Ticker

Aktuelle Branchen-News
Fahrradmarkt ist fest im Sattel
Dienstag, 13.08.2019 | 00:00

Der Umsatz mit Fahrrädern verzeichnet 2018 ein Plus von knapp 16 Prozent und knackt damit die Umsatzschwelle von vier Milliarden Euro. Markttreiber sind E-Bikes und traditionelle Fahrräder. Der Fachhandel bleibt an der Spitze des Vertriebs, wie der neue „Branchenfokus Fahrräder“ von IFH Köln und BBE Handelsberatung zeigt.

Zweistelliges Umsatzplus

Der Aufschwung der Fahrradbranche in den vergangenen Jahren hielt auch im Jahr 2018 weiter an: Insgesamt werden 4,18 Milliarden Euro mit E-Bikes, Stadträdern und Co. umgesetzt. Damit wächst der Markt um 15,8 Prozent. Das zweistellige Wachstum hat die Branche abermals dem ebenfalls andauernden E-Bike-Boom zu verdanken, wie der neue „Branchenfokus Fahrräder“ des Instituts für Handelsforschung (IfH Köln) in Zusammenarbeit mit der BBE Handelsberatung zeigt. So steigt der Umsatz mit den Fahrrädern mit Elektroantrieb 2018 um knapp 24 Prozent.

„Ein solch lang anhaltender Aufschwung ist bemerkenswert. Vor allem, weil im vergangenen Jahr neben dem alles überragenden E-Bike-Boom auch der Umsatz mit traditionellen Fahrrädern um glatte sieben Prozent zugelegt hat“, sagt Uwe Krüger, Senior Consultant am IFH Köln. Nachdem 2017 ein Auseinanderdriften von Absatz- und Umsatzentwicklung zu beobachten war, stieg 2018 auch wieder die Anzahl der verkauften Fahrräder um 8,6 Prozent.

Fachhandel dominiert      

Ein Blick auf die Vertriebswege zeigt: Der Fachhandel kann seine Spitzenposition mit 59 Prozent der Anteile am Markt (vorerst) halten. An zweiter Stelle folgen mit einem überproportionalen Wachstum im vergangenen Jahr die Fachmärkte. Diese können insbesondere durch ihre große Fläche in Kombination mit einer hohen Beratungskompetenz punkten. „Gerade jetzt wo der Markt wächst, sollten sich die Teilnehmer ihren Anteil sichern. Denn eins steht fest: Der Fachhandel behauptet seine Dominanz, wächst aber nicht so schnell wie großflächige Konzepte oder Internet Pure Player. Ein entscheidender Erfolgsfaktor ist das Personal – wer wachsen will, muss dieses Thema in Zukunft stärker in den Fokus rücken“, erläutert Florian Schöps, Senior Consultant bei der BBE Handelsberatung.

Deutliche Einbußen müssen laut IfH SB-Warenhäuser und Baumärkte verkraften, die insgesamt nur fünf Prozent der Marktanteile verbuchen.


weitere News

Branchen-Termine

Tagungen, Kongresse, Messen etc.

Hier finden Sie eine Auflistung der aktuellen Branchen-Events. Sollte Ihre Veranstaltung fehlen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig per Mail.

August 2019

Creativ

30.08.2019 bis 01.09.2019

Salzburg

September 2019

IFA - Consumer Electronics Unlimited

06.09.2019 bis 11.09.2019

Berlin

ILM Summer Styles 2019

07.09.2019 bis 09.09.2019

Messe Offenbach, Kaiserstraße 108-112, D-63065 Offenbach am Main

Unique 4+1

07.09.2019 bis 09.09.2019

Leipzig

Cadeaux Herbst

07.09.2019 bis 09.09.2019

Leipzig

Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, D-04356 Leipzig

Homi

13.09.2019 bis 16.09.2019

Mailand

area 30

14.09.2019 bis 19.09.2019

Löhne

IAW

18.09.2019 bis 20.09.2019

Messeplatz 1, 50679 Köln

Alle Messen