ZWEI MAGAZINE - EINE WELT

Grillgeräte

Die Kleinen ganz groß

Weil Essen bekanntlich Leib und Seele zusammenhält, besinnen wir uns in Zeiten von geschlossenen Restaurants, Reisebeschränkungen und gecancelten Kulturveranstaltungen auf unseren privaten Lebensraum. Nicht zuletzt deshalb wird in Pandemiezeiten im Garten, aber auch verstärkt auf Balkon und Terrasse gebruzzelt, gekocht und gegrillt. Da gerade im urbanen Raum der Platz hier sehr begrenzt ist, ist die Nachfrage und in der Folge das Angebot nach kompakten und mobilen Grillgeräten gestiegen.

Vollwertiger Grill: der kompakte Grill „cube“ von „everdure by heston blumenthal“

Wer Besitzer einer großen Terrasse mit Garten ist, zieht im Sommer ins Freie um. Ob Schlafzimmer, Bad oder Wohnzimmer, unter freiem Himmel können alle Räume nachgebildet werden – inklusive einer luxuriösen Outdoorküche mit Kühlschrank, Spüle und Grillstationen. Doch immer mehr Menschen ziehen in urbane Zentren, wo sich die Nutzfläche im Freien häufig auf einen Balkon oder eine kleine Terrasse beschränkt. Gerade diese wenigen Quadratmeter sind in Pandemiezeiten besonders wertvoll für die Lebensqualität. Und weil zur Lebensqualität zweifelsfrei gutes Essen gehört, wird draußen gekocht, gebruzzelt und gegrillt. Wer einen Tapetenwechsel braucht, klemmt sich einen mobilen Grill unter den Arm oder auf den Gepäckträger seines Fahrrades und macht es sich im Stadtpark oder in den umliegenden Naherholungsgebieten gemütlich.

Kompakt

Die Kompakt-Klasse der Grillgeräte hat einiges zu bieten. Erste Wahl sind dabei elektro- und gasbetriebene Modelle. Beide Varianten kommen schnell auf Touren, langwieriges Aufheizen wie bei Holzkohle entfällt. Die leistungsfähigen Geräte stehen dabei ihren großen Geschwistern in der Anwendung in nichts nach.
Gastroback sorgt in dieser Saison beispielsweise mit dem Design Tischgrill Plancha & BBQ für den perfekten Grillgenuss. Die beiden Grill-Wendeplatten aus massivem Alu-Druckguss sind in sechs Stufen getrennt regelbar und erhitzen die extragroßen Grillfläche von circa 1300 Quadratzentimetern auf Temperaturen von 90 bis 240 °C. Jede Grillplatte ist mit einer glatten Plancha-Seite und einer geriffelten BBQ-Seite ausgestattet, beide lassen sich nach Belieben drehen und wenden. Die Grillplatten sind antihaftbeschichtet, so muss zum Grillen nur wenig bis gar kein zusätzliches Fett hinzugegeben werden.

Der Design Tischgrill Plancha & BBQ von Gastroback ermöglicht variantenreiches Grillen

Der Glasdeckel des Steba BBQ Tischgrill VG 195 schützt Grillgut vor Austrocknung

Auch WMF ermöglicht in diesem Jahr unvergessliche Grillmomente. Der neueste WMF Tischgrill ist ein echtes Hochleistungsgerät und vereint hochwertiges Design und erstklassige Technologie mit umfangreicher Funktionalität unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards. Dank automatischer Sensortechnologie sorgt der WMF Profi Plus Kontaktgrill für perfekte Grillergebnisse unabhängig von Dicke und Größe des Grillguts. Zudem wird mit dem WMF Profi Plus Plancha Grill ein neues Level an vielseitigen Grillmöglichkeiten erreicht. Der Plancha Grill sorgt für hervorragende Ergebnisse und ist für den Außeneinsatz zertifiziert. Sowohl der WMF Profi Plus Kontaktgrill Perfection als auch der WMF Profi Plus Plancha sind im Laufe des Monats Juni 2021 erhältlich.

