···Home ··· Trends ··· Cosy & Trendy – Mit Leidenschaft und Hingabe

Cosy & Trendy – Mit Leidenschaft und Hingabe

November 2021

Die Serie „Crafts“ von Cosy & Trendy schenkt den Handwerken, welche die Objekte mit geübter Hand, viel Leidenschaft und Hingabe bis ins Detail herstellen, Aufmerksamkeit und kooperiert mit lokalen Talenten.

Cosy & Trendy ist über die Jahre zu einer international bekannten Marke gewachsen, im Herzen jedoch ein Familienunternehmen aus Tielt geblieben. Um die westflämischen Wurzeln und das besondere Töpferhandwerk zu unterstreichen hat die Marke für eine Kooperation nach lokalen Talenten gesucht und in unmittelbarer Nachbarschaft auch gleich gefunden: Charlotte Lannoy ist noch relativ neu in der Branche, aber die Kreativität lag ihr schon immer im Blut. „Ich war zehn Jahre Kindergärtnerin und konnte meine kreative Ader so bereits in meinem Beruf ausleben. Töpfern hat mich schon immer gereizt. Irgendwann fing ich an, Unterricht zu nehmen.“

Mit Können und Geduld

Sehr schnell zeigte sich, dass die Keramik wirklich ihr Metier war. Sie kaufte sich ihre erste eigene Drehscheibe. Inzwischen beherbergt ihr Atelier zwei Töpferscheiben: die alte, vor fünf Jahren erworbene, und eine neue. Daneben steht ein Brennofen. Jede Schale beginnt mit einem Stück Ton das man auf die Scheibe legt und mit den Händen formt. Bis ein Produkt wirklich fertig ist, vergehen insgesamt circa vierzehn Tage. Nach dem Drehen muss der Ton mindestens eine Woche trocknen. Anschließend wird das Erzeugnis zum ersten Mal bei 900 Grad im Ofen gebrannt. Der erste Brennvorgang dauert rund 24 Stunden. Es folgt der letzte Schliff. „Der schwerste Teil des gesamten Prozesses ist die Glasur“, erläutert Charlotte Lannoy. Die Farbe richtet sich nach der Zahl der Schichten, der Art des Tons sowie der Zeit und Temperatur des Brennens. „Farben sind praktisch unberechenbar – bis man sie ausprobiert hat. Darum protokolliere ich alle Kombinationen sorgfältig.“ Nach der Glasur kommt das Geschirr für weitere anderthalb Tage in den Ofen, dieses Mal bei 1212 Grad Celsius.
Das Angebot an Geschirr ist bei Cosy & Trendy überaus vielfältig, was Charlotte Lannoy sehr gut nachvollziehen kann. „Manche Keramiker haben einen klar erkennbaren eigenen Stil, aber mir gefällt es nicht, immer das Gleiche zu töpfern. Das Kreative muss erhalten bleiben.“ Und tatsächlich findet sich im Atelier Geschirr in allen möglichen Formen, Größen und Ausführungen. Sie nutzt nur selten feste Farben, sondern eher Schattierungen und Kombinationen verschiedener Glasuren. „Ich arbeite auch sehr gerne mit Grün. Grün finde ich toll, und es passt auch in jedes Haus. Fast immer findet sich etwas Grünes.“ Die Schalen von Charlotte Lannoy kommen in Kürze unter „Crafts“ von Cosy & Trendy auf den Markt. Künftig sollen noch weitere talentierte Menschen unter „Crafts“ von Cosy & Trendy ins rechte Bild gerückt werden, alles echte Perlen!
cosy-trendy.eu

Grüntöne und Schattierungen beleben die handwerklich liebevoll gestaltete Serie „Craft“

Charlotte Lannoy fertig mit viel Engagement für Cosy & Trendy

➤ Alle Trends


Zu sehen in

No items found

Produkte kaufen

No items found

Hersteller

No items found