Anzeige
···Home ··· News ··· Wichtige Euroshop-Highlights im Netz
Anzeige

Wichtige Euroshop-Highlights im Netz

13. März 2023, 11:32

Vom 26. Februar bis 2. März fand die EuroShop 2023, The No.1 Retail Trade Fair, in Düsseldorf statt. 1.830 Aussteller aus 55 Nationen, mehr als 81.000 Fachbesuchende aus 141 Ländern, Innovationen, Trends und Insider-Austausch: Die EuroShop war wie alle drei Jahre wieder das wichtigste Event der globalen Handelsbranche.
Neben den zukunftsweisenden Lösungen und Produkten an den Messeständen gab es auf verschiedenen Stages, darunter die Retail Technology Stage, die Connected Retail Stage, die Store Design Stage und die Expo & Event Stage, spannende Vorträge zu aktuellen Trends und Entwicklungen im Handel sowie Best Practice Beispiele, zum Beispiel zu Themen wie Autonome Stores, Customer Experience oder Nachhaltigkeit im Ladenbau. Auch jetzt nach der Messe können die Vorträge noch on-demand abgerufen werden.
Darüber hinaus wurden in diesem Jahr erstmals auch diejenigen live mit auf die EuroShop genommen, die nicht jeden Tag vor Ort sein konnten: Täglich gaben Live-Highlight-Rundgänge spannende Einblicke in das Messegeschehen und fingen außerdem Innovationen, Produkte und Statements der Ausstellerinnen und Aussteller ein.
Sowohl die Stage-Vorträge als auch die Highlight-Rundgänge und Interviews können online abgerufen werden unter: euroshop-tradefair.com

EuroShop-2023

Die Aussteller der EuroShop zeigten sich derweil in den Düsseldorfer Messehallen sehr zufrieden mit dem Verlauf der Fachmesse, der hohen Internationalität des Fachpublikums, den sehr guten Gesprächen sowie den festen Investitionsabsichten der Besucherinnen und Besucher.
Dazu einige Ausstellerstimmen:
Wie bei jeder Ausgabe hat die EuroShop auch 2023 bewiesen, dass sie die Top-Messe für die Welt des Einzelhandels bleibt, die alle wichtigen Akteure zusammenbringt und großartige Gelegenheiten zum Dialog in einem anregenden, dynamischen und zukunftsorientierten Umfeld bietet. Wir als Arneg Group hoffen, dass es uns gelungen ist, all unseren Kunden, Besuchern und Kollegen nicht nur den Wert von RESPEKT – unser diesjähriges Motto – zu vermitteln, sondern auch unsere Begeisterung für unsere neuesten Ideen.

Filippo Marzaro, CEO, Arneg
„Für GK Software war die Messe sehr erfolgreich. Wir konnten erneut einen Besucherrekord an unserem Stand verzeichnen. Das bestätigt uns, dass wir mit der Ausrichtung unserer Lösungen auf die brennenden Themen des Einzelhandels wie Personalisierung, Automatisierung und ganzheitliche Customer Experience exzellent aufgestellt sind. Die EuroShop hat für uns ihren Status als mit Abstand wichtigste Branchenmesse in Europa erneut bestätigt.“
Dr. René Schiller, Vice President Communications & Investor Relations GK Software SE
„Die Begeisterung für die EuroShop und die Vielfalt der Themen war in diesem Jahr besonders zu spüren. Beeindruckt sind wir vor allem von der großen Internationalität der Messe. Wir haben zahlreiche wertvolle Gespräche geführt mit Interessierten aus vielen Teilen der Welt. Gemeinsam gefeiert haben wir zehn Jahre Cashinfinity – die Marke, dank der Glory als Synonym für Cash-Management-Lösungen in Deutschland steht.“

Oliver Kapahnke, Geschäftsführer, GLORY Deutschland
„Das IFES stellt seit 2008 als IFES-Pavillon auf der EuroShop aus und hat auch 2023 wieder eine sehr erfüllende Erfahrung gemacht. Wir hatten in diesem Jahr sogar noch mehr Besucher als 2020, und die Begeisterung der Besucher, wieder an Präsenzveranstaltungen teilzunehmen, ist deutlich zu spüren. Wir werden die EuroShop 2023 mit vielen wertvollen Kontakten und einer guten Quote an neuen IFES-Mitgliedern verlassen.“
Robyn D’Alessandro, PR & Communications, IFES, im Namen der 18 Aussteller des IFES Global Village
“At the stand, the uncountable visitors coming from all over the world had the chance to experience how our lighting systems can help to make a store successful, sustainable and unique. In this respect, the flexibility of our solutions was especially appreciated, plug-in systems capable of integrating all technical and architectural items, even audio, emergency lighting and communication functions.

