ZWEI MAGAZINE - EINE WELT

Rosendahl

Die Schönheit in den Dingen

„Wir glauben an die Schönheit in all ihren Formen“, so das Credo der Rosendahl Design Group. Die dänische Design-Gruppe ist mit unterschiedlichen Brands, die alle ein besonders schönes Design eint, auch auf dem deutschen Markt immer erfolgreicher.

Der dänische Porzellanhersteller Lyngby Porcelain gehört (neben Holmegaard, Arne Jacobsen Clocks, Kay Bojesen, Juna, Kähler und Bjørn Wiinblad) ebenfalls zur Rosendahl Design Group. 1936 gegründet, hatte Lyngby Porcelain über viele Jahre sogar eine eigene Kunstabteilung mit den talentiertesten Porzellanmalern Dänemarks. Ornamentik und Dekoration waren bis in die 1920er Jahre die Norm. Es wurde mehr Wert daraufgelegt, wie das Porzellan dekoriert wurde, als auf seine Form. Die Lyngby Porcelain-Vase forderte diese Konvention heraus, denn sie war stark von der Bauhaus-Bewegung in Deutschland beeinflusst, bei der nicht nur die Verzierung, sondern vielmehr Form und Funktionalität im Mittelpunkt standen. Die Herstellung der Lyngby Porcelain Vase erfordert Herz und Seele. Die meisten Elemente sind handgefertigt, sodass jede Vase eine einzigartige Geschichte erzählt. Auf die Unterseite jedes Produkts ist ein handbedrucktes Monogramm aufgebracht als Zeichen für die hochwertige Qualität. Handwerkskunst, Minimalismus und Innovation prägen die typische Lyngby Porcelain Vase, die mit ihrem geometrisch modernen Design eine Porzellanrevolution darstellte. Ihre charakteristischen weißen Rillen machen sie zur zeitlosen Stilikone, während sich die geradlinige, zylindrische Form perfekt für ein Spiel mit Oberflächen und Farben eignet. Mit „Radiance“ eröffnete Lyngby Porcelain ein neues Universum reaktiver Glasuren, die der Vase eine metallische Oberfläche mit futuristischer Ausstrahlung geben. Die schlichte blaue und graue Glasur verleiht jeder Vase einen einzigartigen Charakter, wobei der Glitzereffekt, der bei Lichteinfall entsteht und zum Namen beigetragen hat, stets gleichbleibt. Mit ihren sanften, eleganten Konturen eignet sich dagegen die Vase Curve wunderbar als Ergänzung zu Accessoires mit geraden Linien. Bei Curve verbinden sich die ikonischen Rillen mit der matten Textur zu einer seidig glatten Oberfläche.

Farbenfroh: Neue Kollektion Rhombe Colour von Lyngby Porcelain

Stylisch erleuchtet: Esben Klint Leuchte von Lyngby Porcelain

Neu: Farbenvielfalt

Lyngby Porcelain erweitert mutig die klassisch, weiße Rhombe Geschirr-Kollektion um Rhombe Color. Die Farbauswahl wurde in Zusammenarbeit mit dem dänischen Design-Duo Stilleben entwickelt – inspiriert von der Farbpalette von Marc Chagall. Die Farbenvielfalt reicht von Flieder bis Terrakotta und wird mit einer transparenten Glasur veredelt, die das ikonische Rhombe Muster besonders zur Geltung bringt. Kreativität bringt alltägliche Dinge auf ungewöhnliche Weise zusammen, um ihnen eine neue Bedeutung zu geben, und so ist auch eine Tasse nicht länger nur für ein Getränk, sondern als hübsche Deko-Schale geeignet. Daher ist Neugier ein Bestandteil der Rosendahl Design Group DNA nach dem Motto: Finde neue Wege, neue Menschen und neue Inspiration. Und höre nie auf damit!

www.lyngbyporcelaen.com

Zurück zur Übersicht "Themen & Trends"