···Home ··· Trends ··· Ton in Ton – Echt natürlich

Ton in Ton – Echt natürlich

Oktober 2021

Der Mensch ist tief mit der Natur verwurzelt, auch wenn das hin und wieder in Vergessenheit gerät. Wie groß die Sehnsucht nach den natürlichen Farben und Materialien der Erde ist, haben die Hersteller längst erkannt. Wir haben für Sie eingedeckt!

Cremefarbiges Steinzeug Gefäß von Bitz mit Deckel fh-gmbh.de / Messkrug, Zitronenpresse und Vorratsbehälter aus weißem Steingut von Mason Cash profino.de / Ofenfeste Appolia-Keramikkollektion de.peugeot-saveurs.com / Die Serie Nordic Sand und Teekanne aus der Kollektion Eli sind aus Steingut brostecopenhagen.com

Die Steingut Serie Lave in beige, bleu, glacé und gris villeroy-boch.de

In einer Welt voller Unsicherheiten wächst die Sehnsucht nach natürlichen Materialien sowie Farben. Diese Entwicklung zeichnet sich auch seit einiger Zeit im Bereich der Küchenaccessoirs ab. Ob Steingut, Steinzeug oder Porzellan, das so aussieht, der Trend geht auch bei Geschirr & Co. hin zu Designs im Einklang mit unserer Umwelt.
Genauso wie die Natur jeden Tag etwas anders aussieht, entstehen beispielsweise bei der Steingut-Kollektion „Lave“ von Villeroy & Boch durch eine spezielle Glasur stets unterschiedliche Farbnuancen. So wird jedes Stück zu einem einzigartigen Unikat, das Köstliches ganz besonders in Szene setzt. Ganz nach dem Motto: Amazing. Not perfect.
An die vier Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser erinnern dagegen die Farben „Siena Red“, „Desert Sand“ und „Atlantic Blue“ der Serie „Homestyle“ von Kahla. Durch seine natürlichen Farben und organischen Formen entspricht dieses Porzellan der neuen Lebensphilosophie. Warme Farbtöne wie Sand und Rot treffen auf kühles Blau – auf diese Weise entsteht ein faszinierendes Farbspiel.
„Honesta“ ist Portugiesisch und bedeutet „ehrlich“. Diese Ehrlichkeit bezieht sich bei Serax auf den Werkstoff des rotbrennenden Tons. Der hohe Schamotttanteil ist für den rohen Charakter des Materials verantwortlich. Die Innenseiten sind aus hygienischen Gründen bei allen Objekten glasiert.

„Homestyle“ changiert zwischen „Siena Red“, „Desert Sand“ und „Atlantic Blue“ kahlaporzellan.com / Geschirrserie Honesta aus rotbraunem Ton von Alex Gabriels serax.com

An den feinen, grauen Sandstrand der nordischen Küstengebiete erinnert die Glasur der rustikalen Serie „Nordic Sand“ von Broste Copenhagen. Das matte Material der formschönen Teekanne aus der Serie Eli kommt dagegen eher dem natürlichen Stein nahe. Alle Produkte wirken wie von Hand gemacht.
Eine ausgeprägte skandinavische Formsprache haben auch die Schalen-Sets von Bitz aus mattcremefarbenem Steinzeug mit einem passenden, praktischen Deckel aus Eichenholz.
Besonders harmonisch fügen sich die stilvollen und äußerst robusten Messbecher, Zitronenpressen und Vorratsbehälter von Mason Cash in jeder Küche ein. Sie bestehen aus glasiertem Steingut, das spülmaschinengeeignet ist.
Die eckigen und runden Formen der Appolia-Kollektion von Peugeot in Naturbeige wurden im Hinblick auf eine doppelte Anforderung entwickelt: Sie sollen praktisch sein und gleichzeitig die Speisearomen voll zur Geltung bringen.
Einen Hauch von Natur und Abenteuer bringt die Steingut-Linie „Sand Studio Urban“, eine Kollektion der Marke S|P Collection by Salt&Pepper, auf den gedeckten Tisch.

Serie „Nature“ in den Farben Sand, Water und Leaf thomas-porzellan.de

Strandfeeling mit der Edition Sand Studio Urban saltandpepperhome.eu / Milchkännchen und Zuckerschale aus der Theo Kollektion stelton.com / Steinzeug-Tassen teilglasiert mit tief geprägtem Text raeder.de / Essig- oder Ölflasche aus der Manufaktur manufacturededigoin.com

Rayu Vase aus Steinzeug asa-selection.com

Schwarz wie die Nacht

Gefertigt aus mattschwarzem Steinzeug mit glänzender Glasur wirkt das Milchkännchen der Kollektion Theo von Stelton rustikal und elegant zugleich. Wärmeisolierendes Silikon bietet einen guten Griff und verhindert das Verbrennen der Finger.
Bei den handgefertigten Essig- und Ölflaschen der Manufacture de Digoin aus dem französischen Burgund wird die natürliche Farbe des Tons stilvoll mit einer schwarzen Glanz-Glasur kombiniert.
Ein ähnliches Spiel mit den Farben und Materialien lässt sich auf den Tassen von Räder beobachten. Hier wird das Steinzeug neben der Farbe Schwarz mit Weiß teilglasiert. Die Oberfläche wurde mit passenden Texten wie „Heiß begehrt“, oder „Warm ums Herz“ geprägt.
Mit dem Kontrast von hell und dunkel spielt auch die neue Objekt-Serie Rayu von Asa. Wie in einer Manufaktur werden alle Produkte einzeln von Hand bemalt. So verfügt jedes Teil über eine eigenständige Note. Damit unterstreicht die dekorative Verarbeitung den handwerklichen Charakter, den schon die Rayu-Formen ausstrahlen.
Es sind genau diese individuellen und teilweise bewusst unperfekten Merkmale, welche den Trend zum Steinzeug, Steingut oder das in einer ähnlichen Optik gestaltete Prozellan ausmachen. Die Kombination natürlicher Materialien mit besonderen Glasuren oder Brennverfahren ermöglichen spannende optische und haptische Effekte. Farblich sind sie dem Sandgrau der Strände, dem Wasserblau der Meere, dem Erdbraun des Bodens, dem Weiß des Schnees oder dem Schwarz der Nacht verhaftet. Es ist und bleibt ein zeitloser und immer wieder beeindruckender Trend: Das Wunder der Natur!

➤ Alle Trends


Zu sehen in

No items found

Produkte kaufen

No items found

Hersteller

No items found