Female Power

Trends für Frauen

Auf den Catwalks sind die Modells mit Statement-Shirts aufgetreten, wie „We should all be feminists“ oder „Girls doing whatever they want“. Eine neue, junge Frauenbewegung formiert sich in unserer immer noch Männer-dominierten Welt, die weiß, was sie möchte, und die ihr Frausein ganz selbstverständlich so auslebt, wie sie es gerne möchte – mit richtig schön femininen Produkten.

DIY Message: Jana zeigt auf fembroidery wie sich Girls Power auf Stickereien auswirkt. Über DaWanda

Patriarchen wie Trump, Putin oder Erdogan sind immer noch an der Macht, aber es regt sich immer öfter weiblicher Widerstand gegen Frauenunterdrückung und Sexismus. Und auch in der Produktwelt tut sich was. So hatte H&M Ende Mai in Kooperation mit der Sängerin Zara Larsson eine Kollektion für starke und feminine Frauen heraus- gegeben. Teile der Bekleidungs-Kollektion trugen pinke Drucke mit starken feministischen Botschaften. Die Farbpalette war von verschiedenen Pink-Tönen dominiert und durch Schwarz- und Silber-Akzente ergänzt. Das Cover von Gemma Corrells neuem, superaktuellem feministischen Mitmachbuch zeigt sich in ähnlicher Farbigkeit. Darin gehen Feminismus und Witz, Kämpfen und Lachen bestens zusammen. Dieses inspirierende Buch, das im Verlag Antje Kunstmann erschienen ist, gibt kreative Anregungen für die junge Feministin von heute. Sie kann darin unter anderem den Weg durchs patriarchale Labyrinth finden, eine feministische Utopie entwerfen und T-Shirts mit fiesen Sprüchen bekritzeln.

Superfrauen

Im Kino lief Mitte Juni diesen Jahres der Film Wonder Woman an. Es geht um eine Halbgöttin-Superheldin aus dem DC Universe, die zur mächtigsten Kriegerin aller Zeiten ausgebildet wird und die Welt retten möchte. Sie darf Weiblichkeit zeigen, macht aber auch in Kampfszenen eine gute Figur. Ihre Sexyness entsteht nicht aus ihrer weiblichen Figur, die sie durchaus hat, sondern aus ihrer charakterlichen Weiblichkeit – der Sanftheit, Besonnenheit und Empathie, mit der sie die ihr gestellten Konflikte löst. Ein Film und auch eine Filmfigur, die selbst Männer begeistert. Frauen dürfen heute selbstbewusst Boss sein, ohne dabei „auf Mann zu machen“, wie das noch in den 80ern der Fall war.

Für Freundinnen: Die Karten von Good old friends bestehen aus bedrucktem Canvas mit rückseitiger Pappe

Frühstücksgedecke mit selbstironischen Sprüchen gibt es bei Gilde

Das weibliche Geschlecht trug da nicht von ungefähr extra breite Schulterpolster. Frauen wollen machen, was sie wollen, dürfen frech und wild sein und einfach viel Spaß haben. Dabei schmücken sie sich gerne mit Sprüchen auf Kleidung, Accessoires und Home-Produkten, die genau das aussagen.

Selbstironie

Sprüche sind ja oftmals gerade dann besonders lustig, wenn sie mit Vorurteilen oder Schwächen spielen. Wenn damit liebevoll umgangen wird, dann können solche Sprüche ein durchaus witziges Designelement sein. Bei Frauen wird dabei gerne die Zickigkeit oder Anzahl der Schuhe angesprochen, aber auch der Sport beziehungsweise die nicht sportliche Aktivität ist ein Thema bei beiden Geschlechtern. Geschmückt werden mit Sprüchen oftmals Produkte des täglichen Gebrauchs wie Tassen, Gläser, Frühstücksbrettchen und Servietten, so dass man sich immer wieder daran erfreuen kann.

