ZWEI MAGAZINE - EINE WELT

Easy Deko

Christmas & beyond

Viele lieben es, im Jahreswechsel immer wieder neu zu dekorieren und damit ihrem Zuhause eine aktuelle und saisonale Note zu verleihen. Schön ist es dann, wenn dafür nicht alles ausgetauscht werden muss, sondern sozusagen ein Grundgerüst stehen bleiben kann, denn irgendwo muss die gerade nicht verwendete Dekoration ja auch gelagert werden, und der Wohnraum in großen Städten ist seit Jahren stetig am Schrumpfen.

Die Vasen Como von ASA Selection gibt es in fünf unterschiedlichen Varianten und zwei Farben

Die Dekoration fängt meist schon vor der Eingangstür an – und das nicht nur beim eigenen Haus vor der Haustür, sondern auch bei Mietwohnungen vor der Wohnungstür. Ein herzliches Willkommen kann da zum Beispiel der Schalenständer von Gilde Handwerk verleihen, in dem Buchstaben und Herz in das lackierte Metall gestanzt sind, so dass der Ständer zum Beispiel auch von innen mittels Lichterkette beleuchtet werden kann. Auf dem circa ein Meter hohen Ständer liegt eine Schale mit 46 Zentimeter Durchmesser unbefestigt auf vier Kugeln auf, so dass diese leicht zum Umdekorieren abgenommen werden kann. Im Frühjahr und Sommer empfangen einem da gerne frische Blumen mit Kerzen in einem Moosbett. Im Winter sind es dann vielleicht Tannenzweige und Zapfen mit Weihnachtskugeln als Eyecatcher und einer Lichterkette für die atmosphärische Stimmung.

Bild-Alternative

Vermehrt ist der gute alte Kalender in unseren Räumen dem digitalen Terminplaner in unserem Smartphone gewichen und wir behalten die Tage mit unserem kleinen stylischen Planer-Büchelchen im Blick. Dabei lohnt es sich, über einen Wandkalender mit tollen Motiven nachzudenken, denn dieser kann ein Wandbild toll ersetzen.

Kalender Sehnsuchtsort Wald vom Delius Klasing Verlag

Der Kalender „Sehnsuchtsort Wald“ vom Delius Klasing Verlag zeigt in atmosphärischen Bildern auf 58 x 39 Zentimeter Größe die vielfältige Bandbreite an Wäldern hier in Europa – von Gespensterwäldern an der Ostsee, über Kiefernwälder auf der Kanareninsel La Palma bis hin zu Urwäldern im Kanton Bern. Damit holen wir uns wunderbare natürliche Motive an die Wand, die dem Jahreszeitenverlauf angepasst sind und so zu unserer übrigen Raumdekoration passend wechseln. Zudem ist dieser Kalender mit Spiralbindung ein Herzensprojekt des Verlages, dem es in Zeiten der Klimakrise besonders wichtig ist, auf die Notwendigkeit und Schönheit europäischer Wälder hinzuweisen, weswegen Teile des Erlöses auch an Naturschutzprojekte mit dem Schwerpunkt Rettung der Wälder gespendet wird.

Der Schalenständer von Gilde Handwerk kann indoor wie outdoor floral geschmückt stehen

„Arena“ von Philippi ist je nach Saison einfach nur Glasschale oder aber Adventskranz / Der dreiteilige Kerzenständer „Samsurium“ von Dottir ist multifunktional einsetzbar

Wandelbarer Kerzenschein

Die Schale „Arena“ von Philippi ist dank modularem Design vielseitig einsetzbar. Die flache Glasschale mit 30 Zentimeter Durchmesser ist mundgeblasen und kann für Obst, Nüsse und anderes verwendet werden. Das Set beinhaltet zudem vier Teelichthalter aus Chrom, die nach Bedarf auf den Rand aufsetzbar sind, so dass aus „Arena“ im Winter ein Design-Adventskranz wird. Beim dänischen Unternehmen Dottir sorgt der multifunktionale Kerzenständer „Samsurium“ für Abwechslung. Dreiteilig können die Keramik-Elemente zu einem hohen Kerzenständer übereinander gestapelt werden oder aber nebeneinander einzeln Verwendung finden. Zudem hat jedes Element noch zwei verschiedene Seiten, so dass es je nach der nach oben gerichteten Seite für Kerze oder Teelicht verwendet werden kann. So ist man hier auf verschiedene Weise flexibel bei der Nutzung. Samsurium gibt es in der Farbkombination von Dark, Powder und Aubergine oder ganz in Weiß.

