ZWEI MAGAZINE - EINE WELT

Stelton

Sand und Seegras

Weniger ist bekanntlich mehr und diesem Motto folgen die zeitlosen Klassiker der berühmten dänischen Designmarke Stelton. Feine Nuancen, Innovation und Funktionalität zeichnet auch die neue Kollektion aus, deren sanfte Farben die Natur zum Vorbild haben.

Die elegante neue Vase „Ora“ gibt es in zwei Größen und jeweils vier ruhigen Farben

Die neuen Isolierkannen „Amphora“ sind altgriechischen Lehmkrügen nachempfunden

Zwei Freunde, die ihre Vornamen miteinander verknüpften, so entstand ein Markenname, der bald schon über Dänemark hinaus, wie kaum ein anderer für skandinavisches Design steht. Stellan Høm und Carton Madelaire gründeten vor über 50 Jahren das Unternehmen Stelton. Nach ersten Versuchen mit Sportschuhen und Möbeln, kamen sie auf Edelstahlgeschirr und erlebten mit einer Sauciere den Durchbruch. Als Stiefsohn des berühmten Designers Arne Jacobsen, begann der neue Stelton Geschäftsführer Peter Holmblad eine Kooperation mit Jacobsen: Bei einem Familienessen skizzierte dieser eine Teekanne auf einer Serviette, die schließlich, nach drei Jahren Entwicklung, 1967 zur Cylinda-Serie führte, heute der Inbegriff des zeitlos guten Stils. Stelton arbeitet sowohl mit jungen Designern als auch mit Ikonen zusammen, darunter Erik Magnussen oder Norman Foster.

Von der Natur inspiriert

2021 bringt Stelton passend zur Serie „Ora“, welche unterschiedlich große Schüsseln umfasst, die „Ora“-Vasen neu auf den Markt. Sie haben eine matte Außenseite und eine glatte Innenseite sowie eine charakteristische Stahlkante, die der Serie ihren Namen verleiht (Ora bedeutet „Kante“ auf Lateinisch). Entworfen wurde diese elegante Vase von dem italienischen Designerduo Daniel Debiasi & Federico Sandri. Es gibt eine große und eine kleine Variante, beide in vier ruhigen Farben. Eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart schlagen auch die neuen Isolierkannen „Amphora“. Die beiden unterschiedlich großen Isolierkannen wurden nach den altgriechischen Lehmkrügen benannt, die zur Aufbewahrung und zum Transport von Öl oder Wein verwendet wurden. Der dänische Designer Sebastian Holmbäck hat sich bei seiner eigenen Interpretation vom runden Korpus und den markanten Schultern der Amphora inspirieren lassen. Beide Modelle (die bauchigere Kanne für Tee und die etwas höhere und schlankere für Kaffee) sind in den drei Farben Soft Black, Soft White und Soft Peach erhältlich, die Außenseite ist aus mattem Kunststoff, auf der Innenseite befindet sich ein Glas-einsatz, der leicht ausgetauscht werden kann. Wer warme und kalte Getränke auch unterwegs genießen möchte, ist mit den To-Go Click und Keep Cool Bechern und der Flasche bestens bedient. Beide Produkte werden aus hochwertigem Edelstahl in Doppelschicht gefertigt, wodurch ein hoher Thermoeffekt gewährleistet wird. Die neuen Frühlingsfarben Sand, Sea Grass und Lupin sind von der Natur und den Wildblumen inspiriert. Der feminine Look passt zur Mode, und die Farben vermitteln eine positive Stimmung. Die neuen Produkte sind ab März für den Handel erhältlich.
www.stelton.com

Die neuen Frühlingsfarben verströmen eine positive Stimmung

Zurück zur Übersicht "Themen & Trends"