Zitate kluger Frauen

Wer aber mehr tiefsinnigere Sprüche mag, der findet diese zum Beispiel im hochwertigen Kalender „Kluge Frauen“ für 2018. Dieses Buch ist die perfekte Mischung aus übersichtlichem Jahresplaner, inspirierendem Geschenkbuch und persönlichem Tagebuch. Bereichert wird das Kalendarium durch inspirierende Zitate kluger Frauen der Geschichte oder Gegenwart sowie durch schöne Illustrationen und Fotografien. Dieser Jahresplaner enthält die üblichen Extras wie Listen mit Schulferien, Feiertagen und Mondphasen sowie Jahres- und Monatsübersichten. Zusätzlich bietet eine praktische Einstecktasche Raum für zusätzliche Dokumente, die sicher verstaut werden sollen, und ein Gummiband hält das Ganze ordentlich verschlossen, damit nichts verloren geht. Und auch der Tisch-Adventskalender „24 Auszeiten für kluge Frauen“ von Coppenrath ist voll geistreicher, tiefsinniger und hintergründiger Gedanken von bemerkenswerten Frauen der Geschichte oder Gegenwart. Als kleine inspirierende Pause im Advent ein Muss für jede Frau. Eine tolle Geschenkidee an sich selbst oder andere kluge Frauen.

Poster „Girl you are the boss“ von Tales-by-Jen über DaWanda

Wie Modezeichnungen zeigen sich Frauen-Antlitze in der Serie „All about you“ bei Kosta Boda

Frauenmotiv

Bei der Dekoration von Produkten kann man auf ganz unterschiedliche Motive zurück greifen. Schon in der Antike wurden Gebrauchsgegenstände wie Krüge oder Schüsseln mit Bildnissen von Göttern oder Herrschern verziert. Heute spielen solche Abbildungen teils auch noch eine Rolle, immer öfter sind es aber Zeichnungen oder Fotos von irgendwelchen Menschen, die einfach nur schön aussehen. So machen sich die Frauenköpfe, die wie Modezeichnungen anmuten, auf den Gläsern „All about you“ von Sara Woodrow für Kosta Boda sehr gut. Auch mit der Frauensilhouette kann man Produkte gestalten. Die Firma Design im Dorf bietet ein Schlüsselbrett mit stilisierten Figuren als Schlüsselanhänger an. Zuerst als Mann-Frau-Konstellation entworfen wurde das Produkt aus Gleichberechtigung um eine Frau-Frau Variante erweitert. Natürlich gibt es auch eine Mann-Mann-Version. Die Schlüsselbretter bestehen aus Ahornholz in der Front und Buche auf der Rückseite. Durch den farblichen Holz-Kontrast kann Frau so schneller sehen, welcher Schlüssel fehlt.

Rosarote Träume

Lego hat mit der Lego-Friends-Reihe dank mehr Details im Design und rosa- und pink-farbenen Legosteinen offensichtlich Erfolg bei den Mädchen. Noch vor ein paar Jahren waren Legobausteine ein reines Unisex-Spielzeug. Seit den Forschungen im Neuromarketing weiß man, dass Frauen und Männer hormon-gesteuert unterschiedlich ticken. Der weibliche Organismus wird durch das Hormon Östrogen beeinflusst, das für eine gewisse Weichheit und Sanftheit steht. Zudem spielt der Nervenbotenstoff Oxytocin eine wichtige Rolle, denn er ist der wichtigste Treiber für die weibliche Fürsorge-Komponente und wird von daher auch als „Kuschelhormon” bezeichnet. Wichtigster Treiber beim Mann ist das Sexual- und Dominanz-Hormon Testosteron. Diese unterschiedlichen Hormonhaushalte führen auch zu verschiedenen Design-Affinitäten. Männer lieben es eckig, kantig und clean und Frauen weich, rund und dekorativ. So sind Rüschen aktuell nicht nur bei Bekleidung hipp. Der Schirm Denimqueen von Doppler strahlt durch die Denim-Optik sportive Coolness aus, und im Kontrast dazu schmücken voluminös romantische Volants den Schirmrand. Zusammen ergeben die scheinbar gegensätzlichen Designelemente die perfekte Kombination für die moderne Frau von heute. Dann bevorzugen Männer eine eher kühle Farbigkeit und Frauen eine eher sanfte weiche.
So umgeben sich viele junge Frauen heute ganz bewusst und selbstbewusst mit rosa und pinken Produkten und zeigen ihre rosarote Welt auf Instagram-Seiten wie @ihavethisthingwithpink.

