···Home ··· Trends ··· Taschen: Let it shine!
Anzeige

Taschen: Let it shine!

Handtaschen sind ein unverzichtbares Accessoire für viele Frauen. Die Wintersaison 2023/24 kommt mit Glanz und Glamour zurück, die Haptiken sind dabei weich und soft.

Emily & Noahs kombiniert glänzende Oberflächen mit Nieten und Fake Fur

Die Taschentrends sind so vielfältig und individuell wie ihre Trägerinnen. Neben Arts & Craft mit modern interpretierten handwerklichen Optiken wie Fransen, Fake-Fur, Flechtungen und farblich abgesetzten Nähten, einer Rückbesinnung auf Klassik und Eleganz aus edlem Leder, natürlicher Wolle und Baumwolle und spannenden Materialkombinationen glitzert und blinkt es in der Wintersaison nicht nur beim Schmuck, sondern auch auf Taschen und Clutches.
Überhaupt leben die Trends der kommenden Wintersaison von der Magie der Gegensätze. Modeexpertin Karolina Landowski beschrieb die Kontraste auf der ILM #157 im Februar in Ihren Trend-Ausblicken folgendermaßen: „Kühle trifft auf Wärme, Glanz auf Mattes, Struktur auf Schimmer“. Und weiter: „Uns erwartet eine Saison zwischen extremer Spannung und Entspannung, zwischen Angst und Hoffnung. Zwischen visueller Zurückhaltung und hedonistischer Exzentrik…“.

Kühl glänzender Metallverschluss meets weichen Fake Fur: Rucksack Ruka von Jost

Für schillernde Figuren

Nach Minimalismus und Sportivität ist im kommenden Winter der Luxus zurück. Schmuck glitzert mit Kleidern um die Wette, Schuhe schimmern ebenso wie Handtaschen. Letztere funkeln mit glänzenden Oberflächen, üppigen Strass-Verzierungen, funkelnde Pailletten oder anderen glänzenden Elementen wie Nieten und Ketten als Trageriemen und ziehen die Blicke auf Partys, Abendveranstaltungen und dem roten Teppich magisch an. Doch kleine funkelnde Elemente können auch ein schlichtes Outfit im Alltag aufpeppen und sind auch dort ein echter Hingucker, Stichwort Daily Glam. Neben Pailletten und Strasssteinen wirken Schließen, Metallschilder und Nieten auf schwarzem, weißen oder buntem Leder als glanzvolle Höhepunkte.

Steppoptiken in Kombination mit matt glänzender Oberfläche von Suri Frey
Die Euphoria-
Kollektion von Steve Madden macht das Außergewöhnliche zur neuen Normalität

Von Mega bis Mini

Große, geräumige Handtaschen sind weiterhin sehr beliebt, denn unser Alltag erfodert, dass wir auf alle Eventualitäten vorbereitet sind: Business, Sport und Socialising. Aber auch kleinere Taschen wie Clutches oder Mini-Bags erfreuen sich großer Beliebtheit. Diese sind besonders praktisch für Veranstaltungen, bei denen man nur das Nötigste dabei haben und man minimalistisch unterwegs sein möchte. Im Gegensatz zu früher ist das alles aber keine „steife Angelegenheit“ mehr. Fließende Materialien, dreidimensionale Oberflächen beispielsweise in Steppoptiken und beutelartige Schnitte brechen den eleganten Stil.

Angesagte Farben

Glänzende Lackoptiken schimmern in Pastelltönen wie Lila, Rosé, Himmelblau und Salbeigrün. Aber auch intensive Farben wie Limegrün, Orange, Türkis, Pink und Gelb sind wichtige Impulsgeber und bringen Energie in triste Wintertage, sagt Karolina Landowski voraus. Metallicfarbene Oberflächen in Gold, Silber und Bronze ergänzen den brillanten Look. Daneben haben Grau als neutrale Basis für moderne Farbkombinationen und Schwarz ihren großen Auftritt.

Mandarina Duck seztzt beim Reisegepäck auf Varianten in Gun-Metal und Silber
Diese glänzende Kollektion gibt es unter loqi.eu

Aus dem Magazin

Trend And Style Ausgabe 2-2023

Trend&Style Sommer 2023