Für ganz besonders zarte Grillergebnisse empfiehlt sich der BBQ-Tischgrill VG 195 von Steba. Durch den Glasdeckel lassen sich besonders zarte Grillergebnisse bei gleichzeitiger Bildung einer appetitlichen Kruste erzielen. Dank einer hochwertigen antihaftbeschichteten Grillplatte mit 40 x 29 Zentimetern Grillfläche, einer „Hot Zone“ und einer stufenlosen Temperaturregelung steht der Allrounder seinen großen Geschwistern in nichts nach. Auf der antihaftbeschichteten Alu-Druckguss-Grillplatte gelingen saftige Steaks und Würstchen, Spieße sowie Gemüse aller Art immer optimal. Ernährungsbewusste Grillmeister werden den VG 195 unter anderem wegen seiner Low-Fat-Funktion lieben: Fett und überschüssige Bratflüssigkeit laufen automatisch in eine Auffangschale ab, was einen fettreduzierten Grillgenuss ermöglicht.

Grillen direkt auf Glas mit dem CG 2303/E von Rommelsbacher

Garant für hervorragende Grillergebnisse drinnen und draußen: der WMF Profi Plus Plancha Grill

Der Made in Germany Premium Grill CG 2303/E von Rommelsbacher mit Edelstahlgehäuse und robuster Glas-Grillfläche sieht gut aus und ist vielseitig. Mit leistungsstarken 2000 Watt sorgt er schnell für die optimale Grilltemperatur (bis 380 °C), die stufenlos über den versenkbaren, kindersicheren Knebel geregelt werden kann. Hochwertige Materialien und eine durchdachte Bauweise machen auch das Reinigen einfach.

Severin wartet seit vergangenem Jahr mit einer eBBQ-Range auf, die keine Wünsche offen lässt. In dieser Saison werden die bestehenden Sevo-Modelle mit passendem Zubehör ergänzt. Pulled Pork mit Raucharoma durch eine Smoke-Box auf dem Elektrogrill ist vielleicht ungewohnt, aber geschmacklich überragend. Ebenso funktionieren der neue Pizzastein, das Gusseisen-Rost und die Planchaplatte perfekt auf diesen Grills. Technisch stehen die Topmodelle der eBBQ-Range für 500 °C direkt am Grillgut in nur 10 Minuten, Temperatursteuerung in 10 Grad Schritten, ein hochwertiges OLED Display und durchdachte Details wie die SafeTouch-Oberfläche.
Mit dem Tefal-Tischgrill BBQ Booster können Fleisch und empfindlicheres Grillgut gleichzeitig bei niedrigerer Temperatur gegart werden. Die zuschaltbare Power-Boost-Zone mit bis zu 2200 Watt Leistung kann separat dazugeschaltet werden. Wenn einmal statt Fleisch Fisch gegrillt werden soll, kann die extragroße Grillfläche auch ohne Power-Boost-Zone genutzt werden. Die Resist + Antihaftbeschichtung erlaubt neben der leichten Reinigung vor allem gesundes Grillen ohne Öl und Anbrennen.

Die eBBQ-Modelle der Sevo-Reihe von Severin verfügen ab sofort über umfangreiches Zubehör

Der kompakte Weber Traveler folgt dem Grillmeister dank Rollwagen überall hin / Mit dem Tefal Tischgrill BBQ Booster kann Fleisch scharf angebraten werden / Der Skotti Grill ist der perfekte Begleiter für Outdoor-Aktivitäten

Nicht als Tischgrill, aber trotzdem kompakt kommen in diesem Jahr die beiden neuen Familienmitglieder G2 und G2-S aus der Videro-Serie von Rösle daher. Beide Gasgrills kommen mit nur zwei Brennern aus, ohne an Leistung oder Ausstattung zu sparen. Beide Grills verfügen über einen zusätzlichen Seitenbrenner in den klappbaren Seitentischen, der G2-S sogar zusätzlich noch über eine Primezone, einer extraheißen Hochtemperaturzone mit bis zu 800 °C. Das Vario+ Grillrostsystem bietet die Möglichkeit je nach Belieben separat erhältliche Einsätze vom Pizzastein bis hin zum Wok schnell einzusetzen und flexibel auszutauschen.
Mit dem Smokeless Kontaktgrill hat George Foreman ein neues Gerät entwickelt, das nicht nur beim Grillen selbst Top-Ergebnisse liefert, sondern vor allem durch seine extrem geringe Rauchentwicklung und Geruchsbelästigung überzeugt. Dazu ist die untere Grillplatte des George Foreman Smokeless Kontaktgrills so konzipiert, dass heißes Fett und Flüssigkeiten unmittelbar in die Auffangschale geleitet werden, wo sie rasch abkühlen. Da sie nicht direkt auf der Grillfläche verbrennen, wird die Entstehung von Qualm und Gestank minimiert. Hinzu kommt, dass durch das integrierte Belüftungssystem kühle Luft in das Gerät eindringen kann, die den entstehenden Dampf herunterkühlt und auflöst, bevor die Luft wieder aus dem Grill austritt. Damit ist das Gerät nicht nur perfekt für den Gebrauch im Freien, sondern kann bei schlechtem Wetter auch ideal im Haus benutzt werden.

