Ticker

Aktuelle Branchen-News
Action-Märkte beleben Schnäppchenjagd neu
Mittwoch, 16.05.2018 | 00:00

Laut der Marktforscher von You Gov Deutschland drängt der niederländische Billigheimer „Action“ immer stärker auf den deutschen Markt. Das Geschäftsmodell ist einfach: niedrigste Preise, schnell wechselnde Sortimente. Laut der Kölner Marktanalysten kommt das bei den Kunden gut an – sehr bekannt sei der Discounter aber noch nicht.

Sortimentspolitik

In Kooperation mit der Publikation "Wirtschaftswoche" berichtet You Gov Deutschland auf seiner Internetseite über das aufstrebende Aktionsartikel-Geschäft des Handelsunternehmen. Demnach hat "Action" die wechselnden, saisonalen Aktionen ders Discount-Riesen Lidl und Aldi quasi zum Geschäftsmodell erklärt und bietet vorübergehende Sortimente nach dieser Art ständig an. Demnach hat der Biligheimer rund 6.000 Artikel insgesamt im Sortiment, davon nur 2.000 dauerhaft.

Das Sortiment besteht aus 13 Kategorien, darunter: Dekoration, Heimwerken, Büro und Hobby, Haushaltswaren, Garten und Outdoor, Waschen und Reinigen, Essen und Trinken, Körperpflege, Haustiere. Noch nicht einmal jeder fünfte Deutsche hat jedoch bisher von der Marke gehört, wie der YouGov-Markenmonitor BrandIndex verzeichnet. Jedoch wachse die Zahl der Menschen, die Action kennen, stetig, was auch mit dem aggressive Expansionskurs des neuen Players zusammenhängen würde, heißt es bei You Gov bzw. der Wiwo. Dieser habe bereits ein solides Markenimage aufgebaut, das schon auf dem Niveau von Galeria Kaufhof und eBay sei, und auch die Nachrichtenresonanz der Verbraucher  liege deutlich im positiven Bereich und dazu aktuell über der von Mediamarkt, Tchibo und Amazon.

Weitere Kriterien

Allerdings schneidet demnach der Anbieter derzeit bei der Beurteilung der Produktqualität vergleichsweise schlecht ab: "Im Umfeld von über 30 Einkaufsstätten-Marken, in dem wir Action tracken, belegt der Non-Food-Discounter hier den vorletzten Platz." Das müsse aber  nicht unbedingt heißen, dass die angebotenen Produkte tatsächlich von geringer Qualität seien – vielmehr könne es auch bedeuten, dass die Verbraucher Action derart mit niedrigen Preisen verbinden, dass sie noch nicht überzeugt davon sind, ausschließlich gute Ware bekommen zu können, so die Marktforscher von You Gov Deutschland.

Immerhin belegt Action bei der Verbraucherbewertung des Preis-Leistungs-Verhältnisses einen fünften Platz. Das Handelsunternehmen reiht sich hinter Lidl, Aldi Süd oder Aldi Nord ein und noch vor Drogerie Müller, Tchibo oder Saturn.

+++ In Deutschland betreibt Action mittlerweile über 200 Filialen. In einem Bericht in der Winter-Ausgabe 2017 hatte Trend & style ausführlich über den verschärften Wettbewerb bei günstigen Sondersortimenten berichtet. In dem Bericht "Billigheimer - Discountrepublik Deutschland?" werden Marktkontrahenten wie Action oder Thomas Philipps mit ihren Fakten, Marketingaussagen und Geschäftszielen vorgestellt sowie Medienmeinungen zum verschärften Wettbewerb und Stimmen von Handelsexperten zitiert. Die Online-Version des Berichts, der auch in der Branche und den angeschlossenen Verbänden aufmerksam verfolgt wurde, ist gratis in der Themenwelten-Rubrik Themen&Trends unter diesem Internetlink verfügbar. +++    


weitere News

Branchen-Termine

Tagungen, Kongresse, Messen etc.

Hier finden Sie eine Auflistung der aktuellen Branchen-Events. Sollte Ihre Veranstaltung fehlen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig per Mail.

Januar 2019

Trendset

03.01.2019 bis 05.01.2019

Messe München International, Am Messesee, 81829 München

Heimtextil

08.01.2019 bis 11.01.2019

Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, D-60327 Frankfurt am Main

Domotex

11.01.2019 bis 14.01.2019

Messegelände Hannover , Hermesallee

imm cologne

14.01.2019 bis 20.01.2019

Köln

Living Kitchen

14.01.2019 bis 20.01.2019

Köln

EK LIVE

16.01.2019 bis 18.01.2019

EK Messezentrum, Elpke 109, D-33605 Bielefeld

Vedes Importmesse

16.01.2019 bis 23.01.2019

EK Messezentrum, Elpke 109, D-33605 Bielefeld

EK Live

18.01.2019 bis 19.01.2019

Bielefeld

Alle Messen