Anzeige
···Home ··· News ··· Umfassende HDE-Informationen zum E-Commerce
Anzeige

Umfassende HDE-Informationen zum E-Commerce

29. Juli 2016, 11:20

Dass der Online-Handel weiterhin Wachstumstreiber des gesamten Einzelhandels ist, zeigt laut HDE auch ein Blick auf die Entwicklung im Nonfood-Markt: Demnach wuchs der Handel mit Nicht-Lebensmitteln im Internet im Jahr 2015 um neun Prozent, während der gleiche Bereich im stationären Handel nur ein Plus von 0,2 Prozent verzeichnen konnte. Ein ähnliches Bild zeigt sich bei der Zahl der Nonfood-Käufe im vergangenen Jahr. Online stieg diese Zahl um über zehn Prozent, offline fiel sie um beinahe ein Prozent. Dabei liegt allerdings insgesamt mit über zwei Milliarden die Zahl der Offline-Einkäufe deutlich über der der Online-Käufe (rund 250 Millionen).

Während der Non-Food-Handel im Online-Bereich bereits einen Marktanteil von 20 Prozent erreicht hat, liegt der Online-Anteil bei Lebensmitteln weiter auf niedrigem Niveau, wächst allerdings deutlich. So stieg der Online-Marktanteil im Bereich Food im vergangenen Jahr von 0,6 auf 0,8 Prozent.

Der Online-Monitor „Handel digital 2016“ kann auf der HDE-Website als Gratis-Broschüre heruntergeladen werden (Abbildung:  Handelsverband Deutschland – HDE e.V.)

www.gfk.com/de/ www.einzelhandel.de/