Ticker

Aktuelle Branchen-News
Überaus positives Umfeld für Ambiente 2018
Samstag, 10.02.2018 | 00:00

Die Ambiente 2018 ist mit unterschiedlichen Vorzeichen auf dem Gelände der Messe Frankfurt gestartet. Während bei der Anzahl der Aussteller ein leichter Rückgang zu verzeichnen ist, geht der Internationalsierungsgrad durch die Decke. 

Größe und Konjunkturboom

4.441 Aussteller aus 89 Ländern bedeuten für die internationale Leitmesse für Konsumgüter aus den Bereichen Dining, Living und Giving einen nahezu nicht bemerkbaren Rückgang gegenüber den 4.460 Standbetreibern aus 94 Ländern bei der Vorjahres-Veranstaltung. Die Ausstellungsfläche ist mit 308.000 Quadratmetern gleich geblieben, was auch aus den vergrößerten Standflächen mancher Aussteller resultiert. Diese Fläche entspricht nach Angaben des Veranstalters 43 Fußballfedern. 81 Prozent der Aussteller kommen aus dem Ausland.

Die Messemacher erwarten mehr als 140.000 Fachbesucher aus rund 150 Ländern und locken mit den guten Rahmenbedingungen für ihre Leitmesse. "Die aktuelle Wirtschaft boomt – und das bereits im achten Jahr. Alle Zeichen stehen auf Konsum, in Deutschland, Europa und der ganzen Welt", betont Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. Die erwarteten Volatilitäten der vergangenen Jahre haben sich nicht niedergeschlagen. Dass die Weltwirtschaft weiterhin auf Wachstumskurs ist, belegt auch ganz klar die Internationalität auf der Ambiente. Offene Märkte und internationaler Handel sind die Chance auf Wachstum und damit auf Wohlstand für viele.“

Diese Einschätzung sieht die Frankfurter Messegesellschaft durch die Ifo-Konjunkturprognose 2017 bestätigt mit einem Plus von zwei Prozent beim entsprechenden Konsumgütergroßhandel. Für 2018 wird hier mit einer ökonomische Steigerung von 1,7 Prozent gerechnet. "Das IFH Köln sieht ebenfalls die Umsatzentwicklungen im Konsumgütermarkt der Ambiente-typischen Güter in Deutschland auf hohem Niveau stabil", heißt es weiter bei der Messe Frankfurt.

Ohne und mit Digitalisierung

Zudem bezeichnet Deltef Braun als "Fels in der digitalen Brandung“. Damit spielt er einerseits auf die Unverzichtbarkeit eines Vor-Ort-Branchentreffens von Mensch zu Mensch und andererseits auf das überwiegend analoge Produktangebot an. Hierfür stehen auch die als unkonventionell geltenden Händler und Idden aus dem diesjährigen Ambiente-Partnerland Niederlande. Einen entscheidenden Beitrag zum Partnerlandprogramm leistet demnach unter anderem der Industriedesigner Robert Bronwasser. Die von ihm inszenierte Partnerlandpräsentation „Do Dutch“ in der Galleria 1 lädt die Fachbesucher ausdrücklich ein, charakteristisch niederländische Produktkultur und die Gedanken der Macher kennenzulernen. 

Unabhängig von diesen analogen und menschlichen Komponenten wollen sich die Messemacher nicht den modernen Trends verschließen, die die Digitalisierung, Kommunikation und Individualisierung im stationären Handel prägen. „Aus meiner Sicht ist die neue Sonderpräsentation Vom Point of Sale zum Point of Experience ein idealer Ausgangspunkt für jeden Ambiente-Besuch. Das Shop-Konzept der Zukunft im Foyer der Halle 4.1 zeigt wie Shopping schon heute aussehen kann und sollte, um Kunden immer wieder neue Kaufanreize zu senden – am besten in Real-Time“, beschreibt Nicolette Naumann, Bereichsleiterin der Ambiente, die Sonderausstellung.  

 


weitere News

Branchen-Termine

Tagungen, Kongresse, Messen etc.

Hier finden Sie eine Auflistung der aktuellen Branchen-Events. Sollte Ihre Veranstaltung fehlen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig per Mail.

August 2018

Formex

22.08.2018 bis 25.08.2018

Stockholm

IFA - Consumer Electronics Unlimited

31.08.2018 bis 06.09.2018

Berlin

September 2018

Cadeaux Herbst

01.09.2018 bis 03.09.2018

Leipzig

Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, D-04356 Leipzig

I.L.M Summer Styles

01.09.2018 bis 03.09.2018

Offenbach

Inspiration

08.09.2018 bis 09.09.2018

Dortmund

EK Home

14.09.2018 bis 15.09.2018

Bielefeld

Kind & Jugend

20.09.2018 bis 23.09.2018

Köln

Vedes Sommermesse

28.09.2018 bis 07.10.2018

Bielefeld

Alle Messen