ZWEI MAGAZINE - EINE WELT

Showtime

Twenty2Eleven und Nextrade

Das Gegenmodell zur uncharmanten Produktsuche im Internet, ist ein virtueller 360°-Showroom. Twenty2Eleven entwickelt diese digital begehbaren Räume und bietet nun dem Handel in Kooperation mit Nextrade die Möglichkeit der direkten Order.

Eigentlich war schon vor der Pandemie klar, dass Handel in Zukunft neu gedacht werden muss. Eine der großen Herausforderungen war dabei die Verknüpfung von stationärem und Online-Handel. Die Order- und Datenplattform Nextrade von Nmedia entwickelte genau für diesen Zweck passende Lösungen: Neben Produktbildern und -informationen bietet Nextrade dem Handel eine praktische Dropshipping-Funktion, mit der Ware direkt vom Hersteller an den Endkunden des Händlers versendet werden kann. Diese Technik ermöglicht nicht nur eine verlängerte Ladentheke vor Ort, sondern verbessert auch auf unkomplizierte Weise die Online-Bestellfunktion in der Konsumgüter-Branche.

Der virtuelle Showroom

Um das Angebot für die Order im Netz für den Handel auszuweiten und noch authentischer zu gestalten, hat man gemeinsam mit Twenty2Eleven einen digitalen Showroom mit Order- und Datenschnittstelle entwickelt.
Bei dem Aufbau der virtuellen Räume herrscht vollkommene gestalterische Freiheit. Zum einen gibt es die Möglichkeit, den eigenen Showroom digital nachzubilden.

Der virtuelle Showroom von Twenty2Eleven mit Orderfunktion von Nextrade

Für jede Marke wird der perfekte Auftritt gestaltet

Für all diejenigen, die das nicht möchten oder die gar keinen eigenen Showroom haben, können die Produkte auch in spannenden Locations inszeniert werden. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Von der Waldlichtung bis zum Industrie-Loft – alles ist möglich.
Die digitale Nextrade-Orderfunktion im Showroom erlaubt den Einkäufern 365 Tage im Jahr einen vollständig digitalen Bestellprozess mit individuellen Fracht- und Zahlungskonditionen. Das ist nicht nur praktisch, sondern ermöglicht den Interessenten auch eine intensivere Auseinandersetzung mit dem Sortiment. Über die Produktpräsentation hinaus, können Aktionen, Filme und weiterführende Inhalte transportiert werden.
Bereits bestehende Showroom-Lösungen anderer Anbieter lassen sich problemlos mit der digitalen Nextrade-Orderfunktion verbinden. Entsprechende Schnittstellen und Funktionalitäten sind vorbereitet.
Nextrade bietet für die Showrooms eine auf die Marke abgestimmte Oberfläche, ähnlich einer White Label Shop Lösung. Andere Marken sind darüber nicht erreichbar. Sowohl die Prozesse als auch die Layouts wurden deutlich optimiert, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Neben der Entwicklung eines Showrooms lassen sich auch vollständig 3D-animierte Produktpräsentationen umsetzen. Hier steht mit 747 studios ein kompetenter Partner zur Verfügung. Sowohl für die 360°-Showroom-Lösung von Twenty2Eleven als auch für die 3D-animierten Produktpräsentationen von 747 studios wurden von Nextrade attraktive Preispakete ausgearbeitet.

DER DIGITALE 360°-SHOWROOM

- Unkomplizierte Realisierung vor Ort mit Einbindungen vieler weiterer Besonderheiten (Bsp.: Designabteilung, Test-Labor, etc.).
- Einfache, flexible und selbstständige Handhabung der Showrooms durch intuitive Menüs und Schulung der Mitarbeitenden.
- Attraktives Storytelling mit spannenden Zusatzinformationen. Texte, Videos, Bilder oder Weblinks schaffen neue virtuelle Einkaufserlebnisse. 
- Mehrsprachige Menüführung für internationale Einkäufer.

DIE NEXTRADE ORDERFUNKTION

- Der Showroom kann von den Einkäufern direkt über die Marke, den persönlichen Zugang durch den Außendienst oder über den Nextrade-Markenshop erreicht werden.
- Flexible Platzierung und einfache Pflege der Bestellpunkte und zugeordneten Artikellisten im Showroom.
- Einfache und intuitive Führung der Einkäufer mit wenigen Klicks bis zur Bestellung. Persönliche Hilfestellung durch geschultes Nextrade-Team.
- Volle Einbindung und Zuordnung aller Bestellungen zum jeweiligen Außendienst.
- Hohe Datensicherheit durch Bestellabgabe erst nach Ihrer individuellen Freischaltung der Einkäufer in Nextrade.
- Reduzierung manueller Bearbeitungen durch EDI-Bestellungen mit definierten Daten und Schnittstellen.
www.nextrade.solutions

 

Die neue Website www.nextrade.solutions

Zurück zur Übersicht "Themen & Trends"