ZWEI MAGAZINE - EINE WELT

Wohnglück

für Jedermann

Unter der Marke Gilde vereint Gilde Handwerk die Welt der Geschenke und Accessoires. Im Jahr 2020 feiert Gilde das 60-jährige Jubiläum und blickt zurück auf eine Geschichte voller Ereignisse, Veränderungen und spannender Geschichten. Wir sprachen mit dem Geschäftsführer  der Gilde Gruppe Hamid Yazdtschi.

Glanzvoll: In diesem Jahr wird Gold wieder einen großen Autritt haben

Sie feiern in diesem Jahr 60 Jahre Gilde. Was waren Ihrer Meinung nach die wichtigen und weichenstellenden Meilensteine in der Firmengeschichte?
>> Grundsätzlich ist natürlich der erste Schritt einer noch so langen Reise immer der wichtigste. Es gaben seit den 60er Jahren viele einzelne Erfolgssprünge, aber besonders einschneidend war die Entscheidung des damaligen Gründers Stephan Macrander jeweils einen Geschäftsführungskollegen für den kaufmännischen und den kreativen Bereich einzustellen und diesen viel Freiraum zu lassen.
Gilde Zinn, Gilde Messing, Delfter Blau mit der Gilde Keramik Produktion sowie die jahrzehntelange eigene Metallfabrikation waren bedeutsame Einflussfaktoren für den damaligen Aufstieg in den 80er und 90er Jahren. Über weitere neue Produktionsstandorte auf der ganzen Welt konnten wir früh auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Geschmacksentwicklungen des Endverbrauchers eingehen, ohne in den Beschränkungen der eigenen Produktionsparameter gefesselt zu sein. Dabei waren und sind wir sehr IT-affin, so dass digitale Entwicklungen kontinuierlich vorangetrieben werden.
Wir „leben“ das Familienunternehmen weiter. Nachdem meine Frau und ich vor rund 30 Jahren die Leitung der Firma Gilde Handwerk Macrander GmbH & Co. KG übernommen haben, bereiten wir nun die Übergabe in die dritte Generation vor.
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dabei unser Erfolgsfaktor Nummer 1. Die Bindung an den Fachhandel und dessen Treue sowie Loyalität sind der Erfolgsfaktor Nummer 2. <<

Gilde ist ein überaus kreatives Unternehmen. Auf welche Trends dürfen wir uns im Jubiläumsjahr freuen?
>> Wir erarbeiten jedes Jahr zwei große Sortimentsblöcke: das Stammsortiment und das Saisonsortiment. Beide Bereiche sind gleich bedeutsam für unseren Umsatz. Das Stammsortiment umfasst unsere langlebigeren Markenwarengruppen und im Saisonbereich sind es vier Frühjahrsthemen, ein Sommerthema, zwei Herbstthemen und vier Weihnachtsthemenwelten. Insgesamt haben wir rund 10.000 Artikel dauerhaft im Angebot und tauschen rund 50 Prozent pro Jahr aus. Jedes Produkt sollte von uns definierte Produkteigenschaften sowie möglichst mehrere Nutzenarten erfüllen. Die Trends richten sich nach aktuellen kurz- und langlebigen gesellschaftlichen Strömungen, Geschmacks- und Stilrichtigen. <<

Gab oder gibt es Produkte aus der Firmengeschichte, die Sie wieder aus dem Archiv geholt haben? 
>> Wir konnten in der Vergangenheit miterleben, dass es wiederkehrende Wellen in den Trends und geschmacklichen Entwicklungen gibt. Natürlich finden sich dem aktuellen Zeitgeist angelehnte Einflüsse in der Farb- und Formensprache wieder, die durch unser Kreativteam in die Produkte eingearbeitet werden. Wir haben einen Sammlerclub, den „Gilde Clowns Club“, der vor über 20 Jahren gegründet wurde und es gibt Figuren, die wir schon seit vielen Jahren im Programm haben.

