···Home ··· Trends ··· Klassische Weihnachtseleganz
Anzeige
HKTDC International Sourcing Show 2022

Klassische Weihnachtseleganz

Januar 2022
Die dunkelbraunen Eicheln von Oyoy Living Design wirken zugleich natürlich und edel

Edles Schwarz, dunkle Hölzer und dazu Gold- und Silberglanz – mehr braucht es nicht für eine weihnachtlich elegante Stimmung im Raum. Auf der einen Seite eher ruhig und zeitlos schön dürfen ein paar extravagante Eyecatcher für einen prachtvollen Luxus-Touch sorgen.

Der Winterlight Tannenbaum von Sompex verströmt alle Jahre
wieder sein wohliges Licht
In der Kollektion „Gentleman’s Club“ von J-line sind die Produkte dunkel mit Goldglanz

In den letzten Jahren gab es dunkle Weihnachts-Themen, die sich meist mit Dunkelrot, Violett, Waldgrün, Petrol und Navy gezeigt haben. Nun bewegen wir uns in der dunklen Farbigkeit in einen reduzierten Kalt-Warm-Kontrast mit Metallglanz als Blickfang. Im Interior ist dieser Farbtrend schon bei Küchenmöbeln und Wohnzimmer-Schränken sichtbar, die sich nun gerne in der Kombination von dunkelbraunem Holz mit Schwarz zeigen. Dieses neue klassische Zusammenspiel zeigt sich nun auch zu Weihnachten mit metallischem Glanz.

Elegante Basis

J-Line by Jolipa zeigt direkt in zwei Themen eine elegant dunkle Farbigkeit. Der „Gentleman’s Club“ setzt mit Braun, Schwarz und glänzendem Gold auf die zeitlose und doch glamouröse Farbkombination nach dem Motto „Dark days make shiny nights!“ – also dunkle Tage machen glänzende Nächte. In der raffinierten „Cognac Masculin“-Kollektion dominiert ebenfalls eine dunkle Farbpalette und lässt eine schicke Cognacfarbe in den Vordergrund treten. Die Christmas Trend Group greift diese Farbigkeit mit dem neuen Trendthema „Timeless Luxury“ ebenfalls auf und setzt dieses mit klassischen Ornamenten, Blumenranken, Marmorierungen aber auch schlichtem Colourblocking um. Auch bei Fink Living wird es stylisch dunkel. So vereint das Tablett „Piano“ mit einem Gestell aus glänzendem Edelstahl und schwarzer Glasfläche das Praktische mit dem Schönen auf geschmackvolle Art und Weise. Die schlichte Form und das klare Design des Tabletts bieten eine ruhig edle Bühne für die „Jona“ Teelichthalter aus farbigem Glas in Sand und Lilac. Der breite silberfarbene Rand reflektiert dort den warmen Schein der Kerze. Die elegant geschwungenen Keramikschalen „Sibell“ dagegen sind von der Natur inspiriert und fügen sich als schwarz-goldene Blattform perfekt in den Dekorationsstil ein. Silber- und Goldglanz darf hier gerne nebeneinander dekoriert werden.

Bei Fink Living verbindet sich zeitlos klares Design mit natürlicher Eleganz
„Exotische Pracht“ heißt es bei Inge´s Christmas Decor, wenn dunkle Farben auf Opulenz stoßen

Weihnachtlicher Schmuck

Wie wäre es mit einem anderen Tannenbaum, der chic aussieht und lange haltbar ist? In den gläsernen „Winterlights“ von Sompex ist eine LED-Lichterkette installiert. Die stylish reduzierten Glas-Objekte beleuchten den Raum stimmungsvoll sanft, stellen aber auch unbeleuchtet eine attraktive, weihnachtliche Dekoration dar. Sie sind solide auf einen Metallsockel befestigt, werden batteriebetrieben und haben acht Funktionen. Es gibt sie wahlweise in Grün, Gold, Rot oder Chrom sowie in 26 oder 34 Zentimeter Höhe. Inge´s Christmas Decor zeigt mit „Exotische Pracht“, dass klassisch zurückhaltende Eleganz in Form von schlichtem Colourblocking wunderbar mit extravagantem Animalprint und exotischen Tieren kombiniert werden kann. Die heimische Natur darf in diesem Thema gleichfalls als Vorlage für weihnachtliche Anhänger dienen. Oyoy Living Design setzt auf dunkelbraune Eicheln aus reiner Eiche an einem schlichten Band mit kleinem Goldplättchen. In 6,5 und 8 Zentimeter Länge machen diese nicht nur am Tannenbaum eine gute Figur, sondern verleihen zum Beispiel auch Glasschalen einen winterlichen Touch.