Behusste Leuchte

Sogar manche Leuchten können ihr Aussehen je nach Stimmung und Dekorationswunsch ändern, wie „Edison the Petit“ von Fatboy. Diese weiße Tischlampe kann man überall mit hin nehmen, wo man gerade Licht benötigt, denn über ein USB-Kabel aufgeladen, leuchtet sie bis zu 24 Stunden lang von Kopf bis Fuß – und das sogar auf dem Balkon und im Garten, denn sie ist sogar outdoor-geeignet. Um die kleine Tischlampe ein- und auszuschalten, wird einfach am Fatboy-Etikett gezogen und je länger man zieht, desto heller leuchtet sie. Aber das Beste sind die „Cooper Cappies“ – austauschbare bedruckte Polypropylen Lampenschirme, die der Leuchte nach Wunsch sozusagen verschiedene Outfits verpassen können. Neben verschiedenen Streifenmustern und Granny Lampenschirm-Looks gibt es auch Strandflair, Dschungel-Atmosphäre oder Winter-Romantik, so dass die Optik dieser Leuchte dem Jahresverlauf angepasst werden kann.

Mit den „Cooper Cappies“ wandelt die Leuchte „Edison the Petit“ von Fatboy ihr Aussehen

Bei Nordal wird eine Glasschüssel zum festlichen Gesteck mit Blumen und Kerze / Bei Nordal wird eine Glasschüssel zum festlichen Gesteck mit Blumen und Kerze

Blumiger Schmuck

Vasen haben ja per se das ganze Jahr über je nach Blumen- und Pflanzensorte, die gerade darin steht, eine andere jahreszeitliche Optik. Im Frühling begrüßen uns darin Tulpen und Narzissen, im Sommer Gerbera und Rosen und im Winter vielleicht sogar Tannenzweige. Die neue Vasen-Serie „Como“ von ASA Selection in cream und mokka umfasst fünf Modelle in unterschiedlichen Höhen von 12 bis 23 Zentimetern und zudem einem kreativen Spiel von kugelförmigen Elementen in der Formensprache, die mal größer mal kleiner, mal runder, mal wie plattgedrückt anmuten. So kann wunderbar eine Gruppe in gleicher Farbigkeit zusammengestellt werden, die mit gleichen Blumen bestückt eine spannende Optik ausstrahlt. Diese besondere Vasengestalt lädt zudem dazu ein, farbige Bänder um diese zu knoten, um damit ebenfalls je nach Saison den Charakter zusätzlich zu verändern. Selbst Schüsseln können nicht nur Obst, Nüsse und Kram in sich aufnehmen, sondern auch fast wie Vasen genutzt werden, wenn sie etwas höher sind. Dank des größeren Durchmessers können nicht nur Blumen, sondern sogar Kerzen beherbergt werden, wie Nordal mit einer schwarzen geschwungenen Glasschüssel schön demonstriert. Ist die Schüssel flacher, kann darin ein Blumengesteck mit Steckschaum oder Blumenigel arrangiert werden. Im Übrigen sind Trockenblumen in verschiedenster Form gerade angesagt und das nicht gießen müssen, stellt für manche einen echten Pluspunkt dar.

Hängende Allrounder

Der Weihnachtsbaum wird traditionell gerne mit Weihnachtskugeln, Engeln, Elchen und Co. behängt und der Osterstrauch mit Ostereiern, Hasen und Blumen. Immer öfter sind aber auch zeitlose Ornamente aus Metall, Holz oder Filz zu sehen, die das ganze Jahr über Zweige und Blumensträuße schmücken. Und auch an den Festtagen machen sie eine gute Figur am Baum oder Strauch, denn sie passen sich dank ihrer Neutralität quasi der sich ändernden Umgebung an. Vivant setzt dabei auf handgemachte geometrische Ornamente aus goldfarbenem Metall, wobei teils filigrane teils flächige Elemente aneinandergehängt werden, so dass sie sich wie ein Windspiel bewegen. Claudia Scheck arbeitet dagegen mit unbehandeltem Flugzeugsperrholz und fertigt in eigener Werkstatt per Lasercut unter dem Label August & Gertrude Ornamente zum Beispiel in grafischer Mandala-Optik an.