Pierluigi Gusmani, International Sales Director at Imoon
„Die EuroShop konnten wir für uns bereits nach dem zweiten Messetag als eine sehr erfolgreiche Veranstaltung verbuchen. Das Interesse, insbesondere an unseren batterielosen ESL, war wiederum überwältigend, und wir durften einen konstanten Besucherandrang bei uns am Messestand erleben. Aber auch aus Skandinavien, West- und Südeuropa und selbst Neuseeland fanden viele Messegäste den Weg zu uns.“
Matthias Ernst, Co-Founder, Instore Solutions GmbH
„Einmal mehr war die EuroShop in Düsseldorf der Treffpunkt der Handelswelt. Für ITAB können wir diese nur als herausragenden Erfolg bezeichnen. Unser offenes und einladendes Standkonzept mit verschiedenen innovationen Customer Journeys, fand enormen Anklang. Besonderes Interesse haben die Möglichkeiten zur Gestaltung von effizienten Check-out Zonen, Self-Scanning und Loss Prevention gefunden. Die EuroShop hat uns auch in diesem Jahr die Möglichkeit gegeben, tausenden von Kunden, Interessenten und Partnern unsere Leistungsfähigkeit zu präsentieren.“

Klaus Schmid, Senior Vice President, MBU Central Europe, ITAB
„Die EuroShop war wie immer eine spannende und erfolgreiche Veranstaltung für uns! Unsere Einzelhandelskunden aus der EMEAegion waren besonders an Lösungen interessiert, auf die sie sich in Zukunft verlassen können. Dazu gehören Lösungen für die Transparenz der Lieferkette, die Optimierung des Kundenerlebnisses durch Loyalität und AI-basierte Analysen sowie Lösungen für einen stärker automatisierten Ladenbetrieb und engagierte Mitarbeiter.“
Xenia Giese, Industry Executive Retail & Consumer Goods, Microsoft Deutschland GmbH
„Die Teilnahme von Nedap Retail wurde mit großer Begeisterung aufgenommen. Die EuroShop verdeutlichte die hohe Nachfrage nach RFID-Bestandsmanagementlösungen in der Modebranche. Unsere Kunden waren auf der Messe vertreten und tauschten sich über ihre Erfahrungen und Innovationen im Bereich der RFID-Technologie aus, um Einzelhändlern dabei zu helfen, die Bestandsgenauigkeit und Effizienz ihrer Geschäfte zu optimieren und das Einkaufserlebnis zu verbessern.“

Robin van Stenis, Director Global Marketing, Nedap
„Nachdem es für mich die 16. Teilnahme an einer EuroShop war, war es für mich im Vergleich zu den früheren EuroShop Messeveranstaltungen besonders faszinierend feststellen zu können, wie groß doch das Bedürfnis der Besucher war, dass man sich endlich wieder persönlich treffen konnte! Obwohl die meisten Besucher aus dem europäischen Raum kamen, so war es sehr erfreulich, dass auch aus Fernostasien und aus Nordamerika sehr viele Gäste unseren Stand besucht haben.“

Hans Bruder, Geschäftsführer der Octanorm-Vertriebs-GmbH
„Zu den aktuellen Top-Themen unserer Standbesucher gehörten die Retail Media Qualitätsvermarktung (programmatic advertising @ POS) und die herstellerunabhängige Anbindung unserer Softwareplattform Prestigeenterprise an elektronische Regaletiketten (ESL) der marktführenden Anbieter. Hohe Aufmerksamkeit erzeugte als erstmalig präsentierte technische Innovation die Integration eines chatGPT Clients zur KI basierten autonomen Erstellung von verkaufsstarker digitaler POS Werbung.“