Die Serviette „Wings“ von Ambiente Europe bringt dekorative Engelsflügel auf den Tisch
Bei „Virtus Gala“ von Rosenthal meets Versace stehen opulente Ornamente im Mittelpunkt

Feierliche Tafel

Es muss nicht immer das weiße Geschirr auf dem Tisch sein. Gerade dunkle Teller, Tassen und Schüsseln bei feinem Porzellan erzeugen auf der gedeckten Tafel sofort ein festlich elegantes Ambiente. In den Kollektionen von Rosenthal meets Versace kommen noch filigrane hochdekorative Drucke dazu, die dem Ganzen zusätzlich Glamour und Opulenz verleihen. So ist in der „Virtus Gala“ Serie das zentrale Motiv das neue Signature-Symbol des Hauses Versace – ein barockes V, das mit stilisierten Akanthusblättern umrankt ist. Mittig in Szene gesetzt wird es umringt von klassischen Bordüren, opulenten Ornamentdetails und Medusa-Köpfen. Ein prachtvoller, extravaganter Look, der jede Tischdekoration zum Strahlen bringt.

Die Gläser der Serie „Pure“ von Zwiesel runden das Tischgedeck stilvoll ab
„The Box“ präsentiert das hochwertige Besteck stilvoll und elegant. Von Robbe & Berking
Der Kerzenleuchter „Lisa“ von Jotex zeigt durch seine grazile Form moderne Eleganz

Wer im Übrigen bei klassischem Weiß bleiben möchte, findet auch dies mit gleichem Muster. Zu besonderem Geschirr gehört hochwertiges Besteck – am besten aus Silber beziehungsweise versilbert, denn es reflektiert natürliches Licht besonders schön. Um seinem wertigen Besteck die richtige Bühne zu geben, steckt das Esswerkzeug bei Robbe & Berking in „The Box“. Die mit viel Liebe zum Detail in Flensburg und dem benachbarten Dänemark gefertigte Box besteht aus verschiedenen Material-Elementen. Das Ober- und Unterteil sind aus hochwertigem Kunststoff, wobei das Oberteil teils zusätzlich mit einem Stoff bezogen ist. Innen befindet sich ein Tiefzieheinsatz ebenfalls aus Kunststoff, damit die Bestecke Halt haben. Darauf befindet sich eine

Mit den Kerzenhaltern „Lund“ von Kaheku ist man bei der Gestaltung flexibel

Stimmungsvolles Licht

In der dunklen Adventszeit strahlt eine Kerzenbeleuchtung Wärme und Gemütlichkeit aus und auf dem gedeckten Tisch verbreitet sie sogleich eine festliche Stimmung. Um den Tisch flexibel eindecken und über die ganze Länge das stimmungsvolle Licht verteilen zu können, eignen sich einzelne Kerzenleuchter am besten. Mit verschiedenen Modellen einer Serie wird eine interessante Vielfalt geschaffen, aber der Zusammenhalt bleibt erhalten. Und wenn die Einzelleuchter dann mal zusammengestellt werden, sieht es spannender aus. Die Kerzenhalter „Lund“ von Kaheku überzeugen mit ihrem elegant schlichten Design. Auf schweren verschieden hohen Marmorsockeln befinden sich aus Messing vernickelte Kerzenhalter, die ebenfalls verschiedene Höhen aufweisen, so dass sich die Kerzen auf unterschiedlichen Niveaus befinden, was zu einer spannenden Optik führt. Die Serie „Dioptrics“ von Giftcompany zeigt sich noch etwas abwechslungsreicher, da hier auch die Formensprache leicht unterschiedlich ist durch das Spiel von Kugeln und Halbkugeln. Trotzdem ist bei der schwarz-goldenen Gruppe in der Kombination von Kristallglas mit Metall die Zusammengehörigkeit zu erkennen. Soll es doch ein mehrarmiger Kerzenleuchter sein, greift man vielleicht zu „Lisa“ von Jotex, der durch seine filigrane Form für Eleganz sorgt. Aus Metall mit Antikfinish befinden sich auch hier die Kerzen auf verschiedenne Höhen.