Kuschelzeit: Hocker Uttar aus gehämmertem Aluminium mit Fell Filou in zartem Rosé. Von der Kokon GmbH

Glitzernde Grüße: Ein bisschen Glitter geht bei vielen Frauen fast immer. Karte von Artebene

Für Ausgeschlafene: Die Daydream GmbH bietet extra Schlafmasken für den Schönheitsschlaf von Frauen an

Pop Art für die Wanne: Die Badebombe Girl Power Blaster von Bomb Cosmetics für die moderne Frau von heute

Prinzessinen-Faktor

Viele Frauen verkleideten sich als kleine Mädchen gerne als Prinzessin. Auf Modenschauen sieht man in femininen Kollektionen immer wieder Tiaras im Haar und Girlies tragen diese ganz selbstbewusst auch als nicht Prinzessinnen an ganz normalen Wochentagen. Wer nicht so gerne ein Krönchen auf dem Kopf trägt, kann sich den Königinnen-Schmuck zum Glück auch anderweitig ins Haus holen. So ist das Princess Weinglas der Designerin Lolita für Enesco mit Tiara-Motiven in Super-bling-Optik geschmückt – die handbemalten Gläser tragen bis zu 400 Kristallsteinchen und auch die besondere Verpackung mit dem gleichen Druck macht was her. Bei Philippi ragt der Schmuckhalter Crown als majestätische Krone empor und kann so ohne Weiteres mit den Ringen, Halsketten und Ohrringen konkurrieren, für die er sich silbern glänzend als Aufbewahrungsort zur Verfügung stellt. Ein zusätzliches kleines Geheimfach unten im Sockel sorgt dafür, dass ganz besondere Schätze auch so verwahrt werden können. Was ist auch verwerflich daran, ein bisschen in Schloss-Glückseligkeit zu schweben und vom Prinzen zu schwärmen?

Für die Schönheit

Frauen haben im Bad gerne ihre eigenen Produkte, so wie Männer im Übrigen auch. Ein Unisex-Shampoo ist praktisch, aber so richtig als Frau fühlt sich eine Frau eben, wenn sie Pflegeprodukte hat, die extra für sie entwickelt wurden. Die Ayurveda Frauenseife von Himmelgrün reinigt die Haut und schützt vor dem Austrocknen. Zudem verleiht sie ihr einen süßlich weichen Frauenduft dank der natürlichen Rohstoffe wie Orangenschalen, Nelken, Zimt, Kardamom, Wacholderbeeren und Süßholzwurzel.

Auch die Verpackung spielt da eine wichtige Rolle. Die 16 Badetees von Calendula Nativ Natur- & Frischkosmetik versprechen ein exquisites Badeerlebnis und eine zarte weiche Haut dank der Kräuter im Teebeutel und der Badepraline mit Kakaobutter und Bio Arganöl. Da diese Badezusätze auch noch in hübschen Verpackungen mit Zeichnungen wie aus alten Modezeitschriften daher kommen, sind sie auch eine ausgezeichnete Geschenkidee.

Der Megatrend Gender Shift des Zukunftsinstituts beschreibt einen grundsätzlichen Wandel unserer von Männern dominierten Welt. Männer und Frauen finden dabei heute ihre Lebensbalance nicht nur in beruflicher Verwirklichung, sondern auch in neuen Beziehungsmodellen und in einer neuen Definition, was Mann und Frau aus- macht. Es ist doch sehr schön, eine Frau zu sein und dass es extra Produkte für Frauen gibt.
Gabriela Kaiser,
www.TRENDagentur.de

Philippi zeigt mit dem Schmuckhalter Crown, dass majestätisch reduziert auch chic aussehen kann

Zurück zur Übersicht "Themen & Trends"