Erfolgreich: Renée Macrander-Yazdtschi und Hamid Yazdtschi leiten die Gilde Gruppe

Im Jahr 2020 werden wir hier 18 verschiedene neue Gildeclowns-Figuren herausgeben, die jede für sich eine bestimmte Lebenssituation darstellt und einige von diesen sind bereits schon früher einmal künstlerisch umgesetzt worden. Jede Clown-Figur ist damit ein ganz besonderes und einzigartiges Sammlerstück. <<

Wie finden die Gilde Produkte ihren Weg zum Konsumenten?
>> Wir bieten unsere Produkte auf jedem Vertriebsweg, der in einem modernen Unternehmen vorhanden sein muss, dem interessierten Handel an. Auf allen bedeutenden Messen sind wir mit Ständen bis zu 800 Quadratmetern vertreten. Der wichtigste Weg jedoch ist der über den persönlichen Verkauf, über unseren festangestellten reisenden Außendienstmitarbeiter. Dieser lebt in seinem Verkaufsgebiet, kennt die regionalen Gegebenheiten und ist seit vielen Jahrzehnten mit seinen Kunden in permanentem Kontakt. Die durchschnittliche Betriebszugehörigkeit im Außendienst liegt bei über 20 Jahren. Natürlich kann der Kunde ebenfalls online seine Waren ordern, aber besondere Verkaufsaktionen gibt es dann wiederum nur über den Außendienst. <<

 

Wie stellen Sie sich auf die Veränderungen der Handelslandschaft ein?
>> Wir konnten in den vergangen Jahrzehnten immer wieder nachverfolgen, wie sich strukturelle Veränderungen im Markt und Handel auf unser Geschäftsmodell auswirken. Durch aktive Anpassung haben wir es oft geschafft, strukturwandelnde Entwicklungen zu antizipieren. Die Frage: „Warum soll der Handel bei uns kaufen?“ versuchen wir permanent zu beantworten und bieten durch ein umfangreiches Servicepaket neben aktueller, preisrealer Ware einen großen Zusatznutzen: Von Warenträgerlösungen über leistungsorientierten Prämienpunkten bis hin zu kompletten Shop in Shop-Systemen verbunden mit Werbe-, Schulungs- und Dekorationsservice kann unser Handelspartner fast ein Rundum-Sorglos-Paket erhalten. <<

Ein Jubiläum sollte gefeiert werden. Auf was darf sich der Handel freuen?
>> Wir werden unser Jubiläumsjahr 2020 mit einem wahren Feuerwerk an besonders preisattraktiven Topprodukten starten. Diese präsentieren wir auf den Messen in München, Hamburg und Frankfurt. Auf den Frankfurter Messen werden wir unseren Kunden neben dem Warenangebot auch noch ein Gewinnspiel in Form einer „Mitmachen-Mitgewinnen-Glückswand“ anbieten. Hierbei kann unser Kunde unter anderem Gewinne wie zusätzliche Valutierung, vergünstige Preisangebote oder Warenpakete – wie eine komplette Sitzgarnitur von zwei Stühlen mit einem Tisch zum Beispiel für den Garten oder den Balkon – gewinnen.
Über das Jahr verteilt werden wir unseren Kunden zusätzlich jeden Monat fünf ganz besondere Aktionsangebote anbieten, so dass wiederum (5 x 12) die Zahl „60“ ins Spiel gebracht wird. <<

Ihr persönliches Lieblingsprodukt?
>> Ich habe von Natur aus viele Lieblingsprodukte, da das einer der Kernwerte des Unternehmens Gilde ist: Ein vielfältiges Angebot passend zu den Jahreszeiten und zum Lebensraum. Mal ist es eine kleine Figur und schon bald ein Sofa. <<
www.gildehandwerk.com

Freundlich: Helle Farben werden die neue Saison prägen

Zurück zur Übersicht "Themen & Trends"