Die Duftkerzen bei Woodwick knistern dank Holzdocht wohlig beim Abbrennen
Ein prächtig gestalteter Eyecatcher ist die Duftkerze Achi Black von ACH

Leuchtende Beduftung

Für eine angenehme Atmosphäre sorgt nicht nur das entsprechende Licht, sondern auch ein wohltuender Duft. Die Achi-Duftkerzen von ACH verströmen ein einzigartiges Bukett und der aufwändig gestaltete schwarz glänzende Keramikbehälter mit goldenen Kugelfüßen, Emblemdruck und interessantem Deckel bleibt auch später ein schöner Eyecatcher im Raum. Diese luxuriösen Kerzen sind in mehreren Farben und Düften erhältlich, und der Deckel kann als Räuchergefäß verwendet werden. Im Übrigen hat diese Dose eine beachtliche Größe von 16 Zentimeter Durchmesser und 20,5 Zentimeter Höhe. Das Ellipse-Kerzenglas bei Woodwick ist dagegen von schlichter Eleganz. Hier wird mehr auf das stimmungsvolle Zusammensein am Feuer gesetzt. Unterstrichen wird dies durch die patentierte Hearthwick-Technologie. Die einzigartigen Duftkombinationen von blumig bis hin zu holzig sorgen für einen behaglichen Wohlgeruch je nach Geschmack und die Holzdochte in der Kerze erzeugen beim Abbrennen zudem ein sanftes knisterndes Geräusch, so dass ein multisensorisches Erlebnis garantiert ist. Da sich die Woodwick-Kerzen mit einer eleganten Verpackung umhüllen, sind diese auch wunderbar als Geschenk geeignet.

Schicke Textilien

Damit es so richtig gemütlich im Raum wird, sind Heimtextilien wie schöne Tischwäsche auf dem Tisch sowie Kissen auf Sofa und Stühlen wichtig. Glänzender Satin und kuscheliger Samt bilden in unifarben die Basis. Dabei darf das Kissen auch gerne eine ausdrucksstarke Haptik über kunstvolle Plissee-Faltungen zeigen wie „Shelter“ von Pad Home Design, das es neben Anthrazit auch noch in Grey, Ivory, Berry und Mint gibt. Dazu werden Hingucker mit weihnachtlichen Druckmotiven gesellt wie das fotorealistische Design „Christmas Elegance“ von Apelt. Auf einer Polyester-Baumwoll-Mischung sind im Digitaldruck Weihnachtsschmuck, Sterne und schneebedeckte Tannenzweige in warmen Weißtönen mit coolem Silber gedruckt. Dazu passend gibt es einen Tischläufer, so dass beides zusammen ein rundes Bild im Raum ergibt.

Das Kissen „Shelter“ von Pad Home Design zeigt sich mit kunstvoller Faltung
Eine Kombination aus Satin, Samt und Digitaldruck sorgt bei Apelt für Weihnachtsstimmung
Brandschutzprodukte mit edlem Design gibt es bei Nordic Flame

Stylischer Brandschutz

Besonders in der Winter- und Weihnachtszeit, wenn viele Kerzen für eine gemütliche Atmosphäre sorgen und vielleicht sogar richtige Kerzen am Weihnachtsbaum brennen, sollte man einen Feuerlöscher in der Nähe haben. Damit dieses lebenswichtige Gerät wegen seines Aussehens nicht in die letzte Ecke verbannt wird, setzt die schwedische Marke Nordic Flame auf die Kombination von Funktion und Design in einer Serie von hochwertigen Feuerlöschern und auch Löschdecken. Anstatt in traditionellem Rot zeigen sich diese Produkte in mattschwarz, glänzendweiß sowie poliertem Edelstahl. Diese Produkte überzeugen mit einem so stylischen Look, dass sie in jedes anspruchsvolle Wohnambiente passen und gut sichtbar an einem zentralen Ort aufgestellt werden können. Das bedeutet, sie sind sofort griffbereit und können frühzeitig eingesetzt werden, um ernsthafte Brandschäden zu verhindern.
Weg von schnelllebigem Konsum geht es hier um eine zeitlose Ästhetik, an der wir lange Gefallen haben. Ein paar extravagantere Hingucker verleihen der Optik eine festlich opulente Note.
TRENDagentur Gabriela Kaiser,
www.TRENDagentur.de

➤ Zur Trendübersicht


Zu sehen in