Vitamix

Next Generation Hochleistungsmixer

Modernstes Produktdesign, Leistungsfähigkeit, Präzision und intuitive Bedienelemente: Die Vitamix Ascent Series Hochleistungsmixer heben das Mixerlebnis auf ein neues Level. Ihren ersten Einsatz vor Publikum haben sie auf der kommenden Ambiente.

Der neue A3500 Hochleistungsmixer aus der Vitamix Ascent Series ist mit fünf Automatik-Programmen, einem innovativen Touchscreen und programmierbarem Timer ausgestattet. Neue Bedienelemente und Funktionen sorgen bei den beiden Protagonisten A3500 (schwarz) und A2500 (rot) der Vitamix Ascent Series für präzise Mixergebnisse

Alljährlich stellen namhafte Hersteller in Frankfurt ihre Innovationskraft unter Beweis. Mit von der Partie ist auch in diesem Jahr das amerikanische Traditionsunternehmen Vitamix, das Verbrauchern mit zukunftsorientierter Technologie ein völlig neues Mixerlebnis ermöglicht und damit gleichzeitig Potentiale für den Handel schafft.
Neuester Clou ist ein flexibles System von sogenannten Self-Detect-Behältern in verschiedenen Größen, die beim Aufsetzen automatisch vom Gerät erkannt werden. Die Behälter sind in drei anwendungsorientierten Größen erhältlich und ermöglichen es Verbrauchern, unterschiedlichste Portionsgrößen zuzubereiten, aufzubewahren, zu servieren oder direkt nach der Zubereitung mitzunehmen. Im Lieferumfang ist ein 2-Liter-Behälter enthalten, zusätzlich sind ein 600- sowie ein 250-Milliliter-Behälter verfügbar. Die voreingestellten Automatik-Programme passen sich an die jeweils gewählte Behältergröße für ein optimales Mixergebnis an.
Eine Sicherheitsverriegelung sorgt dafür, dass die Maschine nicht eingeschaltet werden kann, sollte der Behälter nicht sorgfältig auf der Motorbasis aufgesetzt sein.

Bedienkomfort

Der A2500 Hochleistungsmixer aus der Vitamix Ascent Series enthält einen integrierten digitalen Timer, der dabei unterstützt, den Mixvorgang zu überwachen und stets präzise Ergebnisse zu erzielen. Die drei Automatik-Programme für Smoothies, Suppen und gefrorene Desserts machen das Mixen dieser häufigen Anwendungen besonders komfortabel.
Der A3500 aus der Vitamix Ascent Series ist neben den drei genannten Automatik-Programmen zusätzlich mit zwei weiteren ausgestattet: eines für Dips und Aufstriche sowie eines für die Reinigung. Die Restlaufzeit ist auf dem Timer ablesbar. Darüber hinaus verfügt er über einen integrierten programmierbaren Timer, der ebenfalls die exakte Überwachung des Mixvorgangs ermöglicht. Auch kann der A3500 so programmiert werden, dass er automatisch anhält, wenn die eingegebene Zeit abgelaufen ist.

Die drei Automatik-Programme des A2500 aus der Vitamix Ascent Series passen sich an die jeweils gewählte Behältergröße für ein optimales Mixergebnis an

Garantierte Qualität

Um präzise Mixergebnisse zu erzielen, sind der A2500 und der A3500 Hochleistungsmixer aus der Vitamix Ascent Series mit einem leistungsstarken Motor ausgestattet und damit in der Lage, selbst härteste und gefrorene Zutaten schnell und einfach zu verarbeiten. Die BPA-freien, spülmaschinenfesten Behälter erzeugen einen Strudel-Effekt, der die Zutaten effektiv in Richtung Klingen bewegt. Die lasergeschnittenen Klingen aus gehärtetem Edelstahl liefern über Jahre hinweg gleichbleibend gute Mixergebnisse. Ein Antriebssystem aus Metall verbindet den Behälter sicher mit dem Motorblock für maximale Langlebigkeit. Und dank der automatischen Erkennung der Behältergrößen wird zudem ein Überhitzen der Geräte vermieden, so dass Vitamix seinen Kunden eine zehnjährige Garantie gewährt. Zum Lieferumfang beider Modelle gehört jeweils ein Kochbuch mit vielen Tipps, Techniken und mehr als 50 kreativen Rezepten, welche die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Geräte aufzeigen.
Design & Funktion
Beide Modellvarianten bieten modernstes Produktdesign mit einer leicht zu bedienenden Benutzeroberfläche. Der A3500 aus der Vitamix Ascent Series ist zusätzlich mit einem innovativen Touchscreen ausgestattet, hinter dem sich das Bedienfeld des Timers und die Pulsfunktion befinden. Der Touchscreen ist leicht zu reinigen und verleiht dem Gerät einen besonders eleganten Look. Eine variable Geschwindigkeitskontrolle und eine Pulsfunktion ermöglichen es, jede Textur von stückiger Salsa bis cremigen Pürees zu erzielen und mehr als zehn verschiedene kulinarische Techniken umzusetzen. Mixen, Pürieren, Mahlen, Hacken, Aufschlagen, Zerstoßen, Kneten und sogar Erhitzen sind nur einige Beispiele. Dank der neuen Reihe von Self-Detect-Behältern können die Rezepte in unterschiedlichen Mengen zubereitet und direkt gelagert, serviert oder mitgenommen werden.
Beide Modelle der Serie ermöglichen es, hunderte verschiedene Rezepte zuzubereiten sowie alle Arbeitsschritte – von der Zubereitung bis zur Reinigung – in einem Gerät zu erledigen. Je nach gewünschter Portionsgröße im passenden Behälter – ohne, dass für jedes Rezept mehrere Zubehörteile benötigt werden, die nach der Benutzung abgewaschen und verstaut werden müssen. Die variable Geschwindigkeitskontrolle, die Pulsfunktion und der Stößel sind die einzigen benötigten Werkzeuge.

Die drei Automatik-Programme des A2500 aus der Vitamix Ascent Series passen sich an die jeweils gewählte Behältergröße für ein optimales Mixergebnis an

Crossmediale Kampagnen

Auch im Jahr 2017 setzt Vitamix auf einen hochwertigen, ganzheitlichen Vermarktungsansatz. Dazu gehören neben klassischer PR und Öffentlichkeitsarbeit crossmediale Kampagnen sowie ein maßgeschneidertes Point of Sale-Management, das Visual Merchandising, Verkaufsförderung und Handelsmarketing integriert. „Wir möchten Vitamix als Leitmarke für Hochleistungsmixen weiter ausbauen und gemeinsam mit unseren Partnern im Handel wachsen. Mit Hilfe maßgeschneiderter Marketingmaßnahmen begeistern wir Kunden für die Marke Vitamix und unterstützen so den Abverkauf“, sagt Sabine Weiß, Verkaufsleitung DACH der Vitamix GmbH.
www.vitamix.de

Zurück zur Übersicht "Themen & Trends"