Per Lasercut werden die Holzornamente von August & Gertrude in Deutschland hergestellt / Die Metalé Handmade Ornamente von Vivant können das ganze Jahr über dekoriert werden

Mit den Chalky Kreide Markern von Kreul können Gläser und mehr saisonal bemalt werden

Kreativ wandelbar

Mit ein bisschen Kreativität und einfachen Mitteln kann nicht nur aus jeder beliebigen Vase, sondern sogar aus jeder Glasflasche und jedem Schraubglas ein Gefäß für Blumen mit saisonal wechselnder Optik werden. So bekommen nicht nur Geschenke mit Bändern ihren letzten Schliff, sondern auch eine schlichte Glasflasche verändert ihren Look komplett, je nachdem welche Farben und Muster die Bänder haben, die darum gewickelt und geknotet werden. Da dürfen dann auch gerne mehrere Bänder übereinander den Flaschenkörper zieren und die Enden etwas länger gehalten dekorativ herunter baumeln. Ein paar zusätzliche Zierelemente wie Schmetterlinge runden die neue Kreation ab. Eine andere im Moment beliebte Möglichkeit der Umgestaltung ist das selber Bemalen von Produkten. Der Kreul Chalky Kreidemarker eignet sich wunderbar, um Vasen, Windlichter und mehr saisonal umzugestalten. Botschaften, Motive und Muster können einfach auf Glas, Spiegel, Folien, Fliesen, Metall und Acrylglas gemalt werden und wenn ein Wechsel gewünscht wird, kann das alte Muster ganz unkompliziert mit einem feuchten Tuch wieder weggewischt werden. Der Kreul Chalky Kreidemarker enthält flüssige, stark deckende Kreide in einer Stiftform, so dass die Hände sauber bleiben. Damit entstehen selbst gezeichnete Designs in matter kreidiger Optik, die schnell trocknen, so dass nichts aus Versehen beim Gestalten verwischt wird. Die Stifte werden im oberfränkischen Hallerndorf produziert und bestehen zu mindestens 60 Prozent aus Rohstoffen natürlichen Ursprungs.

Mit Bändern und Deko wird jede Glasflasche zur trendigen Vase. Von Halbach Seidenbänder

Saisonal aufgepimpt

Wir befinden uns gerade in einem Dekorations-Hoch und da darf auch gerne mit figürlichen, rein dekorativen Elementen der Wohnraum geschmückt werden. Je nach Saison sind das dann Weihnachtsmann oder Osterhase, Tannenbäumchen oder Leuchtturm, Eisbär oder Affe. Der Holzaffe von Kay Bojesen ist ein richtiger Klassiker als Dekorations-Element. Zum Fest der Feste kann er dann mit einer roten Weihnachtsmütze ausgestattet werden, um ihn der sonst vorherrschenden Deko anzupassen. Die niedliche Zipfelmütze aus bemalten Buchenholz lässt sich einfach auf- und absetzen und gibt es in zwei Versionen – in einem Durchmesser von 5,4 Zentimetern für den kleinen Affen und von 2,5 Zentimetern für den Mini-Affen.

Erst die individuelle Dekoration macht aus einem Wohnraum ein gemütliches Zuhause. Damit beim Saisonwechsel einfach umdekoriert werden kann und nicht viel Lagerplatz für ungenutzte Dekorations-Objekte verschwendet werden muss, sind immer öfter Accessoires gefragt, die flexibel an die unterschiedlichen Jahreszeiten angepasst werden können und so einfach eine neue Optik in die vier Wände zaubern.
TRENDagentur
Gabriela Kaiser

Der ikonische Affe von Kay Bojesen bekommt in der Adventszeit eine Weihnachtsmütze

Zurück zur Übersicht "Themen & Trends"