Schöner Wohnen

2016 heißt es: Farbe bekennen

Der Mut zur Veränderung wird belohnt mit einem guten Gefühl. Ob es Farbe ist, die aus dem Hintergrund tritt und zum prägenden Einrichtungselement wird oder grafische Muster und Blumen auf Tapeten, Vorhängen, Kissen und Teppichen – sie setzen moderne Akzente, quer durch alle Wohnstile. Auch der Retrotrend bleibt wichtige Inspirationsquelle des Interior Designs. Die Schöner Wohnen-Kollektion zeigt mit den Wohntrends 2016 die wichtigsten Tendenzen.

New Delight - Pastell- und Pudertöne korrespondieren miteinander

Die Schöner Wohnen-Kollektion 2016 lässt sich in vier Wohnstile ordnen:

New Delight – die neue Romantik

Wohnen wie in einem modernen Märchen liegt im Trend. Blumendessins, neu und zeitgemäß interpretiert, spielen in der romantischen Wohnwelt eine zentrale Rolle. Großflächig eingesetzt als prägnantes All-Over-Muster auf Tapeten oder einfach als charmanter Akzent auf einem Dekokissen. Zartes Rosa, frisches Mint und lichtes Grau: Gebrochene Pastell- und helle Pudertöne bestimmen die Farbskala. Die neue Romantik ist kein zuckersüßer Prinzessinnenlook; sie kann sich auch von einer dunklen Seite zeigen: Blumenmuster erhalten in magischen Schwarz-, Petrol- oder Grautönen einen überraschenden Twist. Dornröschen wohnt jetzt zeitgemäß.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

New Balance – die neue Landlust

Die Lust am Landleben spiegelt sich im Interieur; auch der Landhausstil zählt zu den Wohntrends 2016. Inspiriert vom Design Skandinaviens oder den Hamptons zeigt sich der neue Country Style hell, licht und heiter. Materialien aus der Natur, schlichte Formen und klare Farben – so lautet die Formel für zeitgemäßes Wohnen in neuer Balance. Wandfarben in leisen Grau-, Sand- und Weißnuancen unterstreichen den Look. Neu ist Grün in pastelligen Schattierungen. Hell gebeiztes Holz in Grau oder Weiß für Bodenbeläge sowie Paneele ist ein wichtiges Gestaltungselement für Indoor- und Outdoorbereiche. Muster auf Tapeten, Vorhängen und Kissen zitieren Äste, Zweige und Blätter. Die Natur kommt ins Haus.

New Balance - Motive und Materialien aus der Natur finden sich in einer avantgardistischen Farbpalette

New Heritage - In Reminiszenz an Objekte, die zum Klassiker wurden, behauptet sich dieser Stil von Generation zu Generation, aber stets im modernen Gewand

New Heritage – die neue Klassik

Handwerk, Kunstfertigkeit und edle Materialien – dieser Stil investiert in langlebige Werte. Möbelklassiker erzählen uns spannende Geschichten und vermitteln Sicherheit. Daher liegen sie mehr denn je im Trend. Neu und überraschend subtiler Kontrapunkt zu klassischem Mobiliar sind farbige Wände, Paneele und gemusterte Tapeten. Tiefe Töne wie Dunkelblau, Petrol oder Weinrot unterstreichen die elegante Linie auf moderne Weise. Wichtige Sparringspartner im zeitgemäßen Klassikmix sind schimmernde Teppiche, Textilien, Vorhänge und Streifentapeten. Diese Elemente verleihen der Klassik eine charmante Note und paaren Wohnlichkeit mit Wohlgefühl.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

New Wonderland  

Die neue Moderne prägt in gewagter Muster-, Farb- und Materialkombination den aktuellen Vintage-Look. Fifties, Sixties und Seventies boomen. Der Retrotrend hält an und zählt weiterhin zu den wichtigsten Inspirationsquellen für die Einrichtungswelt. Neu in der Dekoration sind grafische Muster, die die organischen, weichen Formen von modernem Mobiliar konterkarieren. Ob auf Kissen, Stoffen oder Tapeten, ob aufgedruckt oder eingewebt in innovative Textilien mit plastischen Reliefstrukturen: Grafische Muster liegen im Trend. Die passende Farbskala spielt mit Grau in allen Schattierungen. Mattes Schwarz, mutig dosiert, ist der perfekte Partner für Mobiliar mit Retrocharakter.  Aber auch kleine Veränderungen und Details können das Ambiente verschönern und noch behaglicher machen. Schöner Wohnen-Redakteurin Kirstin Ollech resümiert: „Beim Wohnen ist es wie bei der Mode: Jeden Tag die gleiche Jeans, der gleiche Pullover, das wäre langweilig. Ab und zu brauchen wir Abwechslung, um uns wohlzufühlen. Nun muss man für ein neues Wohngefühl nicht gleich die ganze Wohnung renovieren. Schon ein modisches Kissen, ein schicker Vorhang oder ein neuer Teppich holen einen aktuellen Trend oder sogar einen ganz neuen Wohnstil in Räume – ganz ohne aufwendige Handwerksarbeiten und große Investitionen. Wer Lust am Selbermachen hat, kann mit den neuen Trendfarben aus der Schöner Wohnen-Kollektion oder mit unseren unkompliziert zu verarbeitenden Mustertapeten an einem einzigen Wochenende einen neuen Look umsetzen.“

Die Zeichen der Zeit ekennen

Monat für Monat schreiben die Wohnexperten der Zeitschrift Schöner Wohnen über Themen und Trends aus der Welt des Einrichtens. Dieses gebündelte Wissen steckt das Redaktionsteam alle zwölf Monate in die Entwicklung der Schöner Wohnen-Kollektion, die sich seit 15 Jahren mit diesem Markennamen etablierte. Gemeinsamt mit namhaften Lizenzpartnern werden Produkte kreiert, um unkompliziert stimmige und individuelle Wohnwelten zu schaffen. Die Schöner Wohnen-Kollektion umfasst Farben, Tapeten, Paneele, Stoffe, Fensterdekorationen, Wand- und Bodenfliesen, Parkett, Laminat, Vinyl, Teppiche, Teppichboden und Outdoor. Sie dient dem Handel als Inspirationsquelle und ist eine wertvolle Orientierungshilfe. Aus Bau-, Fach- und Möbelmärkten ist die Schöner Wohnen-Kollektion nicht mehr wegzudenken.
Perfekte Symbiose
Die Produkte sind aufeinander abgestimmt, daher untereinander kombinierbar, spiegeln aktuelle Trends und sind trotzdem zeitlos. Die Schöner Wohnen- Kollektion bietet die Stilkompetenz von Europas größter Wohn- und Lifestyle-Zeitschrift und soll vor allem Qualität zu vernünftigen Preisen bieten können.

www.schoener-wohnen-kollektion.de

New Wonderland - gibt dem Retrostyle einen neuen Anstrich mit allen Facetten von Grau und mattem Schwarz

Zurück zur Übersicht "Themen & Trends"