Kompakt und leistungsstark: der Videro G2-S von Rösle / Die beiden Grillflächen des Nomadiq-Grills sind separat regelbar / Für den Knister Grill sind u.a. eine Balkon- und eine Fahrradhalterung erhältlich

Mobil

Wer einfach mal einen Tapetenwechsel braucht und unterwegs grillen möchte, greift auf tragbare Geräte zurück. Und auch diese „Kleinen“ sind erwachsen geworden.
Der mobile Holzkohlegrill Cube von „everdure by heston blumenthal“ macht nicht nur durch seine durchdachte und kompakte Bauweise auf sich aufmerksam. Dank der perfekt durchdachten und kompakten Bauweise lässt sich der „cube“ nicht nur leicht transportieren, sondern verfügt über alle wünschenswerten Funktionen eines vollwertigen Grills. Zur Ausstattung gehören eine integrierte Aufbewahrungsschale, eine stilvolle Bambusplatte zum Schneiden und Servieren sowie der Grill selbst mit porzellanemaillierter doppelwandiger Grillwanne. Die Griffe sind aus gebürstetem Edelstahl und isolieren die aufkommende Hitze, so dass auch während des Grillvorganges die Griffe vor starker Hitze geschützt sind. Die modernen Trendfarben und das minimalistische Design unterstreichen seine kompakte Bauweise.
Weber geht in diesem Jahr mit dem Traveler an den Start. Durch seine kompakte Bauweise und dank des praktischen Rollwagens ist er für Camping und Picknick ein idealer Begleiter. Der stabile Rollwagen ist flach zusammenklappbar und daher einfach zu transportieren und zu verstauen. Vor Ort heizt der Grill schnell auf und überzeugt mit optimaler Hitzeverteilung über die gesamte Grillfläche.
Der Knister Grill ist schnell einsatzbereit: einfach auseinanderziehen, Beine umklappen, Gaskartusche anstecken und los geht’s! Wer mehr Grillfläche braucht, zieht den Grill auf die doppelte Größe aus. Dank einer Balkon- und einer Fahrradhalterung ist er überall einsetzbar.
Eine regionale Produktion in Bayern und dadurch sehr kurze Transportwege, gepaart mit einer komplett plastikfreien Lieferkette, stehen zudem für beispielhafte Nachhaltigkeit.
Der tragbare Gasgrill von Nomadiq kommt am Ort des Geschehens innerhalb von Sekunden zum Einsatz. Einfach auseinanderklappen, Gaskartusche anschließen und los geht es. Die einfache Bedienung, sein geringes Gewicht von 5,6 Kilogramm und die kinderleichte Bedienung machen ihn zum perfekten Begleiter für unterwegs. Praktisch: Die beiden Grillflächen sind separat regelbar, sodass Fleisch und Beilagen mit unterschiedlichen Temperaturen gegrillt werden können.
Den Skotti gibt es schon länger, aber nichtsdestotrotz ist er hochaktuell: Auseinandergebaut finden alle neun Teile Platz in der mitgelieferten Tragetasche, in der der Grill flach wie ein Laptop transportiert werden kann. Betrieben wird der ultrakompakte Alleskönner mit Holz, Kohle oder einer Gaskartusche. Das ausgeklügelte Design eignet sich für ausgedehnte Wanderungen, Segeltörns und Fahrradtouren – eben überall dort, wo es auf geringes Gewicht und Packmaß ankommt.

Der George Foreman Smokeless Kontaktgrill redzuziert die Rauchentwicklung

Zurück zur Übersicht "Themen & Trends"