibt es den Blender in Creme, Pastellblau, Pastellgrün, Cadillac Pink, Rot, Weiß und Schwarz.

Obst-Ministempel und Sprüche-Stempel gibt es bei cats on appletrees
Neben Einmachgläsern werden Flaschen zum Abfüllen eigener Kreationen benötigt. Von Dr. Oetker

DIY-Abfüllung

Nicht nur Einmachen und Einkochen sind angesagt, sondern auch das Zubereiten von Säften, Limos, Sirupen und anderen Getränken. Dr. Oetker hat ein neues Sortiment mit einer Vielzahl verschiedener Einmachgläser und eben auch -flaschen in verschiedenen Formen und mit unterschiedlichen Verschlüssen auf den Markt gebracht. Die 250- und 750-Milliliter-Smoothie-Flaschen haben eine besonders große Öffnung, damit das dickflüssige Getränk einfacher abzufüllen ist. Daneben gibt es Bügelverschlussflaschen für 500 und 1000 Milliliter Inhalt. Der Vintage-Style ist dabei ein schöner Hingucker, wenn die Flasche verschenkt werden soll. Damit auch das Etikett optisch etwas hermacht, gibt es „Süße Etiketten“ für Selbstgemachtes vom Pattloch Verlag. Die 80 Etiketten zeigen sich dabei im Fruchtdesign mit verschiedenen Formen und Rahmen. Ein kleiner Gruß auf den selbstklebenden Etiketten verleiht dem Geschenk die ganz persönliche Note. Die Etiketten gibt es in quadratischem 5×5 sowie länglichem 5×10 Zentimeter Format und verzieren natürlich ebenso andere DIY-Leckereien. Wer seine Etiketten und Anhänger komplett selber gestalten möchte, wird bei cats on appletrees fündig, die Ministempel mit Erdbeeren, Kirschen, Johannisbeeren, Äpfeln sowie Sprüchen wie „Made with Love“, „kleines Mitbringsel“ oder „Aus meiner Küche“ anbieten.
Frisches Obst und fröhliche Fruchtmotive sorgen in der Küche und auf dem gedeckten Tisch für eine extra Portion Fruchtigkeit und farbenfrohen, gut gelaunten Flair.
TRENDagentur Gabriela Kaiser,
www.TRENDagentur.de

Süße Etiketten für Selbstgemachtes aus der Küche gibt es beim Pattloch Verlag

Aus dem Magazin

KitchenTrend Winter 2022