G. Wurm

Wir leben unsere Produkte

Das Familienunternehmen G. Wurm GmbH + Co. KG aus Köln feiert 60-jähriges Jubiläum. Der Importeur und Großhandel für Dekoartikel, Geschenke und Wohnaccessoires ist beim Fachhandel beliebt. Die zweite Generation führt das Unternehmen jetzt ins digitale Zeitalter.

Up in the air: Alles begann mit handgefertigten Kranichen aus Teakholz

Full Service: Über 6.500 Geschenk- und Dekoartikel bietet der Importeur Wurm dem Fachhandel

Die erfolgreichsten Storys beginnen in einer Garage oder im Keller, wie 1958 bei G.Wurm. Damals begann Günter Wurm, unterstützt von seiner Familie, handgefertigte Teakholzkraniche als Wohnaccessoire in seinem Reihenhauskeller herzustellen. Schon bald darauf wurden die Waren aus Fernost importiert und auf Messen gezeigt.
Philip und sein Bruder Thomas Wurm sind die neuen Gesichter des Unternehmes, das sie gemeinsam leiten. Mehr als 6.500 Artikel umfasst das Sortiment, darunter saisonale Dekorationen, Keramik- und Porzellanwaren, Trendartikel und Neuheiten. Mit knapp 75 festangestellten Mitarbeitern sowie 35 saisonalen Aushilfskräften bewältigt das Unternehmen ein Importvolumen von etwa 1.000 Containern jährlich aus dem asiatischen Raum.
LED-Artikel und hochwertiges Mangoholz mit Aluminium aus Indien seien aktuell im Trend, erzählt Philip Wurm. Die Warenwirtschaft und das 15.000 Quadratmeter große Lager wurden erneuert und digitalisiert. Neuartige, ökologische Verpackungsmittel kommen zum Einsatz, der Onlineshop wurde für Händler attraktiver gestaltet und weitere Innovationen konnten fürs Jubiläum umgesetzt werden.

Aus einer Hand: Jährlich kommen knapp 3.000 neue saisonale Trendprodukte ins Programm

Vielfalt und Innovation

Das Unternehmen arbeitet daran, den Service für seine Kunden immer weiter zu verbessern. Dabei spielt die Logistik eine wichtige Rolle. Durch wettbewerbsfähige Preise und kleine Abnahmemengen spricht G. Wurm besonders den kleinen Facheinzelhandel an, und das weltweit: Zu den internationalen Kunden zählen Händler und Wiederverkäufer für Geschenk- und Dekorationsartikel aus mehr als 140 Ländern. Pünktliche Lieferungen sind für das Unternehmen selbstverständlich.
„Die Kunden schätzen unser breites Sortiment, wir bieten vielfältige Produkte, zu fair kalkulierten, transparenten Preisen in guter Qualität“, erläutert Philip Wurm das Erfolgskonzept. 2019 wird sich wieder viel tun im Hause G. Wurm, zum Beispiel gibt es einen neuen Messeauftritt. Weitere große Projekte werden angestoßen. Der Fokus liegt dabei immer auf dem Kunden. 95 Prozent Kundenzufriedenheit und nur zwei Prozent Reklamationen, lautet die eindrucksvolle Bilanz, und die Brüder Wurm haben noch viel vor. Sie stellen sich den großen Herausforderungen mit viel Verve, Mut und voller Ideen.
www.wurmkg.de

1958 gründete Günter Wurm das Familienunternehmen in Köln. Heute bietet der B2B Großhändler über 6.500 Geschenk- und Dekoartikel. Lager, Warenwirtschaft und Logistik sind auf dem neuesten Stand und Kundenzufriedenheit hat bei den Inhabern Thomas und Philip Wurm höchste Priorität.

Zurück zur Übersicht "Themen & Trends"