Jürgen Berens von Rautenfeld, Vorstand Online Software AG
„Die EuroShop 2023 hat unsere Erwartungen weit übertroffen. Einfach eine großartige Veranstaltung. Was für uns besonders spannend war: wirklich viele Besucher waren neugierig auf die digitale Zukunft des Retail und haben bei uns nach Antworten dazu gesucht.“
Dr. Ulrich Clemens, Chief Marketing Officer, Scanblue Engineering AG
„Tomra hat sich gefreut, auf die EuroShop zurückzukehren, und die Veranstaltung war ein großer Erfolg für uns. An unserem Stand herrschte reges Treiben, als wir exklusiv auf der EuroShop die nächste Generation der Tomra-Rücknahmesysteme vorstellten, die das Recycling-Erlebnis sowohl für die Geschäfte als auch für ihre Kunden neu definieren. Wir haben großes Interesse sowohl von neuen als auch von etablierten Einzelhändlern an diesen Innovationen festgestellt. Natürlich hatten wir viele Besucher aus Deutschland an unserem Stand, aber auch aus ganz Europa, einschließlich Asien und Südamerika.“

Aleksander Mortensen, Head of Commercial, Tomra Collection
„Um europäischen Einzelhändlern unseren Mix aus marktreifen Lösungen und Innovationen für die Zukunft vorzustellen, war die EuroShop auch dieses Jahr wieder die geeignete Plattform. Wir führten mit zahlreichen Entscheidern intensive Gespräche über unseren Smart Cart mit Edge Kamera, das Bezahlen per Gesichtserkennung sowie über unsere Komplettlösungen aus Hardware, Software und Services. Die EuroShop ist für uns die wichtigste Messe des Jahres.“
Stephen Howells, General Manager DACH, Toshiba Global Commerce Solutions
„Mit rund 20.000 Besuchern unseres Messestandes erzielten die Store Makers von umdasch bei der EuroShop 2023 einen Rekord. Unsere beiden Schwerpunkt-Themen, Nachhaltigkeit und Digitalisierung, haben nicht nur den Zeitgeist, sondern den realen Bedarf getroffen. Die vielen Kundengespräche gaben uns erfreulicherweise im Gegensatz zur allgemeinen Stimmung einen sehr positiven Ausblick auf das Jahr 2023. Die EuroShop 2023 brachte nicht nur ein Wiedersehen mit zahlreichen Kunden und Geschäftspartnern. Sie stärkte auch den Zusammenhalt und das Gemeinschaftsgefühl unseres internationalen Teams.“

Silvio Kirchmair, CEO, Umdasch
„Wir beobachten einen stetig wachsenden Trend im Handel nach Net-Zero Märkten. Lösungen für Energieeinsparungen sind hier der Schlüssel und genau darauf haben wir uns mit unserem Messemotto “We care for life” konzentriert. Unsere Energiemanagement Lösung ESyCool green zum Kühlen, Klimatisieren und Heizen ist beispielsweise ein Ansatzpunkt für die Zukunft, um dem Lebensmitteleinzelhandel ein fossilfreies Energiemanagement zu ermöglichen. Das hat das Feedback unserer Gäste auf der EuroShop bestätigt.“
Udo Laeis, CSO, Viessmann Refrigeration Solutions
„Wir haben geschafft, was wir uns vorgenommen haben: Viele Kunden konnten sich live davon überzeugen, dass sie bei Wanzl die für sie individuell passende Lösung für aktuelle Herausforderungen und die Zukunft des Shoppings finden: ob KI-gestützt wie bei Smart Trolley und Bakisto, smarte 24/7-Formate oder ein emotionales Instore-Design für einen echten Erlebniseinkauf.“

Bernd Renzhofer, Geschäftsführer Vertrieb (CSO), Wanzl
„Die EuroShop 2023 bot viele großartige Möglichkeiten. Wir konnten die Begeisterung der Lebensmittelhändler förmlich spüren, als wir ihnen von der optimalen KI-Markdown-Technologie von Wasteless erzählten. Wir haben die Ergebnisse mit fast hundert Lebensmittelhändlern aus der DACH-Region, den Niederlanden, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Osteuropa und Nordamerika geteilt.“
David Kat, Senior Vice President of Business Development, Wasteless
Die nächste EuroShop findet vom 22. bis 26. Februar 2026 in Düsseldorf statt.

euroshop.de
Das Online-Magazin der EuroShop finden Sie hier: mag.euroshop.de

Stage-Vorträge, Highlight-Rundgänge und Interviews können online abgerufen werden unter: euroshop-tradefair.com

Schon Teil des Trendwelten-Kosmos?

Unser Newsletter navigiert Sie im zweiwöchigen Turnus durch wichtige Branchen-News und Trends! Gehen Sie jetzt an Bord!

Ich stimme zu, dass ich 14-tägig den Newsletter von Trend&Style zum Thema Trends erhalte. Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft per E-Mail an info@goeller-verlag.de widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.